Hybrid Umbau für Cali 4x4

  • Autor des Themas macke
  • Erstellungsdatum
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
macke

macke

Dabei seit
06.02.2013
Beiträge
519
Moin. Ich frage mich, ob das nicht gehen würde und ob es vielleicht Firmen gibt, die das anbieten inklusive Eintragung? Ich stell mir das gar nicht mal schlecht vor, vorne 400PS mit normalem Motor und hinten ca 300PS Elektroantrieb von einem Tesla. Das wäre schon was, müsste technisch eigentlich gar nicht so schwer umsetzbar sein.🙄
 
04.11.2021
#1
A

Anzeige

Guest

Schau mal hier: Hybrid Umbau für Cali 4x4 . Dort wird jeder fündig!
macke

macke

Dabei seit
06.02.2013
Beiträge
519
Wieso Schwachsinn? Wird das vom Staat nicht vielleicht sogar gefördert? Bald sollen doch nur noch E-Autos fahren.
 
C

corsamanni

Dabei seit
27.02.2003
Beiträge
334
Der erforderliche Akku kostet mind. 30000€🤣🤣🤣 gibt ja Firmen die Fahrzeuge umbauen als rein E Gurken Preise waren gar nicht so teuer bis man exklusive Akku gelesen hat! Du bist nicht Mal bereit ne Achsvermessung machen zu lassen🤣🤣🤣🤣🤣
 
Alex95

Alex95

Dabei seit
07.07.2016
Beiträge
605
Gar nicht so schwer umsetzbar? .. pff okay
Wenn man die Motoren in keinster Weise koppeln will, evtl ... aber selbst dann, ist die Bude rappelvoll mit Motoren, Steuergeräten, Kabelgedöns und Akkus.. da wirds nix mehr mit Holzplatten ausm baumarkt holen ;)

Außerdem Thema kosten ... will ich nicht drüber nachdenken

und meine Meinung:
Wenn ICH auf Elektro umbauen würde, würde ich den Benziner komplett rauswerfen oder aber n Mini-Notaggregat verbauen, um zur nächsten Steckdose zu kommen

Warum 400 benzin-PS, wenn man schon einen dicken E-Motor hat, der eh besser performt? (Über den Wirkungsgrag und die Kraftentfaltung von E-Motoren brauchen wir glaube kaum diskutieren)

Aber ja gut ... is eh alles Spinnerei
 
vauxhall corsa

vauxhall corsa

Dabei seit
22.04.2004
Beiträge
1.359
Kann man sowas absurdes wie das nicht löschen und dieses schöne,alte Forum von dem Müll befreien?
Das tut einem ja beim Lesen schon weh...
 
T

tommy16v

Dabei seit
29.05.2012
Beiträge
311
Halt, bevor hier etwas gelöscht wird. "macke" du musst bestimmt der Auserwählte sein der meinen gebrauchten ""Fluxkompensator" haben möchte. War damit nur 2 mal in der Zukunft, habe aber noch 4 Bananenschalen mein lustiger Freund. Bei Interesse pimp ich deinen Calli mal so richtig für die Zukunft auf...
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: FMRosberg
macke

macke

Dabei seit
06.02.2013
Beiträge
519
"Warum Benzin(Autogas)" , weil dann bräuchte man nur ca 1/10 der normalen Akkukapazität. Ca 50km rein elektrische Reichweite würde genügen.
 
Der Nemo

Der Nemo

Dabei seit
08.03.2006
Beiträge
1.835
Sorry, aber hörst du dir manchmal selber beim denken zu?
Ich war vor jahren hier mal aktiv (die Älteren User hier kennen mich vielleicht noch), jetzt bin ich seit ca. drei Wochen hier wieder am mitlesen und muss irgendwie spontan an den damaligen User "Acki" denken, der was auch immer wieder für sowas gut!
Ich kenne dich nicht persönlich und will dir auch echt nichts, aber so wirklich ernst nehmen kann man m.E. nicht allzuviel , was du so schreibst.
 
macke

macke

Dabei seit
06.02.2013
Beiträge
519
Und ich frag mich hier immer ob denken vielleich unmodern geworden ist🤣 Selbst in der F1 ist Hybrid längst angekommen. Einen reinen Stromer zu kaufen hab ich auch schon überlegt, aber die haben auch grosse Nachteile. Hab mir jetzt erst mal ein Hybridfahrrad gekauft und bin von der E-Unterstützung doch recht angetan 🙄. Für kurze Strecken 10 bis 20km ist es recht sinnvoll und man sollte natürlich eine günstige Stromtankstelle zu Verfügung haben, Zuhause mit Solarzellen zb.
 
Der Nemo

Der Nemo

Dabei seit
08.03.2006
Beiträge
1.835
Du willst aber jetzt nicht ernsthaft die F1 mit deinem "Cali goes Hybrid"-Dingens vergleichen? Oder dich als Bestandteil deines Hybrid-Fahrrades mit nem elektronisch geregelten C20LET?
 
macke

macke

Dabei seit
06.02.2013
Beiträge
519
Ich frag mich, warum alle erst mal sofort negativ über alles denken was sie nicht kennen? Ich fand E-Autos und Sparhybriden auch doof und heut meist immer noch. Das einzige Tesla mit jetzt schon über 1000PS. Aber wenn das mit den jetzigen Akkus nicht wären. Die sind immer noch der letzte Müll.E-Autos für alle ist eh Quatsch. Kaum einer hat eine eigene Garage um die Kisten aufzuladen und keiner möchte 4Stunden an der Tankstelle stehen, ob wohl es schon einige gibt, die das wirklich machen.🤣 Es gibt schon günstig gebrauchte Antriebsagregate, Akkuzellen auch, klar, für 500km Reichweite wird sich im Cali kaum Platz finden, zu mindestens bekommt man dann keine OSB Platten mehr rein.🤣 Aber für Kurzstrecke würde sich schon ein Platz finden lassen, wo man Akkus unter bekommt. Das Laden würde nicht zu lange dauern und die Kosten sind auch viel geringer und Gewicht spart man auch mit weniger Akkus. Ich hätte ca 160qm Garagendachfläche für Solarpanäle zur Verfügung , die auch gut zur Sonne stehen. Die Energiepreise werden in den nächsten Jahren wohl oder übel durch die Decke gehen, also sollte man schon ein wenig überlegen wie man dem entgegen wirken kann🙄. Autogas hab ich Damals gleich einbauen lassen, weil Arbeitsweg täglich 200km. Die Kosten für Umbau sind schon seit Jahren eingespart.
 
C

corsamanni

Dabei seit
27.02.2003
Beiträge
334
Bau dir doch ein Schwungradantrieb oder ein Pedalantrieb ein😎🤗
 
macke

macke

Dabei seit
06.02.2013
Beiträge
519
Hab ich am E-Bike. Calibra mit 700 Hybrid-PS das wäre schon so ein kleiner Traum von mir, besser als reiner E-Tesla und von den käuflichen Sparhybrieden ganz zu schweigen😂
 
Cali-Faucher

Cali-Faucher

Moderator
Dabei seit
17.01.2002
Beiträge
16.056
diesen Hirngespinst verschiebe ich mal in Smalltalk.....muß mal meine Mod Kollegen Brain kontaktieren das er hier auch mal wieder nach dem Rechten sieht....

ich kommentiere mal vorerst nur eine Aussage .Zitat " Das einzige Tesla mit jetzt schon über 1000PS "
diesen "tollen"Tesla... der macht auf der Rennstrecke keine gute Figur! ein aktueller Serien BMW M4 unterbietet locker seine Rundenzeit NS mit der hälfte an Motorleistung!!! das zeigt ganz deutlich was für Schwachsinn E Mobilität wirklich ist!!!
 
macke

macke

Dabei seit
06.02.2013
Beiträge
519
Ach ja, da war doch was😂 Das hier ist ja das Rennfahrerforum.🤣 Der Tesla auf der Nordschleife hatte sicher nicht die richtigen Reifen und Felgen drauf und warscheinlich auch keine Achsvermessung🤣
 
Zuletzt bearbeitet:
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Ähnliche Themen

Neueste Beiträge