Getriebe Öl wechseln ? F23 vom Z20LET

  • Autor des Themas Z20LetCoupe
  • Erstellungsdatum
Z20LetCoupe

Z20LetCoupe

Dabei seit
06.10.2007
Beiträge
877
hallo, macht es sinn bei den F23 getriebe das Öl zu wechseln oder brauch man das nicht? laut opel ist das getriebe ja wartungsfrei. wenn was für ein Öl würdest ihr empfehlen ? hab schon in der suche geschaut aber nur was zum M32 gefunden weiß ja nicht ob das Öl dafür auch zutrifft.


danke schon mal
 
27.01.2009
#1
A

Anzeige

Guest

Schau mal hier: Getriebe Öl wechseln ? F23 vom Z20LET . Dort wird jeder fündig!
Roadrunner 16V

Roadrunner 16V

Dabei seit
02.03.2002
Beiträge
11.223
Castrol SMX-S, steht aber auch in der suche.
 
Inter

Inter

Dabei seit
21.02.2003
Beiträge
2.252
Wurde aber oft genug besprochen! Original ist da ATF drin und das ist nun wirklich nicht für ein Schaltgetriebe geeignet.
 
Z20LetCoupe

Z20LetCoupe

Dabei seit
06.10.2007
Beiträge
877
ja das mit den ATF hab ich auch schon gelesen, ist das nicht Automatikgetriebeöl? naja egal da mach ich das Castrol rein. danke
 
Inter

Inter

Dabei seit
21.02.2003
Beiträge
2.252
Jo, ATF ist u.a. ein Automatikgetriebeöl. Im Allgemeinen ist es aber ein ordinäres Hydrauliköl.
 
TurBoAstrid

TurBoAstrid

Dabei seit
25.03.2002
Beiträge
327
Weil der Thread grad offen ist - kennt einer die genaue Füllmenge für das F23 ?
 
OPCline

OPCline

Dabei seit
12.05.2006
Beiträge
277
1,75Liter kommen da rein.

Wobei es da mal von Opel ne Feldabhilfe gab das man das Getriebe überfüllen soll auf 2,1Liter, ka ob das bei allen gemacht werden soll
 
GiNsPaCe

GiNsPaCe

Dabei seit
27.07.2003
Beiträge
179
Hmm, wenn ich das hier so lese...
mein TQP soll ja nun nach 1.5 Jahren Stillstand dieses Jahr wieder fahren, macht es da nicht sinn, wenn ich das "alte" Öl (vermutlich das ATF) und gleich neues Castrol einfülle ??
Wagen hat jetzt 50.665km gelaufen!?
 
Z20LetCoupe

Z20LetCoupe

Dabei seit
06.10.2007
Beiträge
877
also ,meiner hat schon 150,000 km runter und ich werd es jetzt mal gegen das Castrol wechseln, kann ja nur gut sein wenn orginal ATF drin ist
 
Raven

Raven

Dabei seit
31.08.2006
Beiträge
1.469
Hallöle!


Ich hab beim Kupplungswechsel auch gleich Getriebeöl gewechselt!

Wir haben Castrol TAF-X genommen!
Hab keine Probleme damit!!
 
let-vectra

let-vectra

Dabei seit
21.09.2001
Beiträge
7.199
solange auffüllen bis es aus der Kontrollschraube kommt!!
 
Rehbraun

Rehbraun

Dabei seit
12.05.2004
Beiträge
921
Irgendwo hab ich da mal in nem Forum was gelesen. Es müsste glaub ich im 4ever gewesen sein, der User Silberling (mit seim 3.0lV6 Umbau im G) war da immer Kräftig am mitschreiben, ich finds leider nimmer. Die ham da Tests gemacht, weil sich das Getriebe schwer schalten lies und bei kälte erst recht. Die ham da auch das Castrol SMX eingfüllt und ich glaub sogar wieder das Orig. reingekippt da doch am besten passend für das Getriebe mit dem ZLET.

P.s und "überfüllen" tut man das nur um, wars entweder Rasseln oder schwergängiges Schalten die Ursache war!

MfG
Rehbraun
 
Rehbraun

Rehbraun

Dabei seit
12.05.2004
Beiträge
921
So hier ist der von mir erwähnte link, ich hab ihn gefunden ;)
KLICK

MfG
Rehbraun
 
Hürlimann Motorsport

Hürlimann Motorsport

Dabei seit
28.01.2004
Beiträge
774
Original ist da ATF drin und das ist nun wirklich nicht für ein Schaltgetriebe geeignet.
Hm, sorry, aber das ist so sicherlich nicht richtig!

Das Getriebeöl welches im F23 zum Einsatz kommt, ist KEIN ATF (Automatic Transmission Fluid), sondern ein GETRIEBEÖL mit einer Viskositätsangabe von SAE75W-85, API GL4.

Leider wird bei Opel immer noch alles Öl rot eingefärbt, und man vermutet deshalb dass alles die gleiche "Suppe" sein "müsste", ist es aber nicht! Nur weil das Getriebeöl auch rot eingefärbt wird, ist es noch lange kein ATF :!:

Die Opel Katalognummer von dem zu verwendeten originalen Getriebeöl (SAE75W-85, API GL4) ist; 19 40 182
 
Mr. ZLET

Mr. ZLET

Dabei seit
02.03.2005
Beiträge
2.322
Ich hab im F23 Shell Helix Vollsynthetik drinnen und bin zufrieden damit
 
nebu

nebu

Dabei seit
27.07.2006
Beiträge
2.950
Ich Kram das hier mal nochmal hoch. Hab heute nen defekten wellendichtring getauscht und dabei Castrol 75w90 syntrans eingefüllt. Das Getriebe schaltet damit aber echt häkeln. Das smx gibt es ja soweit ich weiss nicht ehrlich, was kann man denn dann als Alternative nehmen?
 
T

Tomahawk

Dabei seit
30.05.2014
Beiträge
146
Ich hab das Öl von Opel genommen. Kostet nicht die Welt und das Getriebe läuft ordentlich.

Gesendet von meinem ALE-L21 mit Tapatalk
 
V

von Fosten

Dabei seit
03.10.2017
Beiträge
38
Wo befindet sich den die Ablasschraube?
 

Ähnliche Themen


Ähnliche Themen

Neueste Beiträge