Einstellung Nockenwellensensor mit Z-Elektronik

  • Autor des Themas gsi16v
  • Erstellungsdatum
gsi16v

gsi16v

Dabei seit
06.10.2002
Beiträge
408
Hallo,
Habe folgendes Problem. Habe auf Z-Elektronik umgebaut, weiß aber jetzt nicht wie ich den Halbmond bei OT hindrehen muss. Es gibt eine Schablone hab ich gehört. Hat vielleicht jemand ein Bild wie die Position bei OT sein muss bzw ich hab ja verstellbare Nockenwellenräder auf was bezieht sich das Signal. Auf die Orginalwerte oder auf die eingemessenen Werte, da es ja jetzt um ein halben Zahn fehlt.
Danke9664
 
04.08.2019
#1
A

Anzeige

Guest

Schau mal hier: Einstellung Nockenwellensensor mit Z-Elektronik . Dort wird jeder fündig!
C

calimara

Dabei seit
22.10.2008
Beiträge
196
Hallo, ich habe auch Z-electric für C20LET. Es ist ganz einfach, ich schicke dir morgen Fotos und Anweisungen.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: gsi16v
gsi16v

gsi16v

Dabei seit
06.10.2002
Beiträge
408
Hallo,
Ok vielen Dank!!!!
Gruß Andi
 
clutchmaster

clutchmaster

Dabei seit
06.05.2007
Beiträge
1.263
Interessiert mich auch, sind auch gerade an so einem Umbau dran.
 
C

calimara

Dabei seit
22.10.2008
Beiträge
196
Hallo, es tut mir leid, dass ich erst jetzt schreibe, aber ich habe es gestern nicht geschafft.
Hier sind die Fotos.
Die Z20LET-Elektronik benötigt einen Sensor mit 180 Grad. Die abzutastende Fläche muss senkrecht zur Bohrung in der Nockenwelle stehen. Du hast es auf dem Foto. Wenn Sie Fragen haben, schreiben Sie.
 

Anhänge

Bullpac

Bullpac

Dabei seit
16.06.2013
Beiträge
123
Ich muss mich hier gleich mal mit einklinken, da ich auch gerade dabei bin einen C-LET mit der Z-LET Technik auszustatten, also so halb. Welchen Sensor verwendet ihr da? Ich habe versucht etwas raus zu finden, aber außer, dass ich den Sensor vom 2.8er XE nicht nehmen kann, weiß ich auch nicht mehr. Momentan habe ich den Sensor vom Z16LET im Blick :-?
Vielen Dank für die Bilder, das Hilft schon mal weiter! Haben die Stifte an den jeweiligen Enden der Fläche eine Funktion?
 
C

calimara

Dabei seit
22.10.2008
Beiträge
196
Sensor ist Bosch 232103052.
 
C

calimara

Dabei seit
22.10.2008
Beiträge
196
Nur ein Stift ist wichtig, ignorieren Sie die anderen.
 
Raven

Raven

Dabei seit
31.08.2006
Beiträge
1.495
Ich habe eine geberelle frage zu der umrüstung:

Verbessert sich dadurch die Abgasnorm (wegen der 2 Lambdasonden) oder geht es da rein um die schnellere ECU?
 
Bullpac

Bullpac

Dabei seit
16.06.2013
Beiträge
123
Theoretisch würde sich auch die Abgasnorm verbessern. Da die Abgasnorm nicht nur von den nominellen Schadstoffausstoß abhängt. Allerdings müsste man es richtig offiziell über ein Abgasgutachten machen, was ja bekanntlich recht teuer ausfällt.
Ich gehe den Schritt, weil die Verteilerzündung im weg ist.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Raven
gsi16v

gsi16v

Dabei seit
06.10.2002
Beiträge
408
Würde ich nie machen was besseres als Euro2 Eintragen weil ab D3 Abgasnorm muss der Auspuff wesentlich leiser sein.
 
C

calimara

Dabei seit
22.10.2008
Beiträge
196
Nur wegen der schnelleren elektronik.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Raven
Bullpac

Bullpac

Dabei seit
16.06.2013
Beiträge
123
Das muss jeder mit sich selbst ausmachen… Ich bin auch nicht auf eine bessere Abgasnorm aus, sonst konnte ich auch gleich den Z20LET verwenden.

Nochmal zu den Stiften, ist es also egal welchen der beiden Stifte stehen lasse?
 
Thomas20

Thomas20

Dabei seit
29.12.2002
Beiträge
2.776
Brauchst keinen Stift. Wofür soll der gut sein? Habe damals die Skizze vom Moko selbst bekommen und die war ebenfalls ohne Stifte.
 
Bullpac

Bullpac

Dabei seit
16.06.2013
Beiträge
123
Ich weiß auch nicht wofür der Stift sein soll :) Das macht mir das Leben nur einfacher. Dann müsste ich jetzt alles an Infos haben. Danke nochmal in die Runde.
 

Ähnliche Themen

Neueste Beiträge