Defekte Haldexkupplung am Insignia 4x4 - Ursachenforschung und co.

  • Autor des Themas Steel
  • Erstellungsdatum
Steel

Steel

Dabei seit
30.08.2009
Beiträge
564
Hallo,

nun hat es meinen OPC auch erwischt, ich dachte schon, es wird alles gut bei der Kiste, na ja. Ist ja allseits bekannt dass die Haldexe sich Reihenweise verabschieden. Bei Audi und VW sind die auch betroffen, aber nicht in dem Umfang, weil dort auch ein Ölwechsel vorgeschrieben ist, bei Opel aber nicht.

Symptome: bollern, rupfen und knallen der HA bei enger Kurvenfahrt. Habe Haldex Öl samt Filter schon gewechselt, keine wirkliche Besserung. Noch kein FC, aber wenns kommt, dann ist eher zu spät.

Was ich jedoch nicht verstehe- was hat denn Haldex mit der Diffsperre HA zu tun?
Haldex gilt doch als Längssperre und Kurvenfahrt sollte ohne Probleme möglich sein.

Warum verreckt die Haldex 4 Kupplung?
 
07.01.2014
#1
A

Anzeige

Guest

Schau mal hier: Defekte Haldexkupplung am Insignia 4x4 - Ursachenforschung und co. . Dort wird jeder fündig!
turbo-harburg

turbo-harburg

Dabei seit
23.03.2002
Beiträge
1.893
Haben die insignia mischbereifung drauf so das evtl minimale abrollumfänge dazu führen könnten
 
Steel

Steel

Dabei seit
30.08.2009
Beiträge
564
Nein... Haben keine Mischbereifung.
 
Corsa-A-LET

Corsa-A-LET

Dabei seit
07.05.2003
Beiträge
6.130
Bei Kurvenfahrt hast Du vorne höhere Drehzahlen als hinten, daher muß die Haldex das ausgleichen
 
S

savy

Dabei seit
04.10.2007
Beiträge
925
Hoi,

lt. Infos von meinem VOH macht der Simmerring zwischen dem Hinterachsdiff und der Haldex schlapp. Somit laufen die zwei unterschiedlichen Öle inneinander. Dann gibt's nen FC.

Der Mechaniker meinte auch das beim Ölwechsel da ganz schöner Schmodder raus kommt. Man was ne Karre, nur Probleme.....

MFG
 
Steel

Steel

Dabei seit
30.08.2009
Beiträge
564
Ok, danke.

Ja, schmodder ohne Ende, kann ich bestätigen.

Aha, Simmering also. Das deckt sich mit der Beobachtung, das Haldexöl was ich abgelassen habe, war deutlich zähflüssiger als neues Öl. Klar, das es immer etwas anders von der Konstintenz ist, aber das war schon ganz anders.

Die eigentliche Ursache fürs "Rupfen ist wohl das hier...





Hinterachsdiff wird ebenso von der Haldex mit dem Öl und Druck versorgt und bei Bedarf gesperrt. Haut mit dem Öl oder Druck was nicht hin, rupft es wie blöd.
 

Anhänge

J

José Duarte Ferreira

Guest
Es gibt noch eine andere Abhilfe wegem Rupfen, aber weiss nicht ob ich es hier drinnen schreiben möchte........
 
Roadrunner 16V

Roadrunner 16V

Dabei seit
02.03.2002
Beiträge
11.230
Meinst Du das Softwareupdate mit dem angeblich die Lastverteilung reduziert wird?

So ein HA Diff mit Haldexkupplung liegt bei uns auch rum. Aber noch keine zeit gehabt nach defekten teilen zu suchen.
 
Vectra Evo360

Vectra Evo360

Dabei seit
01.03.2005
Beiträge
905
Dann schreib Steel eine PN, damit ihm geholfen wird.
 
Steel

Steel

Dabei seit
30.08.2009
Beiträge
564
Softwareupdate mit Lastverteilung hatte ich im Oktober, wo es angefangen hat zu rupfen. Hat etwas geholfen, aber eher minimal.

Christian, wäre echt cool wenn Du mal drüber gucken könntest. Ich vermute mal dass im Diff durch die Vermischung von Ölen erhöhter Verschleiss entsteht und es denn nicht mehr sauber trennt.

Haldexöl was ich abgelassen hab, sah so aus (links abgelassenes Öl, schon stark vermischt mit dem Frischöl wg. Spülung, rechts Frischöl):




Nach 100 km nochmal nur durch die Auffüllschraube ausgesaugt und das sah so aus:







Ist schon klar, im System sind 650 ml und alles bekommt man nicht auf einmal raus.


Laufleistung 42800 km, das kann es doch nicht sein.
Angefangen zu rupfen hat es im Oktober bei 41000 km.


Pampe im Deckel:








Tolle Wurscht ist, dass meine Anschlussgarantie ist am 14.10.2013 abgelaufen :(
 
Zuletzt bearbeitet:
R

Reiner Husten

Dabei seit
03.08.2010
Beiträge
1.189
Ich würds dennoch mal direkt bei Opel mit Kulanz probieren. Das Problem ist bei Opel bekannt!
 
J

José Duarte Ferreira

Guest
Das sieht bei allem so aus, auch Fahrzeuge mit weniger als 10000km.Es genügt nicht nur das Steuergerät des Haldex zu reprogrammieren, das Problem kommt von ABS/ESP STG.
 
Steel

Steel

Dabei seit
30.08.2009
Beiträge
564
@Reiner- ja, ich weiss. Ich habe da Rechnung liegen vom Update, das war ja durchgeführt nachdem ich "Rupfen" schon reklamiert habe. da hatte ich ja noch Garantie- ich versuche daher es bei der durchzuboxen. Wird es nix, werde ich eben Kulanzantrag bei Opel stellen lassen.

Komplette Haldex/Hinterachsgetriebe kostet übrigens etwa über 4000 €, nur Diff ohne Haldex ca. 2000 €.

@José - na ich denke schon dass FOH da das richtige gemacht hat, ist TZ. Wobei die mal richtig richtig unfähig sind. Könnte mich stundenlang drüber aufregen, da war so viel in der Vergangenheit wie nicht bemerktes Radlagerspiel und ewige HA-Geschmiere usw.
 
Y

yken

Dabei seit
26.03.2016
Beiträge
3
ist es nicht möglich die haldex irgend wie ab zu klemmen-elektrisch so das sie nicht kaputt geht?
mfg
 
Y

yken

Dabei seit
26.03.2016
Beiträge
3
ist es nicht möglich die haldex irgend wie ab zu klemmen-elektrisch so das sie nicht kaputt geht?
mfg
 
Roadrunner 16V

Roadrunner 16V

Dabei seit
02.03.2002
Beiträge
11.230
Kauf ein Auto mit Frontantrieb!
 
S

savy

Dabei seit
04.10.2007
Beiträge
925
Hoi,

normal kannst die Kardanwelle raus nehmen, kommt kein Fehler.

Insignia 2.8 von einem Kumpel ging der Allrad net. Keine Warnleuchte, nix. Aber ging net auf Schnee.

Dann haben wir die Haldex zerlegt, der Korb der Kupplungslamellen war abgerissen in der Mitte.

Somit hat die Pumpe zwar die Lamellen zusammengedrückt, aber keine Kraftübertragung. Aber seltsamerweise auch kein Fehler.

MFG
 
Tobias

Tobias

Dabei seit
04.10.2004
Beiträge
1.380
kriegt opel denn gar nix gebacken? wie oft ist ölwechsel empfohlen (egal ob 4motion oder opel)?
 
T

Tomahawk

Dabei seit
30.05.2014
Beiträge
146
Glaube bei Opel keiner?

Gesendet von meinem D5503 mit Tapatalk
 

Ähnliche Themen

Neueste Beiträge