kann jemand bei Fa.Würth was bestellen für mich?

  • Autor des Themas Cali-Faucher
  • Erstellungsdatum
Cali-Faucher

Cali-Faucher

Moderator
Dabei seit
17.01.2002
Beiträge
15.830
Hi,
bräuchte eure Hilfe,

ich benötige folgendes:
Stiftschraube
DIN 939 Stahl 8.8
d 1,25
M6x12
blank oder verzinkt egal

diese Schraube gibts world wide leider nur bei Würth!

interne Nr. wäre 025006
VE(Verpackungseinheit) ist mir egal...ob 500 stk oder so...würde ich auch benötigen

würde mir jemand das besorgen können bei dieser egoistischen Firma?

würde mich freuen!und auch natürlich auch Versand+Mühe vergüten!

Gruß KLaus
 
03.08.2016
#1
A

Anzeige

Guest

Schau mal hier: kann jemand bei Fa.Würth was bestellen für mich? . Dort wird jeder fündig!
Vectra Evo360

Vectra Evo360

Dabei seit
01.03.2005
Beiträge
905
Würth.PNG
Hallo Klaus,

gibt es nur als 500er Abpackung.

mfg
 
Vectra Evo360

Vectra Evo360

Dabei seit
01.03.2005
Beiträge
905
Stimmt, klaus seine Nummer war nicht ganz komplett.

Würth M6 x 12.PNG
 
Cali-Faucher

Cali-Faucher

Moderator
Dabei seit
17.01.2002
Beiträge
15.830
50 ct das Stück,ich glaub ich spinne...ich brauch aber 6x12,absägen ist halt umständlich
 
CorsaBC20XE

CorsaBC20XE

Dabei seit
01.07.2005
Beiträge
154
Ich kommen mit unserem Rabatt auf 226,99€.

Gruß
 
Vectra16V

Vectra16V

Dabei seit
02.02.2006
Beiträge
791
Die Preisspannen sind echt spannend. Wir sind auch Würth Händler aber ich komme nicht unter 300 inclusive Steuer. Komisch.
 
CorsaBC20XE

CorsaBC20XE

Dabei seit
01.07.2005
Beiträge
154
Wir sind dort nur Kunde.
 
LEH-241

LEH-241

Dabei seit
24.09.2011
Beiträge
2.940
Kann auch noch bei unserem Vertreter nachfragen falls Bedarf besteht

Edit: kann auch mal direkt bei meinem Schraubenhändler anfragen. Der kann eigentlich alles versorgen und bis jetzt immer in der nur benötigten Menge und nicht "500er Pack musst du dann nehmen"
Wie viele brauchst du denn ?
 
Zuletzt bearbeitet:
Cali-Faucher

Cali-Faucher

Moderator
Dabei seit
17.01.2002
Beiträge
15.830
Kann auch noch bei unserem Vertreter nachfragen falls Bedarf besteht

Edit: kann auch mal direkt bei meinem Schraubenhändler anfragen. Der kann eigentlich alles versorgen und bis jetzt immer in der nur benötigten Menge und nicht "500er Pack musst du dann nehmen"
Wie viele brauchst du denn ?
wieviele brauch ich denn?ich brauche die für den Abgaskrümmer C20LET...hat 6 dieser "Stehbolzen".Wenn der Krümmer für große Turbine größer gespindelt wird,müssen die Stehbolzen raus.Gebrauchte originale(die auch zeitaufwendig gereinigt werden müssten) hab ich keine mehr da,hin und wieder fehlen schon welche(abgerissen) oder sind falsche verbaut.Man darf auch keinesfalls Gewindestifte verbauen weil die nicht auf Zug belastbar sind!.Ich sag mal so,50 stk.können im Jahr schon mal verbraucht werden.
Ich habe das ganze Internet,sämtliche Online Schraubenshops durchsucht,die kürzesten Stiftschrauben sind M6x16 für die DIN 939.Außer Würth hat 6x12 im Programm.
 
Cali-Faucher

Cali-Faucher

Moderator
Dabei seit
17.01.2002
Beiträge
15.830
ich habe eben nach Alternative gesucht diese Variante als Stahl 8.8 blank

Leider sind da die Abmaße wieder anderst!
jetzt bin ich gerade verwirrt und unsicher welche Abmaße ich wirklich benötige.Diese DIN norm bzw.Abbildung der Abmaße ist undurchsichtig.

Link einmal 6x12 in verzinkter Ausführung
https://eshop.wuerth.de/Gesamtkatal...inkt/14013511160126.cyid/1401.cgid/de/DE/EUR/
Link einmal 6x12 in blanker Ausführung
https://eshop.wuerth.de/Gesamtkatal...lank/14013511160124.cyid/1401.cgid/de/DE/EUR/

benötigt wird
Einschraubtiefe ca 7 mm
Gewindelänge ca 9 mm
Gesamtlänge 18 mm
also dies könnte auch DIN 938 statt 939 sein weil es sich nicht genau messen lässt,der Unterschied ist ~ 1 Gewindegang mehr in der Einschraubtiefe

Ich muß mich da noch mal intensiv mit befassen,welche Möglichkeiten es bei DIN 938 gibt...ich glaube aber da gibts rein gar nix in 6x12 wenn ich mich recht erinnere

so wie ich das im Moment sehe,ist die Schraube 025006 12 auch die falsche!
 
Zuletzt bearbeitet:
Opelfreak83

Opelfreak83

Dabei seit
11.10.2008
Beiträge
77
Also ich denke dann habe ich wohl wirklich gute Prozente bei den Jungs =)
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:
Cali-Faucher

Cali-Faucher

Moderator
Dabei seit
17.01.2002
Beiträge
15.830
das ist mal humaner Preis! wie gesagt muß noch mal studieren welche Version ich genau brauche

krass was Würth bei diversen Kunden draufhaut am Preis!
 
Z

ZafiraBOPC

Dabei seit
13.12.2015
Beiträge
13
Das Problem bei Würth / Förch und Konsorten ist, dass sich viele kleine Handwerksbetriebe die Preise einfach gefallen lassen und drauf vertrauen, dass die abartigen Preise der hohen Qualität geschuldet sind.


Die standardmäßig im Shop hinterlegten Preise sind tatsächlich Z-Kunden Preise, bei den Läden muss man JEDEN, wirklich JEDEN Preis einzeln mit dem Außendienstler verhandeln. Bei Würth habe ich noch nie was bestellt, weil ich bei Förch vermutlich nah dran bin, A-Kunde zu sein. Wenn ich bei Würth anfrage und die mir Preise nennen, die bei einem Viertel der Shoppreise liegen, sind das in vielen Fällen sicher immer noch Preise, bei denen ich lachen müsste.

Die leben davon, dass die Leute oft aus Zeitmangel einfach bestellen, statt zu verhandeln und füllen sich damit so richtig die Taschen.


Zumindest bei mir hatten die Preise auch fast nie groß etwas mit der Bestellmenge zu tun. Das liegt alles nur am Außendienstler.

Ein geiles Beispiel habe ich noch...ich sage nicht, welche der bekannten Firmen es ist, aber ein Bekannter, der Kunde bei einem solchen Lieferanten ist, hat sich zum Wochenende nochmal schnell eine Dose Kettenspray bei einer Bestellung mitbestellt und auf der Rechnung dann einen Preis von um die 38 Euro netto erblickt. Ein anderer Bekannter bezahlt für die gleiche Dose selbst bei Einzelabnahme 2,80 Euro netto.

Was man davon halten soll, kann sich jeder selbst überlegen...


Obwohl ich da noch nie bestellt habe, wird mir übrigens im Shop auch ein billigerer Preis angezeigt, als in den meisten Fällen hier. Deutlich mehr als beim Opelfreak, aber deutlich weniger als bei so manchen Bestandskunden, der schonmal was bestellt hat. Da wird die Rabattgruppe, die einem angezeigt wird, wohl ganz offensichtlich auch willkürlich danach ausgewählt, ob man in der Vergangenheit als leicht abzockbarer Kunde oder als Verhandler bekannt wurde...
 
Zuletzt bearbeitet:
Fasemann

Fasemann

Dabei seit
21.05.2002
Beiträge
3.390
Normal muss es das doch im DIN-Laden geben, unser lokaler Höker hat normal alles.

Adresse
Schrauben Welke
Ritterstraße 4
02727 Neugersdorf

Kontaktdaten
Tel.: 03586 702497*

Ruf den Burschen mal an, wenn die das haben lasse ich die da abholen und dir zuschicken.
 
Cali-Faucher

Cali-Faucher

Moderator
Dabei seit
17.01.2002
Beiträge
15.830
Hallo,
das was ich suche ist scheinbar kein Normteil!ich hab die Abmaße nochmal genau vermessen.Es ist ein Zwischending zwischen Din 938 und 939.

Ich bin gerade am stöbern was dem Gesuchten am nächsten kommt als Normteil...und die Schrauben die kürzer sind als 6x16 mm weicht scheinbar auch von der Norm ab,daher wird es kein herkömmlicher Schraubenhandel führen.

Bin mir noch immer nicht sicher,es müßte diese Schraube sein die ich bräuchte

https://eshop.wuerth.de/is-bin/INTE...etail-Start?ItemUUID=yO0KD90wvKMAAAFWY39Celwi

und die gibts vielleicht auch als VE 250
 
LEH-241

LEH-241

Dabei seit
24.09.2011
Beiträge
2.940
Wenn du halbwegs genaue Maße von den Stehbolzen hast, dann schick mir die mal per PM
Dann frage ich mal beim Schraubenhändler an
 
Cali-Faucher

Cali-Faucher

Moderator
Dabei seit
17.01.2002
Beiträge
15.830
also vorweg,ich hab ja schon mal falsch bestellt...hab 100 stk. DIN 939 in M6x20 vorrätig (war nicht wirklich teuer)....man müßte einen Sklaven finden der mir 100 stk auf Maß absticht und Gewinde neu anfast....

ich habe beschlossen am Montag mal zur Würth Niederlassung in Schweinfurt(7 km) zu fahren (brauche eh Opelteile) und frag mal nach,lasse mir erklären die technischen Abmaße ihrer Produkte!
ich komme so nicht wirklich weiter...eine weitere Fehlbestellung möchte ich nicht eingehen.Ich kann das schon umlegen auf meine Kundschaft,nur habe ich als Kleingewerbetreibender bei 500 stk.und 200 oder 300 € an Kosten viele Jahre zu berücksichtigen...
ich könnte auch mich selbst Registrieren bei Würth aber ich will vermeiden das ich MwST selbst ausweisen muß und regelmäßig in kurzen Zyklen dem Finanzamt verpflichtet bin....
was Kollege ZafiraBOPC bereichtet,habe ich auch weiterhin null Ambitionen bei Würth Kunde zu werden!

auf jeden Fall möchte ich mich herzlich bei euch bedanken für die Hilfsbereitschaft! ich konnte auch nicht alle PN´s beantworten weil ich auch per Whats app und Facebook mit einigen von euch Kontakt hatte!bitte nicht enttäuscht sein von mir!

Wenn ich genau weiß was mir begehrt,sage ich Bescheid!

Gruß KLaus
 

Ähnliche Themen

Neueste Beiträge