C20xe mit 12,5:1 verdichtung und Lexmaul Ram

  • Autor des Themas asbach669
  • Erstellungsdatum
Hansebanger

Hansebanger

Dabei seit
22.09.2009
Beiträge
498
Die Verdichtung könnte ich immerhin durch eine entsprechend dicke Kopfdichtung nochmal nachjustieren.
Damit justierst du die gewonnen PS wieder weg ...
Wenn der anständig laufen soll, darfst du nicht mit der Dichtungshöhe rumspielen, dann funktioniert das auch mit der Motronic, es muss nur sauber abgestimmt werden. Mit serien Steuergerät geht das auch, tankst dann einfach 98+ Oktan.
Mess den Kolbenüberstand und rechne 1mm drauf, so dick muss deine Dichtung sein.

Lass den Fächerkrümmer wie er ist, die Rohrdurchmesser sind nicht aus Langeweile wie sie sind. Nach der Lamdasonde kannst du in 2 oder 3 stufen etwas größer werden, je nach dem welchen Anschluss der neue Kat hat, 55->60->63mm.
 
Bullpac

Bullpac

Dabei seit
16.06.2013
Beiträge
170
Danke für die Antwort! Das klingt ja schon mal nicht schlecht.
Ich wollte die gewonnene Verdichtung auch nicht gleich komplett zurücknehmen :) nur eben in einen moderaten Bereich bringen. Statt irgendwas in die 12, eben etwas in Richtung bis 11,5.
Mir ging es auch um das Todklopfen in Verbindung mit nicht passenden Nocken.

Welche Verdichtung lässt sich denn für meinen Gedankengang noch „empfehlen“
 
vauxhall corsa

vauxhall corsa

Dabei seit
22.04.2004
Beiträge
1.286
Schmeiß super Plus rein,lass vernünftig Einzelabstimmen auf der Rolle und gut..
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Alex95

Ähnliche Themen

Neueste Beiträge