C20XE mit 88mm Bohrung

  • Autor des Themas /GSi16V/
  • Erstellungsdatum
/GSi16V/

/GSi16V/

Dabei seit
14.05.2009
Beiträge
21
Hallo zusammen

Fährt jemand von euch eine 88mm Bohrung beim C20XE und kann mir über die Haltbarkeit was sagen wegen der Zylinderwandstärke ?

Danke
 
08.12.2019
#1
A

Anzeige

Guest

Schau mal hier: C20XE mit 88mm Bohrung . Dort wird jeder fündig!
Hansebanger

Hansebanger

Dabei seit
22.09.2009
Beiträge
471
Hallo,

ich bin mal 87,5mm Bohrung im XE gefahren, das funktioniert gradeso noch mit der Z20let Kopfdichtung und hielt bis die Kolben verschlissen waren.
Es gibt bei den Blöcken unterschiede in der Zylinderwandstärke, hab das aber nicht im Kopf.
Vielleicht kann das ja mal jemand aufklären.
 
C

Calieber

Dabei seit
05.10.2015
Beiträge
175
würde mich auch interessieren ...
 
T

turbopenner

Dabei seit
15.08.2011
Beiträge
30
Hallo zusammen. Unterschiede in der Zylinderwandstärke mag es vielleicht geben je nach Guss, Ausschlaggebend ist aber die Wandstärke zwischen den Zylindern und die wird bei zu großer Bohrung zu gering und somit zur Schwachstelle. Kann halten, muss aber nicht...
 
C

ckadettmichl

Dabei seit
01.04.2015
Beiträge
60
Also wenn millington z. B. 2.5liter xe darin fahren kann mit 88er Bohrung und verkauft dad als rennmotoren für richtig viel Geld dann wirds funktionieren
 
vauxhall corsa

vauxhall corsa

Dabei seit
22.04.2004
Beiträge
894
Aber millington verbaut keine normalen Serien XE Blöcke,sondern eigens gefertigt soweit Ich das weiß..
 
Hansebanger

Hansebanger

Dabei seit
22.09.2009
Beiträge
471
Richtig, Millington baut das in Alublöcke mit Laufbuchsen drin. Ich denke auch nicht die Zylinderwandstärke zwischen den Kolben das Problem ist, denn die ist selbst bei 88mm Kolben immernoch 5mm dick an der dünnsten Stelle.
Wenn man zB an der Einlassseite in den Wasserkanal guckt, sieht man, das die "Laufbuchse" nach ein Paar mm dünner wird, und das ist das Problem. Die bauchen dann in der Mitte aus bei so großen Kolben.

Die briten scheinen, was die Zylinderwand angeht, etwas schmerzfreier zu sein :D
https://qedmotorsport.co.uk/product/omega-piston-90mm-race-top/
 
vauxhall corsa

vauxhall corsa

Dabei seit
22.04.2004
Beiträge
894
Ich weiß nur das die 2,3 Völk Motoren nie lange gehalten haben.
Buchsen wäre was,alles andere wird auf Dauer nie halten.
 
Hansebanger

Hansebanger

Dabei seit
22.09.2009
Beiträge
471
Bei den Völkl Motoren waren die Pleuel zu kurz und die Qualität der Kolben zu schlecht.
 
opel-boy

opel-boy

Dabei seit
19.06.2009
Beiträge
708
Gibt genug die das haltbar fahren, nachdem man die fehler so weiss.
 
vauxhall corsa

vauxhall corsa

Dabei seit
22.04.2004
Beiträge
894
Ja?Ich keinen einzigen mit 2,3 Liter.Mit 2,2 Liter ja.
Aber muss nix heißen..
 
C

ckadettmichl

Dabei seit
01.04.2015
Beiträge
60
Doch ich hab 2223ccm und ja man kann das haltbar bauen. Und nein man muss nicht immer irgendwas nachlabern das man mal irgendwo gelesen hat, ich kenne heute noch 3 persönlich bei denen selbst die völkl Motoren noch heute laufen. Mit Sicherheit ist der ein oder andere hochgegangen wegen falschem Material, aber da hat sich auch immer wieder was an der Bauart verändert, und mal ehrlich was erwartet man wenn man für 5000dm einen block mit neuen kolben und neuer kurbelwelle fertig zusammengebaut kauft. Aber wer von den Helden hat das dann optimieren lassen die meisten rein damit und los gings klar das das abmagert mehr Luft aber nicht mehr sprit, einige haben noch nicht mal gescheit eingefahren.
Auf jeden Fall kann man 2.3er bauen die halten wenn man will aber dafür sollte man sich mal damit auseinandersetzen bevor man bloß irgendeinen Käse quatscht
 
vauxhall corsa

vauxhall corsa

Dabei seit
22.04.2004
Beiträge
894
Falls du mich mit "nachlabern" meinst Michl muss Ich dich enttäuschen.
Meine Infos zu dem Thema sind real von Leuten die es zu der Zeit gefahren haben.Zu der Zeit wo es noch viele Opeltreffen,Treffen gab.
Und ich kann nur sagen Ich kenne keinen von den die es versucht haben mit 2300ccm der gehalten hat auf Dauer.
2200ccm Ja!
 
C

ckadettmichl

Dabei seit
01.04.2015
Beiträge
60
Falls du mich mit "nachlabern" meinst Michl muss Ich dich enttäuschen.
Meine Infos zu dem Thema sind real von Leuten die es zu der Zeit gefahren haben.Zu der Zeit wo es noch viele Opeltreffen,Treffen gab.
Und ich kann nur sagen Ich kenne keinen von den die es versucht haben mit 2300ccm der gehalten hat auf Dauer.
2200ccm Ja!
Das Problem war aber trotzdem nicht die Bohrung sondern die kurzen kolben und die kurzen pleuel das es in den 2l Block passt, ich Habs in den 2.2l Block drin der ist 5mm höher da sieht es schon wieder ganz anders aus. Wie gesagt 3 aus der Zeit die noch immer fahren die ich persönlich kenne. Unter anderem das Auto das damals in der flash war "ein irrer Ire". Das hat vor einigen Jahren ein bekannter von mir gekauft, das war sogar mit klappen Nocken usw. Der hatte 157kw eingetragen
 

Ähnliche Themen

Neueste Beiträge