Genau Unterschiede zwischen X20XEV & X20XER Motorblock ?

  • Autor des Themas Tafelwasser
  • Erstellungsdatum
T

Tafelwasser

Dabei seit
18.09.2006
Beiträge
975
Hi, in der Suche habe ich nichts genaues gefunden, wo sind die genauen Unterschiede zwichen dem X20XEV & X20XER Motorblock ,
ist der X20XER der stabilste Block und nur im Astra G OPC ( 160PS ) ? Welcher hat Ausgleichwellen drin oder ist das auch verschieden nach Bj. ?
 
18.07.2012
#1
A

Anzeige

Guest

Schau mal hier: Genau Unterschiede zwischen X20XEV & X20XER Motorblock ? . Dort wird jeder fündig!
marco82

marco82

Dabei seit
01.03.2005
Beiträge
372
Den XER gab es nur im Astra G. (OPC 1 mit 160 PS / Auflage von 3.000 Stk.)

Den XEV gab es zwar ebenfalls im Astra G, aber auch in Astra F und Calibra A.

Ausgleichswellen hat der XER keine.
Die XEV aus Astra G haben Ausgleichswellen.
Die XEV aus Astra F und Cali haben mal Ausgleichswellen drin und mal nicht.

Bei den Motoren Astra G und Astra F / Cali unterscheidet sich der Zahnriementrieb wegen der anders angesetzten Motorhalter.
Dadurch bedingt sind die Bohrungen im Block an der Zahnriemenseite für die Umlenkrollen beim Astra G größer.
 
T

Tafelwasser

Dabei seit
18.09.2006
Beiträge
975
Soll der X20XER eine andere Zylinderwandbeschichtung haben und auch die dicksten Zylinderwände ?

Woran erkennt man beim Cali oder Astra, Ausgleichwellen ja oder nein, von außen ?
 
Zuletzt bearbeitet:
R

rauchbert

Dabei seit
16.12.2006
Beiträge
456
ich bin mir net sicher aber die calis und astra f die es mit xev gab haben 2 verschinden ölwannen und die einteilige ohne und die 2 teilige mit ausgleichswellen wie beim zlet
 
Basti80

Basti80

Dabei seit
30.12.2006
Beiträge
867
Calibra mit x20xev hat ab MJ 96 auch eine zweiteilige Ölwanne, aber keine Ausgleichswellen.
 
calibraman01

calibraman01

Dabei seit
03.05.2005
Beiträge
240
ausgleichswellen hat der xev nur im vectra b und astra g nach der umstellung des steuergerät's von siemens auf bosch. bei der siemens steuerung wie im calibra war er noch ohne ausgleichswellen.

block von xer und xev ist gleich bis auf die kolben. die sind im xer aus dem c20xe.
 
T

Tafelwasser

Dabei seit
18.09.2006
Beiträge
975
Woran erkenne ich die Unterschiede Close und Open genau ?
 
Zuletzt bearbeitet:
B

bsh-brain

Guest
nein auch im f gabs die mit ag wellen ......
open und closed deck ist ganz einfach , opendeck hat um die zylinderbuchse zum kopf ne riesen wasserkanalöffnung und closed deck hat stege in mitten der kühlkanäle bei bedarf mach ich dir mal bilder der unterschiede
 
T

Tafelwasser

Dabei seit
18.09.2006
Beiträge
975
Ja Fotos der beiden Version wäre echt super !
 
B

bsh-brain

Guest
bin eben draußen,

also bild eins ist open deck

und bild zwei ist closed deck


hoffe ich konnt dir die frage damit beantworten . lg.
 
Zuletzt bearbeitet:
Psychris

Psychris

Dabei seit
21.04.2007
Beiträge
96
block von xer und xev ist gleich bis auf die kolben. die sind im xer aus dem c20xe.
Sagt wer? Andere Foren? Die Ventilwinkel bei XE und XER/XEV sind völlig anders, daher auch der deutlich breitere Kopf beim XE. Der Unterschied vom XEV zum XE in diesem Bereich liegt beim Kolbenbolzen: XEV aufgeschrumpft wie bei C20NE, XER schwimmend gelagert wie beim XE/CLET. Also auch andere Pleuel mit Buchse. Der XE hat 4 Ventiltaschen, der XEV nur 2 und beim XER weiss ich es grade nicht. Die Taschen sind in anderem Winkel gefräst, bei XE zu XEV und XER.

Ansonsten das altbekannte: Schwungrad 6 Schrauben XEV, 8 beim XER. Lagerstellenabmaße sind gleich.
 
T

Tafelwasser

Dabei seit
18.09.2006
Beiträge
975
Oh super schnell, da sage ich mal vielen Dank für die Fotos, welcher ist denn der bessere Motor für hohe Leistungen ?

Sind die Stege zwischen den Zylindern beim 2 Bild so extrem Dick oder wirkt das nur so ?
 
B

bsh-brain

Guest
:D da gehen die meinungen glaub ich auseinander die einen verstiften den opendeck block die anderen schwören auf closed deck , obwohl letzteres schwer als 2 liter zu finden ist mit guter zylinderwandung soweit ich weis aber das steht in nem ellenlangen anderen beitrag über zylinderblöcke !
 
Psychris

Psychris

Dabei seit
21.04.2007
Beiträge
96
Sind die Stege zwischen den Zylindern beim 2 Bild so extrem Dick oder wirkt das nur so ?
So aus dem Bauch heraus würde ich bei dem gezeigten closed deck auf X18XE tippen, die Zylinderwandungen wirken tatsächlich dicker, bei gleichem Zylinderabstand von 93mm und einer Bohrung von 81,6 zu 86 kommt das auch hin. Habe vor einiger Zeit einen X18XE aus einem Astra F geschlachtet, der war auch closed deck. Hatte die breite, zweiteilige Ölwanne und statt Ausgleichswellen den Korb drin wie der XER.
 

Ähnliche Themen

Neueste Beiträge