Gesucht werden leichte sportliche Reifen für Straße

  • Autor des Themas Thomas20
  • Erstellungsdatum
Thomas20

Thomas20

Dabei seit
29.12.2002
Beiträge
2.758
Ich kann leider kein gescheites Thema dazu mehr finden, obwohl ich weiß, dass wir in der Vergangenheit dieses schon häufiger hatten.

Suche für die Straße sportliche Reifen mit guten Grip im Trockenem. Verschleiß ist vernachlässigbar, da nur wenig km gefahren wird im Jahr. Dabei liegt mein Augenmerk aber auch Stark beim Eigengewicht des Reifens. Reifen sollen in Richtung Dimension 205/40/17 gehen.

Also was könnt Ihr empfehlen, was habt ihr bereits gewogen?

Interessant wäre vielleicht auch ein Vergleich mit Semi Slick z.B. Toyo R888R
 
04.12.2018
#1
A

Anzeige

Guest

Schau mal hier: Gesucht werden leichte sportliche Reifen für Straße . Dort wird jeder fündig!
T

tommy16v

Dabei seit
29.05.2012
Beiträge
238
Moinsen, also nach über 30 Jahren Füherschein habe ich glatt noch ein Kriterium für einen guten Reifen gefunden, das Gewicht,wow...
 
Schraxx

Schraxx

Dabei seit
14.12.2005
Beiträge
4.482
Also wenn keine Rennstrecke gefahren wird und der Grip gut sein soll, kann ich den Michelin Pilot Supersport empfehlen. Mein Kumpel fährt den ab Werk auf dem M2 und da funktioniert der perfekt.

Ich sehe aber gerade, das es die für 205 40 R17 nicht gibt ... Erst ab 215 45 R17 und das dürfte vom Abrollumfang zu groß sein. Welche Reifengrößen stehen denn noch zur Wahl?
 
Thomas20

Thomas20

Dabei seit
29.12.2002
Beiträge
2.758
Moinsen, also nach über 30 Jahren Füherschein habe ich glatt noch ein Kriterium für einen guten Reifen gefunden, das Gewicht,wow...
Man stelle sich vor es gibt Leute die extra auf leichte Felgen umrüsten...!

Da zu einer Felge auch meist ein Reifen gehört, ist doch die logische Folgerung, dann auch beim Reifen aufs Gewicht zu achten?! Wenn ein Michelin z.B. 800g schwerer ist als ein Pirelli mit sehr ähnlichen Eigenschaften, ist dann meine Frage berechtigt? Sonst hol ich mir doch am besten direkt einen mit Notlaufeigenschaften!

Hoffe damit ist dein abgelassener Schrott beantwortet? Gewicht ist in diesem Fall fü mich ein weiteres wichtiges Kriterium. Richtig lesen!!!
 
Thomas20

Thomas20

Dabei seit
29.12.2002
Beiträge
2.758
Also wenn keine Rennstrecke gefahren wird und der Grip gut sein soll, kann ich den Michelin Pilot Supersport empfehlen. Mein Kumpel fährt den ab Werk auf dem M2 und da funktioniert der perfekt.

Ich sehe aber gerade, das es die für 205 40 R17 nicht gibt ... Erst ab 215 45 R17 und das dürfte vom Abrollumfang zu groß sein. Welche Reifengrößen stehen denn noch zur Wahl?

Soll auf eine 7,5er Felge, daher wäre mir 215 45 zuviel. Will nicht höher oder breiter als 205 40 gehen.
 
blacky16v

blacky16v

Dabei seit
15.12.2005
Beiträge
211
Moin, also ich fahre die Reifengröße auf dem Astra.

Bin bisher den Bridgestone Potenza RE002 und den Nankang NS-2R gefahren.

Der Nankang als UHP/Semi-Slick bietet etwas mehr Trockengrip als der Bridgestone. Dafür hat der Bridgestone natürlich etwas mehr auf Näse gehaftet.

Aber unterm Strich kann der Nankang etwas mehr als der Bridgestone.

Ich werde nächste Saison auf die Vorderachse mal die R888R montieren und nur hinten den Nankang fahren.

Mal schauen wie dann die Traktion und die Spurhaltigkeit aussieht.

VG
 
Thomas20

Thomas20

Dabei seit
29.12.2002
Beiträge
2.758
Semi Slick benötige ich im trockenen noch nicht beim Allrad im Moment, möchte aber auch zusätzlich den ANtrieb schonen :)
 
blacky16v

blacky16v

Dabei seit
15.12.2005
Beiträge
211
Dann schau mal nach dem Adrenalin RE002. Der sollte dann deinen Ansprüchen genügen.

Vom gewicht her war der auf jeden Fall leicher als die Semis...;)
 
vauxhall corsa

vauxhall corsa

Dabei seit
22.04.2004
Beiträge
801
Hi,das halt so eine typische Tuningreifengröße.Geh mit dem Querschnitt was höher wenn du Performance möchtest.
215/45/17 ist da wirklich ne recht passende Größe.
Zum Bridgestone,ist nicht mit nehm Michelin Vergleichbar was die Performance angeht
Nakang als Semi find Ich nur wegen Preisleistung interessant,sonst Toyo,Dunlop oder Yokohama.
 
Schraxx

Schraxx

Dabei seit
14.12.2005
Beiträge
4.482
Wenn der Reifen leicht sein soll, scheiden Federal, Yokohama oder Nankang UHP oder gar Semis aus. In 215 45 17 wiegen diese Reifen um die 10kg. Da würde ich lieber den Michelin PSS nehmen...
 
K

Ketti4

Dabei seit
06.12.2018
Beiträge
10
Der Tipp von Schraxx ist sehr gut. Kann ich bestätigen.
 
Thomas20

Thomas20

Dabei seit
29.12.2002
Beiträge
2.758
Also werde wohl bei 205 40 17 bleiben und unter Dunlop, Conti und Michelin ausgehen.

Michelin Pilot Sport 4: 8,2 kg

Conti Premium 6 : 7,5 kg

Dunlop SP Sport Maxx: ?

Den Supersport gibt es nicht mehr und der CUP Sport 2 und Pilot Sport 4 nicht in der Größe und Preislich nicht relevant für reine Straße. Ich warte jetzt noch auf Antwort von Dunlop und werde mich dann entscheiden für einen der 3.
 
Thomas20

Thomas20

Dabei seit
29.12.2002
Beiträge
2.758
Dunlop SP Sport Maxx: 8,8kg

Falls es jemand interessiert.
 
Schraxx

Schraxx

Dabei seit
14.12.2005
Beiträge
4.482
Die Conti Straßenreifen haben mich nicht überzeugt. Die hatten nicht mal mit einem Corsa E 1.4 16V Grip bei Nässe. Waren aber keine Premium, sondern irgendwelche Eco Contact oder so.

Da würde ich lieber den PS4 nehmen. Ist zwar nicht auf einer Höhe mit dem Supersport (da ist der Nachfolger der PS4S)aber er wird wohl funktionieren und leicht ist er auch.
 
Thomas20

Thomas20

Dabei seit
29.12.2002
Beiträge
2.758
ja so sehe ich das auch und werde die Michelin nehmen.
 
vauxhall corsa

vauxhall corsa

Dabei seit
22.04.2004
Beiträge
801
Mit Michelin machst michts verkehrt.
 
Luxus Gorge

Luxus Gorge

Dabei seit
23.12.2003
Beiträge
545
Nimm Goodyear Eagle F1 Asymmetric 3, den gibt es in 205/40R17. Michelin PS4 wollte ich auch für meinen Kadett, gabs nur nicht in der Größe.
 

Ähnliche Themen


Ähnliche Themen

Neueste Beiträge