EDS Phase 3,5 und NOS

Diskutiere EDS Phase 3,5 und NOS im C20LET Forum im Bereich Technik; Moin, sagt mal weiß einer darüber bescheid wenn man z.B. andere Pleule verbauen würde ob es möglich wäre ein NOS system zu vernauen...
D

DTH

Dabei seit
14.03.2002
Beiträge
56
Punkte Reaktionen
0
Moin,
sagt mal weiß einer darüber bescheid wenn man z.B. andere Pleule verbauen würde ob es möglich wäre ein NOS system zu vernauen!

http://www.noscars.de/1.liste-NOS.htm


Habe mit dem gesprochen und er meinte das es gar kein Problem sei!
Ich bin da aber eher skeptisch...da ich der meinung bin das mir da die Pleule flöten gehen!

Hat schon wer Erfahrungen damit oder halt mit P4!
Postet doch mal eure Erfahrungen und Datensätze...die Interessieren mich brennend!

Desweiteren bietet der Tuner ja das N-ter Cooler an...lest euch das mal bitte durch und sagt mir mal eure Meinungen dazu (ich hoffe ASH gibt auch ein Statement ab)



:D :D :D



MfG
 
S

Schleicher

Dabei seit
05.04.2002
Beiträge
56
Punkte Reaktionen
0
...hehe, wieder n NOS Thema ^^... moin erstmal !

Benutze doch mal oben den Suchen-Button, da wirst Du mit NOS-Geschichten überflutet !

Also das N-Ter Cooling System hört sich ganz gut an, aber das teure Gas nur auf den LLK spritzen ? :rolleyes:

Bei schon hochgezüchteten PH4-Motoren würde ich NOS nur mit äußester Vorsicht gebrauchen...

Ein PH4 + NOS Motor rannte wie Sau, aber hatte nach mehrmaligen Beschleunigen fast nen Hitzekollaps, also die Temperatur stieg superschnell an... aber laß mal die Suchmaschine finden, wurde glaub ich schon alles darüber gesagt, was gesagt werden kann.
 
D

DTH

Dabei seit
14.03.2002
Beiträge
56
Punkte Reaktionen
0
Ja aber alles nur mit P4 und außerdem fehlen da noch Datensätze und welchen system da verbaut wurde...etc.
Desweiteren wie sind denn die Érfahrungen mit P3 und NOS???
Das wäre bestimmt eine gutere ersatz zu P4!
:D :D :D

MfG
 
Steinmetzer

Steinmetzer

Dabei seit
20.09.2001
Beiträge
795
Punkte Reaktionen
0
Ort
Peine
Moin !

@ Beany

NOS ist die Zukunft ! :D

Greetz...
 
B

Beastman

Dabei seit
20.09.2001
Beiträge
370
Punkte Reaktionen
0
Ort
Bremen
NIX gegen BÄRTE ;) !

NOS ist nunmal in aller Munde. Evtl. sollte ASH eine Phase 3.5 mit NOS entwickeln würde sicher zum Renner werden bei dem NOS-Hype. Stahlpleule sollten dann aber sicher inklusive sein, sonst wird es wohl viel Motorsalat geben.

Man muss aber zugeben es ist eine sehr feine Sache für die 1/4 Meile um zusätzlich mehr Schub zu bekommen.
 
Steinmetzer

Steinmetzer

Dabei seit
20.09.2001
Beiträge
795
Punkte Reaktionen
0
Ort
Peine
Moin !

Also ich muß sagen ich liebäugle wirklich mit einer NOS Anlage !
Deswegen interessieren mich solche Threads halt besonders :D
Man konnte ja gut auf den OSL Videos sehen was für ein Schub bei aktiviertem NOS zustande kommt !;) Meine Meinung: Daumen hoch ! :D

@ Beany

Du SACK ! Ich hoffe das sollte keine Anspielung auf meine Oberlippenbürste sein !!! :D

Greetz...
 
D

DTH

Dabei seit
14.03.2002
Beiträge
56
Punkte Reaktionen
0
los jungs jetzt erzählt schon.....

:D :D :D


MfG
 
D

DD

Guest
Wenn ich mir schon Stahlpleule einbauen muß, dann kaufe ich mir lieber gleich einen K26, als das Geld in eine NOS-Anlage zu stecken, wo nach ein paar Sprints die Flasche leer ist und wieder für teures Geld aufgefüllt werden muß. Nur um cool zu sein baue ich mir kein NOS ein, daß würde als allerletztes kommen, wenn wirklich nichts mehr geht. Oder wenn ich einen Sauger fahre und ne extra Portion Schub brauche.
Das Geld für den Lader ist in etwa das gleiche und da hat man immer Leistung, kann immer Gas geben wann man will und braucht nachher keine Ausreden wie, meine Pulle war leer!

P3.5 + NOS macht in meinen Augen absolut keinen Sinn!
Oder kann mir einer einen vernünftigen Grund nennen?
Ich schreibe das nicht weil ich es so gemacht habe, sondern weil es schon rein rechnerisch nicht aufgeht!

Viele wollen es garantiert nur zur Show einbauen, da bin ich mir sicher...:eek:

Gruß, Stephan
 
B

Beastman

Dabei seit
20.09.2001
Beiträge
370
Punkte Reaktionen
0
Ort
Bremen
Und wenn es einem rechnerich scheißegal ist weil man das Geld hat ? Man muss ja nicht von sich auf andere schließen.

Mal ehrlich was will man im täglichen Leben mit 380 PS ??? Ja selbst 300 sind eigentlich Blödsin. Ich fahre JEDEN Tag mit meinem Calibra zur Arbeit. Das könnte ich auch mit 60 PS. Wenn ich mir nun sage : "Mein Turbo funzt prima, der Motor ist I.O und meine 300-315 PS mit Phase III reichen voll und ganz im Leben. Kann ich ja abschalten (gut Phase IV sicher auch), aber son extra Schub mehr auf der 1/4 Meile wäre schön." Tja warum nicht ? Und das die Füllung teuer ist, ist mir zum Beispiel scheißegal. Wenn ich schon Turbo und NOS fahre, dann bitte schön sollten mich solche "Kleinbeträge" nicht mehr stören, zumal man es dann evtl. 3-5 mal im Jahr auf irgendwelchen Veranstalltungen einsetzt. Ich würde da nicht mal im täglichen Leben mit rumschippern um zu prollen, die Flasche würde liegen beleiben in der Werkstatt solange kein Rennen ist.

Also ich finde es ne coole Sache über die man nachdenken sollte.
 
TiCar

TiCar

Dabei seit
21.09.1999
Beiträge
38.753
Punkte Reaktionen
2
Ort
Stuttgart
Hi Jerry,
ich denke da wirst du aber einer der wenigen sein ;-) warum baut man sich das Teil den ein? Ich denke so wie Stephan, das nur ein verschwindet geringer Prozentsatz hier Beschleunigungsrennen fährt und jetzt weite das mal auf die Allgemeinheit aus ;) Wie Stephan schon sagt, denke ich das die meisten es wegen der Show einsetzen *g* Ui schau mal ich kann Knöpfchen drücken und dann gehts vorwärts *g* Is ja auch reitzvoll, muß ich zugeben. Ich für mein Teil spar mir die Kohle (NOS) für eine saftigen LET auf um mehr Leistung zu bekommen, da mich die dauerhaften Kosten doch ein wenig abschrecken und ich von solidem Tuning eher was halte (es is trotzdem reitzvoll, alleine mal das feeling zu erfahren :D)
Übrigens mit obigem meinte ich wohl eher nicht die Anwesenden, sondern eher die Jungspunds die sich sonst so auf der Straße rumtreiben und zu viel vor der Glotze hocken :D (nicht das sich hier jemand der NOS einbauen will auf den Schlips getreten fühlt *g*)

Gruss,
Lars
 
T

Tillmann

Dabei seit
23.09.2001
Beiträge
1.066
Punkte Reaktionen
0
Ort
Berlin
Moin,

also ich muß auch sagen, daß ich NOS für (semi-)professionelle 1/4-Meile Fahrer, denen es um jede 1/10 Sek. geht recht sinnvoll finde. Das ist aber auch alles, was ich daran gut finde.
Alle Anderen, die sich sowas einbauen sind für mich Fusseltuner, mehr nicht. Sollte ich mal auf der Straße Jemanden treffen, der mich mit Nos verbläßt, dann würd ich ihn nur auslachen und zu nem längeren Stechen herausfordern, und dann ist Derjenige doof dran.
Ich erachte Motortuning nur dann als seriös/sinnvoll, wenn die Leistung dauerhaft anliegt, der Rest ist Tünnef!
Meine Meinung!:)

MfG,

Tillmann
 
Beany

Beany

Dabei seit
20.09.2001
Beiträge
939
Punkte Reaktionen
0
Ort
Recklinghausen (D)
NOS und Phase III oder 3.5... Ja, oder nein. Ich tendiere eher zu nein, wenn ich auch den Einsatz von NOS gutheisen würde. Aber bei der Phase III und 3.5 wurde ja drauf geachtet, daß diese Leistungssteigerung für Serienmotoren gedacht ist.

Wenn ich nun noch NOS hinzufüge, dann brauche ich technische Veränderungen am Motor, Stahlpleul, andere Kopfdichtung, usw.

So, wenn ich da nun Geld reinstecke, dann kann ich mir, wie Dare Devil schon sagte erst nen anderen Lader kaufen. Mit Phase IV haste auch schon viel Spaß, und wenns dann immernoch nicht reicht, dann kann man über NOS nachdenken...

Beim C20XE, da finde ich NOS sinnvoll, da man dort nicht einfach mit nem anderen Krümmer mehr Leistungs zaubern kann...

Aber beim Turbo... Ne, erst als finale Lösung....

Zu Oschersleben, klar haben die Autos mit NOS noch nen echten Satz gemacht, aber gewonnen haben sie nicht... N Sauger hat gewonnen, kein Turbo und kein NOS Auto...

Stellt sich die Frage, ob NOS für 200 Meter sinnvoll ist, oder erst ab der viertel Meile interessant wird...

Fragen über Fragen, warten wir Luckau ab, dann sehen wir weiter!
 
D

DD

Guest
@Beastman: Ich habe nicht von mir auf andere geschlossen.
Ich habe nur gesagt, daß derjenige, der sich Stahlpleule einbaut und dann NOS nimmt, es NUR zur Show macht! Es ist teurer (sogar schon der Anschaffungspreis), bringt höchstens die gleiche Leistung und ist nicht von Dauer.

Am besten sind dann noch die ohne Stahlpleul, Phase 3 oder 3.5 und NOS. Was bringt mir dann die Pulle, wenn ich sie eh nicht einsetzen kann, ausser die Show?

Bin da voll und ganz Ticars Meinung, beim Sauger sinnvoll, wenn man nicht auf Turbo umrüsten will.
 
sebi

sebi

Dabei seit
15.02.2002
Beiträge
581
Punkte Reaktionen
0
Ort
63906
Dieser N-ter Cooler könnte in Verbindung mit CO² recht interessant sein, oder? Was kostet denn CO² und was kostet das System?
 
B

Beastman

Dabei seit
20.09.2001
Beiträge
370
Punkte Reaktionen
0
Ort
Bremen
@Dare Devil

Das Posting war nicht auf dich bezogen. Ich meinte es Allgemein nicht von sich selber auf andere zu schließen. Wollte dich nicht angreifen falls es so rüberkam.

Trotzdem bin ich der Meinung das NOS eine spannende Sache ist auch für einen Phase III Fahrer. Schade das der Vectra Fahrer hier im Forum nichts mehr zum Thema sagt. Er fährt nach seiner Aussage ja schon seit 6 Jahren damit rum, er muss also eine mege Erfahrung damit haben !
 
S

Stefan Frei

Dabei seit
27.09.2001
Beiträge
129
Punkte Reaktionen
0
NOS

Hallo

Also zu den Stahlpleueln, die sind sicher sehr gut. Ich finde aber das das eine sehr teure Anschaffung ist. schaut euch mal die fahrzeuge in den USA an da bauen sie es auf die verschiedensten Fahrzeuge und ich kenne keine meiner Kollegen die einen Motorenschaden damit hatten. Du kannst es mit Dopping bei einem Sportler vergleichen es kommt auf das wieviel an. ZBsp
ein kollege hatte einen Fiat Punto Turbo mit 200 PS und darauf Lachgas kein Problem es hält. Mein Bruder hat einen BMW M3 E 30
mit NOS ohne NOS auf dem Prüfstand Original 218 PS und mit Lachgas 285 PS und 300 Nm (Geht wie die Hölle) andere zum Bsp. in einem Golf 1 Mit vier Düsen Leistungsteigerung über 100 %. Aber die Skeptiker haben das System nicht richtig verstanden
die Motorenschäden gab es mit der Nitroeinspritzung.
Wenn man die Motoren immer auf dauer fordert geht er mit oder ohne NOS kaputt. Ein Problem ist halt das die leute immer mehr wollen. Ich hatte zuletzt also noch ohne grossen Turbolader
mit diversen Modifikationen auf einem Boschprüfstand 295 und auf dem Maha ca 300 PS und setze das NOS immer noch ein
aber nicht mehr mit einem Overboost sondern nur noch mit dauerdruck. Bis jetzt hat es gehalten. NOS ist auch nicht für den Werktag gedacht sondern als Ergänzung. Wieso ist den das Dampfrad so begehrt ( Damit du wenn du keine leistung brauchst den motor schonst) wären die Leistung immer auf Stufe 12 mit Dauerbelastung hält der Motor dies auch nicht Lange aus.
Wir hatten es einmal aus versuchszwecken auf einen
Peugeot 205 GTI mit 105 PS gemacht. Der hatte wirklick vom Gefühl her die doppelte Leistung( BMW M3 E 36 hatte auf der Passstrasse am Arlberg keine Chanche ) und der hat auch gehalten also 100 % Mehrleistung . Nur die Kupplung war nach 10000 km verbraucht. Dies würde ja bedeuten das der Vectra mit 100% Original dann 400PS verkraften könnte. Das Problem ist nicht die Leistung sondern das Drehmomment darum sollte man es beim Turbo Später als 3500 U/min einsetzen dann steigt das Drehmomment nur um ca 30-40 Nm. Das System muss auch genau abgestimmt werden da die Düsen in verschiedenen grössen erhältlich sind. Wenn natürlich anderungen am Steuergerät oder am Benzindruck gemacht werden muss das System wieder neu abgestimmt werden. Wenn Ihr fragen habt, versuche ich sie zu beanworten.

Mit freundlichen Grüssen

Stefan Frei
 
S

Stefan Frei

Dabei seit
27.09.2001
Beiträge
129
Punkte Reaktionen
0
NOS

Hallo hier noch einige Bilder
 
Thema:

EDS Phase 3,5 und NOS

Oben