Klasen-Motors K16GT2 in Verbindung mit unserem Spaltsaugrohr

Diskutiere Klasen-Motors K16GT2 in Verbindung mit unserem Spaltsaugrohr im Leistungsmessung Forum im Bereich Know How Area; Hier mal ein Leistungsdiagramm eines Kundenfahrzeuges mit unserem neuen K16-GT2 Turbolader in Verbindung mit unserem Spaltsaugrohr. Der...
DD

DD

Dabei seit
28.02.2005
Beiträge
1.949
Punkte Reaktionen
3
Ort
Oberhausen
Hier mal ein Leistungsdiagramm eines Kundenfahrzeuges mit unserem neuen K16-GT2 Turbolader in Verbindung mit unserem Spaltsaugrohr.

Der Turbolader besteht aus einem neuen Z20LEH-Serienkrümmer in Verbindung mit einer aktuellen K16-Rumpfgruppe, wie sie auch im Bugatti Veyron verwendet wird. Verdichterseite und Verdichterrad kommen vom 997-GT2.
Wir verwenden den Serienkrümmer, weil derzeit kein besserer Krümmer auf dem Markt erhältlich ist. Alle Nachrüstintegralkrümmer sind bisher innerhalb kürzester Zeit gerissen und haben zuviel Abgasgegendruck erzeugt.
Das Fahrzeug kam zu uns, weil es vorher mit unseren Nockenwellen angeblich nicht abgestimmt werden konnte, dabei lag das Problem am Turbolader, was gleich nach dem ersten Prüfstandslauf eindeutig zu erkennen war.

Daraufhin wurde der Turbolader getauscht und neu abgestimmt. Kurze Zeit später wurde noch unser Spaltsaugrohr verbaut und erneut abgestimmt. Sehr schön zu sehen ist der Leistungszuwachs von gut 50PS oberhalb 6000U/min. nur durch den Tausch des Saugrohres!

Anbei die Diagramme:










Ach so, die Teile sind in diesem Fahrzeug tatsächlich verbaut, wir sind ja nicht bei H.Potter :lie:

Gruß, Stephan :wink:
 
Schraxx

Schraxx

Dabei seit
14.12.2005
Beiträge
4.627
Punkte Reaktionen
31
Ort
Leipzig
Das war ja vorher ne richtige Drehzahlkrücke... selbst wenn da noch das Seriensaugrohr drauf war ist das echt zu wenig obenraus.

Mit Buchner Phase 1 hatte ein Kumpel von mir seine Pmax bei 6200-6300 U/min. Bei dem Kundenfahrzeug ging es aber ab 5800 U/min schon wieder abwärts. Lag das am Lader?

Sind das Winterräder oder ist der auf Sommerrädern zu euch gekommen?

Ach so, die Teile sind in diesem Fahrzeug tatsächlich verbaut, wir sind ja nicht bei H.Potter

H.Potter scheint so langsam zum Running Gag zu werden :lol:

Schade das ihr nicht soviel am Diesel macht ...
 
bully

bully

Dabei seit
21.04.2006
Beiträge
179
Punkte Reaktionen
0
Ort
Wuppertal
@DD

Na dann kann ich meinen OPC ja endlich vorbeibringen, da fehlt ja nur noch der K16-GT2, Klasensaugrohr ist ja schon drauf!

Grüße

Norman
 
TingelTangelBob

TingelTangelBob

Dabei seit
21.09.2001
Beiträge
4.896
Punkte Reaktionen
2
Ort
Hessen (MR/GI)
wo konnte der wagen denn nicht abgestimmt werden ? bei mir ganz in der nähe?

mfg ttb
 
DD

DD

Dabei seit
28.02.2005
Beiträge
1.949
Punkte Reaktionen
3
Ort
Oberhausen
Dazu sage ich mal besser nichts. Aber keiner hier aus dem Forum!

Es lag hardwareseitig nur am Krümmer, weil da das Abgas für alle 4 Zylinder vor WG und Turbine durch ein 2x2cm kleines Loch musste.
Gemischanpassung für die 630er Düsen lag aber auch schon weit ab vom Ideal (-15%) und dadurch lief er unter Vollast um einiges magerer als ursprünglich beabsichtigt war. Düsenfaktor und Kraftstoffkorrektur passten nicht. Womöglich war vorher aber auch nur eine Notsoftware auf dem Speedy, damit er überhaupt noch fuhr.
Es wurde vorher viel umgebaut und unnütz Geld ausgegeben und letztenendes wurden wieder unsere Nockenwellen eingebaut und damit läuft die Kiste jetzt.
 
Rehbraun

Rehbraun

Dabei seit
12.05.2004
Beiträge
923
Punkte Reaktionen
2
Ort
Ludwigsburg BW
Wie sieht dann der Lader aus? Ansaugseite auch abgesägt? Quasi das Stück Alugussrohr vom Gehäuse? Vom platten Rohr kommend.

Wieviel PS ist damit möglich (angenommen Basis wäre ein gemachter LEH Motor Standfest)

MfG
 
R

rrunner

Dabei seit
02.07.2008
Beiträge
53
Punkte Reaktionen
0
Hallo Stephan,

Also ist dieser mit dem SC1 Lader von Speedconcept vergleichbar? Hat ja lt. Papier die gleichen Werte...

Lg RR
 
Tigra999

Tigra999

Dabei seit
09.02.2007
Beiträge
173
Punkte Reaktionen
0
Hi Stephan.
Muss man für diesen Lader die 630ccm Düsen fahren oder reichen auch die 470ccm Düsen? Die werden doch auch bei Umbau auf Gt30 verbaut oder?
Kannst du mal ein Bild von dem K16GT2 Lader einstellen?
Mfg
 
DD

DD

Dabei seit
28.02.2005
Beiträge
1.949
Punkte Reaktionen
3
Ort
Oberhausen
SC1 ist wie der alte K04Race, kein K16!
Abgesägt ist da auch nichts.

470er Düsen reichen wenn man den Druck erhöht. die 630er waren schon verbaut.
 
Bambam2786

Bambam2786

Dabei seit
22.02.2007
Beiträge
5.010
Punkte Reaktionen
1
Ort
...am Ende der Welt
Wenn ich mich nicht irre war der Next Gen XY dran oder Stephan?
Übrigens, schöne Kurve habt ihr da gezaubert ;)


Grüße
 
makro

makro

Dabei seit
02.12.2008
Beiträge
401
Punkte Reaktionen
0
Jo sieht gut aus die Kurve, aber ich bin eher dann auf das Diagramm von Norman (Bully) gespannt, der Motor vom Speedy ist ja nichtmehr ganz so vergleichbar, was Karsten so schreibt.
 
ff_turbo

ff_turbo

Dabei seit
08.11.2006
Beiträge
53
Punkte Reaktionen
0
Ort
Ruhrpott
wo konnte der wagen denn nicht abgestimmt werden ? bei mir ganz in der nähe?

mfg ttb
Guck mal auf dem Bild mit Speedster,da ist mehrere Werbung drauf mit I-net Adresse,vielleicht ist da was dabei.
Angeblich will Mr.Perfekt nicht verraten,aber haut ein Bild mit Prüfstand drauf,wo es dick und fett eine I-Net Adresse vom einem Tuner drauf ist :lol:
Der Praktikant macht fortschritte... und verrät natürlich nichts :go:
 
STEPHAN

STEPHAN

Dabei seit
15.07.2002
Beiträge
3.836
Punkte Reaktionen
0
Ort
Oberhausen
wo konnte der wagen denn nicht abgestimmt werden ? bei mir ganz in der nähe?

mfg ttb
Guck mal auf dem Bild mit Speedster,da ist mehrere Werbung drauf mit I-net Adresse,vielleicht ist da was dabei.
Angeblich will Mr.Perfekt nicht verraten,aber haut ein Bild mit Prüfstand drauf,wo es dick und fett eine I-Net Adresse vom einem Tuner drauf ist :lol:
Der Praktikant macht fortschritte... und verrät natürlich nichts :go:

Hallo murat :wink:
 
Thema:

Klasen-Motors K16GT2 in Verbindung mit unserem Spaltsaugrohr

Oben