IDS+ defekt

  • Autor des Themas Andy66s
  • Erstellungsdatum
A

Andy66s

Dabei seit
25.03.2007
Beiträge
161
Hallo ,
habe einen Zafira B OPC mit IDS+ , der Dämpfer rv ist kaputt, dann geht das tolle System auf hart.
Kann ich die Dämpfer gegen normale Standard Sachs Dämpfer tauschen?
Wie fährt idas ? Weicher oder härter?
Wer kennt sich da aus?
Weiß jemand wie man das dann ausprogrammiert?
Danke
Grüße AndyS
 
23.08.2021
#1
A

Anzeige

Guest

Schau mal hier: IDS+ defekt . Dort wird jeder fündig!
Alex95

Alex95

Dabei seit
07.07.2016
Beiträge
563
Wenn dann alle dämpfer tauschen, wenn du vom ids weg willst
 
A

Andy66s

Dabei seit
25.03.2007
Beiträge
161
Hab jetzt einen Satz Sachs Gasdruck bestellt. ( Standard)
Entweder finde ich jemand der es ausprogrammieren kann oder ich muss vor dem nächsten Tüv noch
einen Stillegungssatz kaufen
 
M

MartinFry

Dabei seit
27.02.2021
Beiträge
157
Der verändert doch auch die Lenkeigenschaften und die Gaspedalannahme.
 
vauxhall corsa

vauxhall corsa

Dabei seit
22.04.2004
Beiträge
1.281
Ich würde ids behalten und reparieren lassen..Wenn man sowas schon mal hat..
Sachs Dämpfer,naja..Die die Ich kenne und gefahren bin waren nix dolles.Dann lieber Bilstein original(also nicht Sport,wenn man Komfort möchte)fertig
 
A

Andy66s

Dabei seit
25.03.2007
Beiträge
161
SPORTTASTE bleibt unberührt nur das Fahrwerk wird nicht mehr härter.
Wenn ein Dämpfer 460€ kostet ist für mich ende der Fahnenstange , das steht in keinem Verhältnis mehr.
Ich habe aus der Ersatzteilliste die Sachsdämpfer genommen, die B4 wären die gleichen.
In meinem BMW hatte ich mal B6 drin , ich hatte noch nie Dämpfer die so schnell hinüber waren von daher ist Bilstein da raus und aus nem Zafira wird so oder so nie ein Rennauto und meine Tochter soll hinten im Kindersitz schlafen können ohne durchgerüttelt zu werden oder ein Schleudertraum zu bekommen wenn die Kiste irgendwo durchknallt.

Ich hatte bereits die aufbereiteten von Nagengast drin , scheinbar wird aber die Elektronik nicht aufgearbeitet.
Zu Not mache ich noch den IDS Stillegungssatz von KW rein dann sind die Fehlermeldungen weg.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: tommy16v
Luxus Gorge

Luxus Gorge

Dabei seit
23.12.2003
Beiträge
572
Ich fahre im Astra H Tourist Bilstein B4 mit 30er Eibach. Dämpferhärte ist wie original Opel, nur das IDS+ war es nicht bei mir.
 
A

Andy66s

Dabei seit
25.03.2007
Beiträge
161
Heute eingebaut , kann nichts schlechtes finden. Straff genug und mehr Komfort.
Und endlich kein gerappel mehr
 
Steel

Steel

Dabei seit
30.08.2009
Beiträge
574
IDS+ kann man doch recht einfach mitm OpCom ausprogrammieren.

IDS+ fand ich damals auch nicht so toll, anfangs ok, aber später selbst wenn die keine Fehlermeldungen werfen sidn die Dämpfer ausgelutscht und man steht da. Die aufbereiteten gehen zwar solala, aber da habe ich auch schon 1-2 mal gehört dass die leider nicht so standhaft sind.

Ich habe bereits im zweiten Astra H IDS+ raus und normales Fahrwerk rein und würde es immer wieder machen. Preis steht einfach nicht im Verhältnis zum Nutzen.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: SoapHero
M

MartinFry

Dabei seit
27.02.2021
Beiträge
157
Das sehe ich auch so. Wenn man in kaputt sind, mach ich B8 rein.
 
Luxus Gorge

Luxus Gorge

Dabei seit
23.12.2003
Beiträge
572
B8 ist schon sportlich. B4 reicht im Alltag und ist schon straff.
 
M

MartinFry

Dabei seit
27.02.2021
Beiträge
157
Wenn der auf Sport steht, ist das dann ähnlich B4?
 
A

Andy66s

Dabei seit
25.03.2007
Beiträge
161
War jetzt imSchwarzwald über's Wochenende , 550 km gefahren.
Bin voll zufireden, Straff genug und auch noch komfortabel.
Hätte IDS viel früher rauswerfen sollen.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Astra F GSi Z20LET
M

MartinFry

Dabei seit
27.02.2021
Beiträge
157
Diese Abstimmung mit dem IDS ist eh zweifelhaft. Zwischen nicht drücken und Touring finde ich keinen Unterschied. Beim Sport Modus merkt man das er straffer wird und Gasbefehle schneller umsetzt. Insgesamt könnte ich drauf verzichten und 500 Latten für einen Dämpfer für so eine Kack Abstimmung würde ich auch niemals bezahlen!
 
T

tommy16v

Dabei seit
29.05.2012
Beiträge
294
wie ich es inzwischen gelernt habe brauche ich die Sporttaste nur noch um ESP abzuschalten😗, das sporlichere Ansprechverhalten des Gaspedals wurde bei mir eh durch andere Sofware ausproprammiert. Auf der Landstrasse merke ich kaum Unterschiede und auf der BAB habe ich das Spielzeug noch nie benutzt. Deshalb würde ich bei Fehlermeldungen auch auf andere Dämpfer setzten erst Recht bei diesen Apothekenpreisen!
 
Luxus Gorge

Luxus Gorge

Dabei seit
23.12.2003
Beiträge
572
Lenkung wird ja auch etwas straffer. Originale Gaspedal Kennlinie ist beim H echt ein Müll.
 
A

Andy66s

Dabei seit
25.03.2007
Beiträge
161
Also bei meinem Zafira war das IDS+ im normal zustand schon hart, bei Sport dann Knüppelhart konnte man nur auf völlig neuen Straßen oder Autobahn fahren.
Sporttaste macht beim Gas annehmen bei mir einen erheblichen Unterschied, kann aber auch sein das die Mehrleitung auf der Sport taste liegt.
Der Insignia ist mit dem Zafira nicht zu vergleichen da liegen Welten dazwischen, dagegen ist der Zafira eine Rappelkiste
 

Ähnliche Themen

Neueste Beiträge