DSOP Ladeluftkühler und STG. Bilder? Erfahrung?

  • Autor des Themas Dj Nitrous
  • Erstellungsdatum
Dj Nitrous

Dj Nitrous

Dabei seit
24.01.2008
Beiträge
265
Guten Abend Jungs!

Ich wollte fragen wer von euch den DSOP Ladeluftkühler verbaut hat? denn der herr stock hat mir gesagt das man den Wasserkühler dann in die mitte setzen muss! Jetzt würde ich gerne mal sehen wie die verrohrung und der LLK von DSOP denn so aussehen?
Hat jemand erfahrung? und hat jemand erfahrung mit den Softwares von DSOP?

Freundliche grüsse aus der schweiz
 
20.01.2011
#1
A

Anzeige

Guest

Schau mal hier: DSOP Ladeluftkühler und STG. Bilder? Erfahrung? . Dort wird jeder fündig!
Crio

Crio

Dabei seit
13.03.2002
Beiträge
4.538
Ladeluftkühler ist ein Audi RS2-Kühler mit umgeschweisstem Ausgang, Bilder gabs schon einige hier, vielleicht sind noch welche da.

Stg läuft ganz ok. Wastegatedose muss ordentlich zugehauen werden. Mit der Vorspannung die meine EDS P3.5 brauchte für 1.2 bar kam ich nur auf 0.7 bar beim DSOP-STG.
 
Dj Nitrous

Dj Nitrous

Dabei seit
24.01.2008
Beiträge
265
und? was würdest du eher empfehlen?
DSOP oder EDS?
(mal vom preis abgesehen)
 
Crio

Crio

Dabei seit
13.03.2002
Beiträge
4.538
Ich würd ne EVO 310 oder EDS P3 fahren, ist aber nur meine Meinung.
 
S

Silverspeed

Dabei seit
22.06.2006
Beiträge
1.291
Also wenn du dich für deine Bergfahrten,nicht für eine PO entscheidest,dann sind deine ganzen beiträge und anmerkungen wirklich käse!
 
r.siegel

r.siegel

Dabei seit
15.10.2007
Beiträge
2.632
Mein kumpel hat ne PO ph 3 in seinem cabrio und das fährt sich rein was die leistung angeht sehr geil und macht ordentlich druck.
 
S

Simon_16v

Dabei seit
03.06.2003
Beiträge
278
PO3 kann ich nur bestätigen, einbauen und SPAß haben ohne irgendwelche Benzindruckorgien ^^ :)
 
Dj Nitrous

Dj Nitrous

Dabei seit
24.01.2008
Beiträge
265
Also verstehe ich euch richtig:
DSOP LLK
PO3?
Oder doch alles von PO?
Hat denn kein mensch je mals eine DSOP software gegen eine andere verglichen? Zum beispiel gegen EDS oder VMAX oder PO?

Was muss ich mir noch alles zulegen? (Momentaner stand: Komplette 70 mm Auspuffanlage. Juparts DP, Unifit 100 Zeller und DSOP Schalldämpfer anlage) BDR, und noch andere Kerzen? (LLK is klar)

Freundliche grüsse aus der schweiz
 
let-vectra

let-vectra

Dabei seit
21.09.2001
Beiträge
7.202
Den LLK kannst ruhig nehmen das Netz ist gut
Po3 evtl in Verbindung mit einem
K26-16... Das harmoniert super mit der PO3
BDR leicht erhöhen
Satz PO Wellen

Und dann läuft das schon bombig
Das Setup fahren einige hier bei uns da hat sich schon so mancher die Zähne dran ausgebissen ;)
 
Dj Nitrous

Dj Nitrous

Dabei seit
24.01.2008
Beiträge
265
@let-Vectra: danke dir für die schnelle antwort!
wie siehts denn mit dem PO LLK aus? ist der auch ok? oder ist der schlechter was das Netz angeht?
Den Lader Lasse ich erstmal original! kommt dan später vielleicht noch dazu, genau so die Nockenwellen.
Welchen Benzindruck würdest du mir enpfehlen?
Habe vorhin grad mal dem Herr buchner angerufen, sehr netter Typ wie ich finde! Hat auf alle fragen offen und "hochwertig" geantwortet! wollte mir auch nicht direkt 1000 andere sachen andrehen, wie es bei anderen Herstellern der fall war (mitunter auch EDS :roll: )
Hat mir das angebot gemacht LLK; software und kerzen zu tauschen und es somit mal zu versuchen! wenn es dann nicht passt könne ich ihn ohne probleme nochmal anrufen und ein termin für ne einzelabstimmung vereinbaren!

Also muss ich sagen, rein von der beratung her, hat der Buchner mich um einiges mehr überzeugt als der etwas "ruppigere" herr Stock! 8)
 
let-vectra

let-vectra

Dabei seit
21.09.2001
Beiträge
7.202
Wenn Dir Buchner dir ein Angebot gemacht hat dann schlag zu
Der LLK ist auch gut
Benzindruck bei der Standart PO 3 mache ich immer 3,2bar
Oder fahr direkt hin zu ihm und lass ihn abstimmen kostet nicht die Welt
 
4

4x4-spezi

Dabei seit
25.07.2006
Beiträge
75
leistung

Hi,

ich würde nen LLK von DSOP empfehlen...mit dem Ansaugstutzen von DSOP... plus downpipe von DSOP...am besten noch 70mm Auspuffanlage...

Software is PO3+ mit Nockenwellen schon ganz lustig... (langt für fast alle die meinen ph.4 zu haben...)


DSOP Stg. fährt sich auch sehr gut...

:)

tschöö
 
let-vectra

let-vectra

Dabei seit
21.09.2001
Beiträge
7.202
:) auf Dich hab Ich gewartet
 
Sven PH.4

Sven PH.4

Dabei seit
15.08.2002
Beiträge
1.814
Z U S C H L A G E N ! ! !
 
4

4x4-spezi

Dabei seit
25.07.2006
Beiträge
75
Po 3+

Hi,

@ let-vectra

na hatte grad Zeit meinen Senf auch dazu zugeben

und was heißt hier einige ich kenne nur einen 8)
 
R

REDMAN

Dabei seit
04.03.2002
Beiträge
1.319
Hi

Kommt aber auch drauf an wo du Leistungsmässig hin willst.

Wenn der Motor bzw Block serien bleiben soll dann bist du mit der PO3 und denn aufgezählten Komponenten sehr gut beraten.

Habe die PO3 damals auch im Calibra gefahren und die läuft und läuft und läuft......

Gruß Micha
 
Turbo-Zeljko

Turbo-Zeljko

Dabei seit
05.11.2001
Beiträge
576
Hallo,

so gebe auch mein Senf dazu! :lol:

Mein Cali läuft auch bombig mit PO3,XE-Welle, K26/24,5, EDS-LLK und 70mm Anlage ab Lader von DSOP! 8) (Siehe unter Leistungsmessungen)

Muss aber noch was machen wie DSOP Downpipe, großer Stutzen und eventuell PO-Nockenwellen!

Also den Kühler kannste von DSOP nehmen der ist gut, wobei mein EDS-LLK auch Top ist schon seit fast 8 Jahren!

Und noch ein paar Kleinigkeiten!

Aber musste jetzt erstmal die Karosse machen!

MfG
Turbo-Zeljko
8)
Turbohannoveraner :twisted:
 
c16v

c16v

Dabei seit
17.03.2002
Beiträge
1.424
Habe ebenfalls in Astra F die PO3,
PO Ladeluftkühler ,
großer EDS-Ansaugstutzen,
PO 70er Pipe ,
dann 3 Zoll Anlage,
mit Xe-Einlasswelle.

Motor zieht jetzt in ein Auto ohne Dach (F.Cab.) und werde das 70er PO-Pipe
gegen eine 2flutige Downpipe ersetzen.

Bin damit sehr zufrieden , da haltbar ........... :D
 

Ähnliche Themen

Neueste Beiträge