Corsa B mit grp. A aga

  • Autor des Themas xe-timo
  • Erstellungsdatum
X

xe-timo

Dabei seit
15.01.2012
Beiträge
19
Moin in die Runde.
Habe da mal eine allgemeine frage.
Ich habe einen b Corsa, eingetragen c20xe mit Supersprint VSD und ESD.
Später wurde dann eine Bastuck Komplett Anlage eingetragen.
Jetzt zu meiner Frage:
Müsste nicht eigentlich im Gutachten der Bastuckanlage Eine andere db zahl stehen?
weil in den papieren stehen nur 74db, und da kommt der mit dem xe locker drüber.
Gruß Timo
 
21.09.2019
#1
A

Anzeige

Guest

Schau mal hier: Corsa B mit grp. A aga . Dort wird jeder fündig!
blacky16v

blacky16v

Dabei seit
15.12.2005
Beiträge
229
Moin, die dB Zahlen aus dem Fahrzeugschein dürfen nicht verändert werden. Es gibt da nur eine gewisse Spanne nach oben. Das liegt daran, dass die eingetragenen dB Angaben zur eingetragenen Abgasnorm gehören.
Deswegen haben hier Euro1 Autos auch teilweise viel höhere dB Zahlen drin stehen als neuere Fahrzeuge mit Euro 3 oder 4.

In den ABEs der Abgasanlagen steht dann eben nur drin, dass sich keine Geräuscherhöhung über die zulässige Toleranz ergibt. Is klar...;)

Also wenn die Sheriffs einen schlechten Tag haben, und den Verdacht äußern das Fahrzeug ist zu laut, droht so oder so Ärger.

Unterm Strich sind es halt alles trotzdem nur halblegale Eintragungen...

Es geht halt nur eine Verbesserung der Abgasnorm, aber keine Verschlechterung, was auch offiziell mehr dB zulassen würde.
 
X

xe-timo

Dabei seit
15.01.2012
Beiträge
19
Also wäre mit Euro 2 die DB höher?
 
blacky16v

blacky16v

Dabei seit
15.12.2005
Beiträge
229
Was hast du denn jetzt als Abgasnorm drin stehen?
Eine Verbesserung der Abgasnorm bedeutet dB runter! Deswegen dürfen Autos mit Euro 1 oder ganz ohne Kat lauter sein.
 
Zuletzt bearbeitet:
X

xe-timo

Dabei seit
15.01.2012
Beiträge
19
Habe Euro zwei, wegen nem umrüstkat.
 
blacky16v

blacky16v

Dabei seit
15.12.2005
Beiträge
229
Ok. Euro 1 und Euro 2 sollte aber gleich sein. Erst Euro 3 hat dann weniger dB.

Hast denn noch die ABE zu den Schalldämpfern?
 
Cali-Faucher

Cali-Faucher

Moderator
Dabei seit
17.01.2002
Beiträge
15.537
mein Cali hat e2 und eingetragen wurde mal auspuffanlage und fahrgeräusch würde von 75 auf 77 db zugelassen
77 könnte der max.grenzwert sein für e2
 
Zuletzt bearbeitet:
blacky16v

blacky16v

Dabei seit
15.12.2005
Beiträge
229
Klaus, steht da E2 oder Euro 2 im Schein drin?

Die Anhebung ist nur innerhalb der zulässigen Toleranz bzw. des maximalen Wertes der jeweiligen Angasnorm zulässig.

Wenn das so in der ABE stand is das dann auch so umgesetzt worden. Aber mittlerweile sieht es da eher düster aus.

Und aus dem Geräuschgrund bekommt der C20XE oder der LET keine Euro 3 Abgasnorm. Der Motor ist dafür schon serienmäßig zu laut.
 
Cali-Faucher

Cali-Faucher

Moderator
Dabei seit
17.01.2002
Beiträge
15.537
schadstoffarm e2
das ist ja auch schon ewig her 2003...und da wurde auch auf D3 Norm eingetragen mit dem damaligen EDS D3 Kat.
Das mit dem D3 wurde ja auch eines Tages nicht mehr zugelassen.
 
nr1ebw

nr1ebw

Dabei seit
03.03.2005
Beiträge
1.048
Die Geräuschgrenzwerte sind von der Erstzulassung das Fahrzeuges abhängig.

bis 1980 - 82 db (A) Fahrgeräusch
bis 1988 - 80 db (A) Fahrgeräusch
bis 1995 - 77 db (A) Fahrgeräusch
seit 1996 - 74 db (A) Fahrgeräusch

Das Standgeräusch ist nur was zur Nachmessung, mal schnell am Straßenrand, für die Polizei. Fahrgeräusch ist das einzig entscheidende Kriterium.
 
X

xe-timo

Dabei seit
15.01.2012
Beiträge
19
Habe die Abe noch, wenn du die von der AGA meinst.
Da steht aber auch nur bis c16xe drin.
Und nix von der Lautstärke.
Was ich einfach komisch finde, daß dort keine Andere db zahl in der Abe steht, weil es doch klar ist das das Fahrzeug lauter ist.
Spielt kW Zahl auch eine Rolle was Lautstärke angeht?
 
blacky16v

blacky16v

Dabei seit
15.12.2005
Beiträge
229
Wie nr1ebw schon geschrieben hat, mehr als er oben aufgeführt hat, ist nicht zulässig und kann auch nicht eingetragen werden.

In der ABE steht dann drin, das die Geräuschemissionen sich innerhalb der zulässigen Toleranz bewegen.

Die für die älteren Autos gültigen Werte sind nicht leistungsabhängig.
 
Zuletzt bearbeitet:
X

xe-timo

Dabei seit
15.01.2012
Beiträge
19
OK, danke.
Dann werde ich mich mal dran geben und etwas ruhiger machen.
 

Ähnliche Themen

Neueste Beiträge