Kein Tüv möglich wenn Auto außerhalb der Saison. Stimmt das??

  • Autor des Themas TurboWerni
  • Erstellungsdatum
TurboWerni

TurboWerni

Dabei seit
24.11.2007
Beiträge
683
Vollgendes Problem:

Wollte auf ein Auto, was von 11-03 angemeldet ist Tüv machen lassen.
Normalerweise hätte er im Mai dor hin gemusst.
Nun sagt der Prüfer, ich solle noch mal im November hin kommen, da
eine neue Gesetzgebung ihm es nicht möglich macht den Wagen außerhalb
der Saison zu tüven.
Das Fahrzeug wurde mit roten Nummern dort hin gebracht.
Ich verstehe das nicht.
Nun hat meine Freundin für ca. eine Woche kein Fahrzeug im November.
Das kann doch nicht im Sinne des Erfinders sein. Tüv muss doch ohne Zulassung möglich sein.

Kann mir da einer mehr zu sagen? Hatte das Problem schon mal einer hier?
 
17.09.2012
#1
A

Anzeige

Guest

Schau mal hier: Kein Tüv möglich wenn Auto außerhalb der Saison. Stimmt das?? . Dort wird jeder fündig!
Acki

Acki

Dabei seit
04.07.2006
Beiträge
10.124
Gesetz, keine Ahnung. Wenn dann kriegst jetzt ehh 24 Monate geklebt von daher nur einmalig ein Problem.
Außer du meldest ab, machst TÜV und meldest wieder an.
BTW, eine Woche für ne HU?!
 
Andy601

Andy601

Dabei seit
14.07.2008
Beiträge
665
man hat auch schon früher 24Monate geklebt bekommen, wenn der Termin außerhalb der Saison war und man erst zu Saisonbeginn vorgefahren ist.
 
Acki

Acki

Dabei seit
04.07.2006
Beiträge
10.124
Wenn HU abgelaufen Kriege ich das Auto nicht angemeldet. ;)
Also erst TÜV, dann anmelden.
Erst letzte Woche wieder gemacht.
Aber ohne Saisonzulassung.
 
gerrit

gerrit

Dabei seit
07.11.2002
Beiträge
444
Ein Tip noch:
Saisonfahrzeuge dürfen nicht mit roten Nummern bewegt werden.
Müssteste vorher abmelden.
Klingt doof,ist es auch.
 
Acki

Acki

Dabei seit
04.07.2006
Beiträge
10.124
Doppelte Versicherung oder was ist das Problem?
 
R

robert.schneller

Dabei seit
02.04.2008
Beiträge
1.079
TÜV kann man ohne Zulassung machen, weil man beim zulassen eines Autos TÜV benötigt. Das heißt man kann mit dem Kennzeichen am Auto zum TÜV fahren um es der Prüfstelle vorzuführen.
Selbst bei nicht zugelassenen Autos ist das möglich, man braucht aber einen Wisch von der Versicherung bei der es versichert wird. Dein Auto ist ja nun schon zugelassen und versichert (auch außerhalb der Saison besteht der Versicherungsschutz), allerdings darfst du nur fahrten bis zur Prüfstelle/Zulassungsstelle machen.
 
Acki

Acki

Dabei seit
04.07.2006
Beiträge
10.124
Ohne Anmeldung brauchst aber das letzte Kennzeichen. ;)
 
R

robert.schneller

Dabei seit
02.04.2008
Beiträge
1.079
Ja, wenn es noch frei ist ...
 
kadett21

kadett21

Dabei seit
10.11.2005
Beiträge
1.173
Man kann auch ohne Kennzeichen zum TÜV bzw. Zulassung fahren!
Versicherung muss informiert sein eventuell gibt's nen Zettel der Versicherung und auf geht's;)
 
hendrik_letastra

hendrik_letastra

Dabei seit
30.12.2007
Beiträge
13
@kadett21: So nicht ganz richtig, entweder das alte reservierte Kennzeichen oder das neue bereits reservierte Kennzeichen ans Auto machen und die Versicherungsnummer mitnehmen.

HU/AU ist außerhalb der Saison kein Problem, nur darf da mit dem Fzg. eigentlich nicht auf öffentlichen Straßen gefahren werden...also Anhänger oder rote Kennzeichen (evtl. Saisonkennzeichen lieber ab).
 
Acki

Acki

Dabei seit
04.07.2006
Beiträge
10.124
Rote Kennzeichen sind aber wegen doppel Versicherung kritisch UND als privater darfst du die eigentlich auch nicht haben.

Auf dem Hänger muss man auch aufpassen, Kennzeichen demontieren!
In der Oldtimer Praxis wurden schon so einige Jungs abgegriffen die ihr Moped auf dem Hänger mit abgelaufenem TÜV bewegt haben...

Klar, im normalfall kein Thema...
 
fate_md

fate_md

Dabei seit
08.12.2005
Beiträge
3.772
Wo soll auf nem Anhänger das Problem sein? Dann ist es doch nur Ladung und nimmt nicht am Straßenverkehr teil?
 
Kermet

Kermet

Dabei seit
19.02.2012
Beiträge
389
War doch auch so, dass es sogar bei auf Privatgelände abgestellten Fahrzeugen Probleme geben kann wenn die HU abgelaufen ist.
Ein angemeldetes Fahrzeug muss einfach immer über eine gültige HU verfügen, egal wo...
Wobei das dann bei einem Saisonkennzeichen außerhalb des Zulassungszeitraums eigentlich kein Problem sein sollte, da das Fahrzeug dann ja eben nicht angemeldet ist.
 
Acki

Acki

Dabei seit
04.07.2006
Beiträge
10.124
Ich weiß nur das man es übertreiben kann und das es Polizisten gibt die das Human handhaben.
 
El-Hardo

El-Hardo

Dabei seit
10.07.2002
Beiträge
1.580
Ist richtig. Wenn die Karre angemeldet (und fahrtauglich) ist, muß Tüv drauf sein. Logik dahinter: Man könnte damit am öffentlichen Straßenverkehr teilnehmen und muß somit die Vorschriften erfüllen. Wie es nun aussieht wenn das Auto nicht fahrtüchtig ist, weiß ich auch nicht. Also einfach Batterie ausbauen und schon kann man es stehen lassen.
 

Ähnliche Themen

Neueste Beiträge