Kadett springt nicht an

  • Autor des Themas zoo's babe
  • Erstellungsdatum
zoo's babe

zoo's babe

Dabei seit
05.06.2006
Beiträge
72
also, folgendes Procedere....ich fahre meine Zwerge im Auto Kadett C Limo)zum Kindergarten, bringe die Kinder rein, komme wieder nach draußen und drehe erfolgssicher mein Zündschloß um und siehe da.....nichts passiert, außer dass die beiden Kontrollleuchten leuchten

also kurz überlegt, Batterie ist neu und der Wagen wurde auch jeden Tag gefahren, kann es also nicht sein, mit Menne telefoniert-Anlasser-...also ein wenig auf dem Anlasser rumgekloppt, Massekabel daran überprüft, nix passiert....

bevor ich nun die Jungens vom ADAC ins Spiel bringe, hat noch jemand ne Idee für mich?
 
19.09.2007
#1
A

Anzeige

Guest

Schau mal hier: Kadett springt nicht an . Dort wird jeder fündig!
xakire83

xakire83

Dabei seit
16.03.2005
Beiträge
185
Wenn du kein Klack Geräusch hörst ist es zimlich sicher der Starter.
Ansonsten kann es sein das dein Zündschloß langsma den Geist aufgibt und keine volle Spannung an das Starterrelais schickt und dadurch das Relais nicht duchstartet.
Erste Abhilfe:
Nicht ein wenig drauf herumklopfen sondern so richtig mit schmackes!!!!
Wenn das nichts nützt
"te Abhilfe:
Kurzes Stückchen Kabel vom einpoligen Kontaktes (der mit dem schwarzen Plastikverhüterli) an die Schraube wo ds dicke Plukabel dranhängt. Nicht erschrecken, es blitzt ein wenig. Dann startet er. Wenn dann noch die Zündung auf an ist läuft die Kiste.
Dritte Abhilfe:
ADAC
Vierte Abhilfe:
Tankdeckel abnehmen, Top ausziehen, reinwursteln sodass etwa 25 cm Stoff wegstehen, anzünden und zügig den Ort des geschehns verlassen.es erfolgt mit zimlicher Sicher eine Zündung........ ;)

Nein im Ernst. Ist sicher nicht das große Problem. Sollte das Zündschloss betroffen sein hilft es ein Relais zwischenzuschalten das den Strom der zum Starten benötigt wird vom Schloss entkoppelt. Bei den alten Opels musste das Zündschloss einiges aushalten da beim Staten einiges an Strom drüberfloss. Ich meine die Zündschlösser werden auch nicht jünger........

LG
xakire83
 
zoo's babe

zoo's babe

Dabei seit
05.06.2006
Beiträge
72
Vierte Abhilfe:
Tankdeckel abnehmen, Top ausziehen, reinwursteln sodass etwa 25 cm Stoff wegstehen, anzünden und zügig den Ort des geschehns verlassen.es erfolgt mit zimlicher Sicher eine Zündung........ ;)
LG
xakire83
:lol: lach, wie geil...lustige idee

habe das Problem mittlerweile in den Griff bekommen, war tatsächlich nur ein Kabel was etwas locker gesessen hat, trotzdem vielen Dank für deine ausführliche Antwort...

lg Yvonne
 

Ähnliche Themen