Kein Zündfunke nach Motorumbau c20xe, 2.5Moin moin allerseits, hier mal die Ausgangsl

  • Autor des Themas Bobo86
  • Erstellungsdatum
B

Bobo86

Dabei seit
03.02.2016
Beiträge
1
Moin moin allerseits,
habe das Forum nach ähnlicher Sache durchsucht aber die dort gezeigten Fotos sind wohl abgelaufen und können nicht mehr geöffnet werden.
hier mal die Ausgangslage: Verbaut wurde ein c20xe in einen corsa a. Das Auto wurde für Autocross umgebaut. Motor dreht, allerdings kommt kein Zündfunke und es wird auch kein Kraftstoff eingespritzt.
Motor und Kabelbaum sind vom Astra mit 2.5 Motronic (Nach meinem Wissensstand). Zudem hab ich im Fußraum jetzt noch vier Anschlüsse liegen, wovon ich mir bei einem Sicher bin, das es für die Spritpumpe ist und Zudem noch das Relais. Es ist allerdings ne externe Rennsportpumpe verbaut, die nur über Z+ und Masse läuft. Ausserdem ist ein Mantzel Steuergerät verbaut, wo man aber nichts mehr drauf erkennen kann.
Wie bekomm ich diese Kiste nun zum schnurren. Ich hab technisches Verständnis, allerdings sind Kabelbäume und ich Spinnefeind.
Vielen Dank schonmal für die Hilfe.
Hier mal ein paar Fotos zu Orientierung:
 

Anhänge

03.02.2016
#1
A

Anzeige

Guest

T

tommy16v

Dabei seit
29.05.2012
Beiträge
274
moin, wenn ich das letzte Foto sehe wo auf dem Stecker "A" steht, bin ich ein wenig verwirrt, weil dieser Stecker mal die Einspritzkennfelder gesteuert hat so ähnlich wie früher die Oktanstecker meine ich. Aber da waren nur 2 bis 3 Kabel dran und nicht so eine Wulst.
 
T

turbopenner

Dabei seit
15.08.2011
Beiträge
30
Das täuscht doch, die "Wulst" läuft doch nur unterhalb des Codiersteckers. Für Zündung und Kraftstoffpumpe ist das Pumpenrelais zuständig, ist ein Doppelrelais. Die Pumpe müsste aber laufen, wenn du sie über Kl. 15 (Zündungsplus) angeschlossen hast. Der Stecker mit dem einzelnen blau-roten Kabel vom dritten Bild geht -wenn mich nicht alles täuscht- zur Pumpe wenn alles original ist. Schau mal, ob da beim Orgeln plus geschaltet wird. Die anderen zwei Stecker vom dritten Bild gehen auf den Armaturenbrettkabelbaum, u.a. zur Motorkontrollleuchte, die sind nicht zwingend notwendig.
An den Stecker vom zweiten Bild kommt die Lambdasonde.
 

Ähnliche Themen