Geräusch Kolben klappern

Diskutiere Geräusch Kolben klappern im C20LET Forum im Bereich Technik; Hallo, Viele Kolben wie Wössner, Omega und andere mit erhöhtem Einbauspiel sollen ja klappern, wenn sie kalt sind. Ich habe einen neu gemachten...
G

gtr-tobi

Dabei seit
17.08.2008
Beiträge
392
Punkte Reaktionen
0
Hallo,

Viele Kolben wie Wössner, Omega und andere mit erhöhtem Einbauspiel sollen ja klappern, wenn sie kalt sind.
Ich habe einen neu gemachten C20LET allerdings mit Serienkolben.
Block wurde aufs 1. Übermaß gebohrt also 86,50mm und Kolben sind 86,44mm.
Wenn der Motor kalt ist hört man beim leichten Gas anheben oder noch besser beim Anfahren ein leichtes klappern so zwischen Leerlaufdrehzahl und 2000 1/min. Wenn er warm ist ist das Geräusch deutlich leiser, aber nicht ganz weg.
Hört sich für mich wirklich nach den Kolben an.
Vom Motorinstandsetzter hab ich auch ein Messprotokoll der einzelnen Zylinder erhalten, wo auch alles in Ordnung ist. Dem kann ich auch vertrauen.

Ist das also normal, dass das so klingt, oder hab ich einfach blos Pech mit dem Motor.
Das Geräusch hört sich jetzt nicht wirklich dramatisch an und ein "normaler" Mensch hört da auch nichts, aber mich störts.


Hat jemand eine Soundfile vom Kolbenklappern?

Achja, Kolben sind natürlich richtigrum drin, Kurbelwelle hab ich auch vermessen lassen und die Pleuel sind einbaufertige von Klasen.
 
Crio

Crio

Dabei seit
13.03.2002
Beiträge
4.537
Punkte Reaktionen
0
Ort
Nähe Kusel
Als ich meinen Block machte bei 240tkm konnte ich die Kolben mit den Händen hin und her kippen aber im warmen Zustand hörte man trotzdem nichts.
 
G

gtr-tobi

Dabei seit
17.08.2008
Beiträge
392
Punkte Reaktionen
0
Ich verstehs ja auch nicht.
Das Spiel der neuen Kolben, wo sie im frischen Zylinder steckten war wirklich relativ gering.
Mein alter C20XE auch mit Mahle Schmiedekolben hatte da sichtbar und spürbar (hin und herkippen) mehr Spiel, aber dieser ist sogar heute noch absolut ruhig wenn er warm ist, kalt hört man bei dem auch fast nichts.
Deswegen frage ich mich, wie es sein kann, wie ein neuer Motor mehr Kolbenklappern hat wie ein alter???
 
Cali-Faucher

Cali-Faucher

Moderator
Dabei seit
17.01.2002
Beiträge
16.333
Punkte Reaktionen
354
Ort
Schweinfurt
was ist da unklar? ist doch ganz klar,einen kalten Kolben kann man immer kippen.Am Hemd hat er x/100mm Spiel und oben am Feuersteg x/10mm Spiel.Ist also wenn kalt extrem konisch was sich bei Erwärumng angleicht.
 
G

gtr-tobi

Dabei seit
17.08.2008
Beiträge
392
Punkte Reaktionen
0
Unklar ist, wie ein neuer Motor mit sichtbar weniger Kolbenspiel mehr klappert wie ein alter mit deutlich mehr Spiel.
 
f_calibra

f_calibra

Dabei seit
18.03.2005
Beiträge
7.535
Punkte Reaktionen
0
Ort
Erlangen
Also meine Kolben konnte ich nach 220tkm auch merklich hin und her bewegen, als der Kopf demontiert war. Bei mir klappert absolut nix.

Wäre es denn möglich, dass evtl ein Stößel bissi Geräusche macht? Bei meinem alten Kopf war es nämlich ähnlich. Im kalten Zustand leichtes klappern im unteren Drehzahlbereich. Wenn er warm war, was es so gut wie weg. Da der Kopf eh nen Riss hatte, hab ich da auch net weiter nachgeforscht. Neuer Kopf mit neuen Hydros und Klappern war weg.
 
Cali-Faucher

Cali-Faucher

Moderator
Dabei seit
17.01.2002
Beiträge
16.333
Punkte Reaktionen
354
Ort
Schweinfurt
sichtbar,spürbar,merklich...solch Aussagen nützen nix.Leute,es gibt Meßgeräte womit man messen kann :wink:

warum der Motor klappert kann ich nicht sagen,muß nicht immer an den Kolben liegen.
 
Cali-Faucher

Cali-Faucher

Moderator
Dabei seit
17.01.2002
Beiträge
16.333
Punkte Reaktionen
354
Ort
Schweinfurt
doppeltpost editiert
edit 2
wieviel hat er den schon gelaufen?vielleicht schon Magerlauf erlitten und Kolben eingefallen?
 
STEPHAN

STEPHAN

Dabei seit
15.07.2002
Beiträge
3.836
Punkte Reaktionen
0
Ort
Oberhausen
welche software wird gefahren ? passt die zum motor ? wieviel km wurden so gefahren ? wie heiß wurden die kolben ?
 
G

gtr-tobi

Dabei seit
17.08.2008
Beiträge
392
Punkte Reaktionen
0
Also die Hydros kann ich eigentlich ausschließen, da die neu sind.
Außerdem verändert sich das Geräusch mit Last.
Also im Leerlauf ist er relativ ruhig, und wenn ich Anfahre hört man das Klappern. Wenn ich aber bei "Klapperdrehzahl" das Gas nur halte, also ohne Last hört man eigentlich nichts.

Gefahren wird mit PO Phase3
Habe Breitbandlambda, AGT, Ladedruck, Öldruck und Öltemp. Anzeige.

Zu heiß ist garantiert nichts geworden, da der Motor gerade erst gute 1000 km drauf hat. Entsprechend des neuen Motors bin ich auch gefahren.
Das Geräusch hörte ich gleich nach dem ersten Anlassen, nachdem die Hydros alle voll waren (tickern ja neu wie sau).

Also es hört sich nicht an, als ob gleich was auseinanderfliegt, aber es stört mich halt.
 
Zero-XE

Zero-XE

Dabei seit
14.04.2005
Beiträge
2.266
Punkte Reaktionen
1
Evtl Schlägt ne Pleuelschraube leicht an das Schwallblech?

XEV Ölwannendichtung verbaut?
 
G

gtr-tobi

Dabei seit
17.08.2008
Beiträge
392
Punkte Reaktionen
0
Danke für den Tip.
Aber beim Einbau der Dichtung hatte ich fast nen halben cm Luft zur Platte.

Mal schauen, wie sich das Geräusch entwickelt, bis jetzt ist es immer gleich geblieben.
 
G

gtr-tobi

Dabei seit
17.08.2008
Beiträge
392
Punkte Reaktionen
0
Da ich ja eh gerade den Kopf herunten habe wegen der Sache mit dem ÖL-Wasserschaden, hab ich gleich mal die Bohrung nachgemessen.

Der Honschliff ist seltsamerweise in der Mitte der Laufbahn auf beiden Seiten schon sichtbar in Mitleidenschaft gezogen worden und das bei vielleicht 1500km! Er ist dort zwar nicht ganz weg, aber schon deutlich reduziert.
Messtechnisch ist aber keinerlei Verschleiß an diesen Stellen der Laufbahn nachvollziehbar.


Bei allen 4 Zylindern an unterschiedlichen Stellen immer zwischen 86,500 und 86,505.
Die Kolben wollte ich jetzt nicht extra ausbauen, da die ja neu sind.
Ich denke man sollte neuen original Mahle-Kolben vertrauen können.
86,44 steht drauf.
Das wären dann 6 bis 6,5 Hundertstel Spiel, was ja eigentlich i.O. ist.

Wenn er wieder läuft mach ich nochmal ein Video, damit ihr's hören könnt.
 
F

Focker

Dabei seit
16.06.2002
Beiträge
571
Punkte Reaktionen
0
Ort
Aschaffenburg
Tach,

Kolbenspiel bei instandgesetztem Motor mit Original LET Kolben.

0,02 mm bis 0,04 mm


Gruß
Christian
 
Speed3

Speed3

Dabei seit
22.05.2005
Beiträge
1.987
Punkte Reaktionen
44
Ort
Winterbach bei Stuttgart
Das stimmt vielleicht beim XE, aber der LET mit Serienkolben hat ca. 0,06mm Laufspiel bei kaltem Motor...

Ich kann Dir auch Bilder zeigen wie´n LET aussieht wenn man nur 0,03mm Laufspiel gibt (wurde nämlich mal bei mir verbockt und nach 5tkm war´s schrott)...
 
Cali-Faucher

Cali-Faucher

Moderator
Dabei seit
17.01.2002
Beiträge
16.333
Punkte Reaktionen
354
Ort
Schweinfurt
ja Micha,das steht so drinnen in Opel Unterlagen...das ist sicherlich nicht so korrekt für Schmiedekolben,ein erfahrener Motorbauer wird beim LET kaum so wenig Spiel geben wenn ab Werk 0,06 mm hat...
 
Blank Andreas

Blank Andreas

Dabei seit
06.03.2003
Beiträge
3.117
Punkte Reaktionen
114
Ort
Bayern / Oberpfalz
Denk ich auch, verwechselt XE mit LET !

Wer sagt euch eigentlich das das klappern immer vom Laufspiel kommt?
Schon mal dran gedacht das der Kolbenbolzen auch locker werden kann ( in der Lagergasse des Kolbens ? )

Klaus, absolut, wenn man 6/100stel Spiel vorgeschrieben bekommt, baut man den bei einem leistungsgesteigerten Motor die Kolben mit Sicherheit nicht noch enger ein.

Gruß Andreas
 
G

gtr-tobi

Dabei seit
17.08.2008
Beiträge
392
Punkte Reaktionen
0
Also das Geräusch ist mittlerweile immer noch genau gleich, wie am Anfang.
Vielleicht bin ich auch zu empfindlich. (Wie son alter XE mit ausgelutschten Kolben.)
Merk ich dann schon wenns deutlich lauter wird, oder was auseinanderfliegt.

Sonst läuft ergut und auch bei Vollgas gibts keine abnormen Geräusche.
Warm ist er ruhig.
 
Thema:

Geräusch Kolben klappern

Geräusch Kolben klappern - Ähnliche Themen

Baileys BOV + LEH =anderes Geräusch: nabend hätte mal eine frage zum baileys bov in verbindung mit leh technik. hatte bei meinem let mit leh lader das dv26-d verbaut und jetzt...
Hier was Interessantes zum Thema Warmfahren: Viel zu lesen aber hört sich sinnvoll an vielleicht ist das für einige mal ganz interressant Der Kaltstart gilt als Motorenkiller Nummer eins...
Oben