C20let Luftmassenmesser Temperaturfühler

Diskutiere C20let Luftmassenmesser Temperaturfühler im C20LET Forum im Bereich Technik; Hallo Forumsgemeinde Im Luftmassenmesser vom C20let ist ja meines Wissens ein Temperaturfühler eingebaut. Auf was nimmt der Tempfühler Einfluss ...
L

lichti

Dabei seit
01.02.2013
Beiträge
19
Punkte Reaktionen
0
Hallo Forumsgemeinde
Im Luftmassenmesser vom C20let ist ja meines Wissens ein Temperaturfühler eingebaut.
Auf was nimmt der Tempfühler Einfluss ?
Regelt der unter anderem den Zündwinkel --oder Kraftstoff Luft Gemisch?
Vielleicht weiß das jemand.

MfG
 
Thomas20

Thomas20

Dabei seit
29.12.2002
Beiträge
2.899
Punkte Reaktionen
52
Ort
Nähe Düsseldorf
Ladelufttempsensor sitzt oben im Anschlussstück an der Drosselklappe. Ist aber sehr träge durch seine Bauweise.
 
Basti80

Basti80

Dabei seit
30.12.2006
Beiträge
872
Punkte Reaktionen
11
Ort
Sachsen Anhalt
@ Cali-Faucher, Heizstrom für den Platindraht im LMM? -> das stimmt so nicht.

Der Lufttempsensor ist eine Nebengröße. Dient beim Saugmotor mit LuftMESSENmessung meiner Kenntniss nach dazu, ggf den Zündwinkel bei zur warmer Ansaugluft vorsorglich zurück zu nehmen. Eigentlich ist der LuftTempSensor bei Luftmassenmessung nicht nötig - die Lufttemperatur hat Einfluss auf die Dichte und somit geht das auch ohne Temp Senor in die gemessene Luftmasse mit ein.

Kann mir vorstellen, das beim Turbo auch die Zündung korrigiert wird. Möglicherweise wird auch Ladedruck bei zu heißer Luft runtergenommen - das weiß ich aber nicht.
 
Cali-Faucher

Cali-Faucher

Moderator
Dabei seit
17.01.2002
Beiträge
16.311
Punkte Reaktionen
339
Ort
Schweinfurt
@ Cali-Faucher, Heizstrom für den Platindraht im LMM? -> das stimmt so nicht.

Der Lufttempsensor ist eine Nebengröße. Dient beim Saugmotor mit LuftMESSENmessung meiner Kenntniss nach dazu, ggf den Zündwinkel bei zur warmer Ansaugluft vorsorglich zurück zu nehmen. Eigentlich ist der LuftTempSensor bei Luftmassenmessung nicht nötig - die Lufttemperatur hat Einfluss auf die Dichte und somit geht das auch ohne Temp Senor in die gemessene Luftmasse mit ein.

Kann mir vorstellen, das beim Turbo auch die Zündung korrigiert wird. Möglicherweise wird auch Ladedruck bei zu heißer Luft runtergenommen - das weiß ich aber nicht.
wieso sollten die Erklärungen fachlich orientierter Webseiten nicht stimmen?
Ich glaube du vermischt da einige Dinge oder hast das gar nicht gelesen.
Für Zündwinkel Korrektur ist meiner Ansicht nach primär der Klopfsensor verantwortlich.Richtig ist,beim C20LET der hat einen zusätzlichen Temperaturfühler im Ansaugstutzen,der regelt ab 70° in Verbindung mit Wassertemperatur damit es gar nicht erst zum klopfen kommt.
 
Basti80

Basti80

Dabei seit
30.12.2006
Beiträge
872
Punkte Reaktionen
11
Ort
Sachsen Anhalt
Kann schon sein das wir uns Missverstehen.
Ich lese eher Bosch Bücher und alte MTZ (Motortechnische Zeitschrift) statt Webseiten.

Bei Bosch heißt der "Lufttemperatursensor" (Webseitenbezeichnunug) im Hitzdraht-Luftmassenmesser (HLM): "Temperatur-Kompensationswiederstand".
Die Temperatur an dem geht aber nicht zum Motorsteuergerät - ist halt Teil der Brückenschaltung.

Im Kadett c20xe mit M2.5 ist ja auch ein HLM drin - aber kein zusätzlicher Ansauglufttemperatursensor. Trotz das am Steuergerät keine Ansauglufttemperatur ankommt, gibt es im Programm 5 Kennfelder welche die Ansauglufttempertur als Achse haben. Die Werte der Tabelle ändern sich aber nicht - also keine Auswirkung auf den Motorsteuerung. -> Logisch, gibt ja auch kein Signal.
Jemand welcher sich mit C20LET M2.7 beschäftigt, müsste sagen können für was die Ansauglufttemperatur benötigt wird.
 
Cali-Faucher

Cali-Faucher

Moderator
Dabei seit
17.01.2002
Beiträge
16.311
Punkte Reaktionen
339
Ort
Schweinfurt
Ja mein Wissen über die Motoren bröckelt mit der Zeit, technisch bin ich nicht mehr so fit wie früher, seit 4-5 Jahren fahr ich kein LET mehr😢. Der hat auf jeden Fall den Temperaturfuhler in Reihe geschaltet mit Kühlwassertemperatur... Hat jetzt nix mit den LMM zu tun.
 
Speed3

Speed3

Dabei seit
22.05.2005
Beiträge
1.986
Punkte Reaktionen
44
Ort
Winterbach bei Stuttgart
Ja mein Wissen über die Motoren bröckelt mit der Zeit, technisch bin ich nicht mehr so fit wie früher, seit 4-5 Jahren fahr ich kein LET mehr😢. Der hat auf jeden Fall den Temperaturfuhler in Reihe geschaltet mit Kühlwassertemperatur... Hat jetzt nix mit den LMM zu tun.
Die ist nicht in Reihe geschaltet sondern zwei Sensoren die einen gemeinsamen Kontakt haben.
Warum richtest Deinen Cali nicht wieder - nur so zum Spaß haben... 😊
 
Cali-Faucher

Cali-Faucher

Moderator
Dabei seit
17.01.2002
Beiträge
16.311
Punkte Reaktionen
339
Ort
Schweinfurt
Hab kein Platz für ne Hebebühne und an Zeit, Lust und Kohle fehlt es auch irgendwie...
 
Zuletzt bearbeitet:
L

lichti

Dabei seit
01.02.2013
Beiträge
19
Punkte Reaktionen
0
Hallo also Danke für die Antworten!

Was ich noch beitragen kann ist das ich jetzt einen Werksneuen Luftmassenmesser in meinem C20let eingebaut habe
und er deutlich mehr Leistung hat als wie mit dem alten. Beim alten Lmm war die Leistung immer zeitweise sehr wechselhaft mal hatte er volle Leistung und mal nicht , geschätzter Leistungsverlust irgendwo zwischen 30--60Ps
Auffällig war da auch wenn er Leistungsverlust hatte der Motor irgendwie immer viel rauher lief und die Abgasanlage mehr gedröhnt hat und auch kein Spaß machte damit zu fahren.... Mit dem neuen Lmm ist die Laufruhe wieder besser und auch wieder volle Leistung . Laufen tut das Ding mit EDS Phase 3.5 C20let
Also könnte es schon sein das der Temp. Fühler im Lmm Zündung zurückregelt....
 
L

lichti

Dabei seit
01.02.2013
Beiträge
19
Punkte Reaktionen
0
Hallo nochmal Nachtrag!
Mein Problem mit Leistungsverlust und rauher Motorlauf ist zeitweise wieder aufgetreten
Am Luftmassenmesser wirds dann wohl eher doch nicht liegen.
Ich habe nun das Steuergerät in Verdacht den alle Sensoren außer Zündspule sind vor einem Jahr erneuert worden inklusive Neuen Kabelbaum:::

Hat schonmal jemand ein C20let Steuergerät mit Phase mal reparieren lassen oder weiß jemand eine Adresse ?

Grüsse
 
Cali-Faucher

Cali-Faucher

Moderator
Dabei seit
17.01.2002
Beiträge
16.311
Punkte Reaktionen
339
Ort
Schweinfurt
ja EDS könnte da helfen...aber was soll am STG denn kaputt sein?bei nen kaputten STG würde die MKL leuchten oder erst gar nicht anspringen.MAcht er denn weniger LAdedruck oder bricht der Lambdawert ein?kann ja sein das er bei ner bestimmten Temperatur Luft zieht aus dem TAnk....und und und
 
L

lichti

Dabei seit
01.02.2013
Beiträge
19
Punkte Reaktionen
0
Also Lambdawert ist vielleicht ein Tick fetter und Ladedruck nen Tick weniger 0,1 bar ungefähr
Wenn der sogennante Fehler auftritt merkt man nur das der Motor lauter ist und irgendwie mehr vibriert und das er weniger Leistung hat. Ich geh davon aus das er Zündwinkel zurücknimmt.
Die Laufruhe ist dann einfach schlecht...
Fehlerspeicher ist auch keiner hinterlegt beim ausblinken.
Ich habe mal das Steuergerät geöffnet und mit der Lupe nach kalten Lötstellen gesucht aber nichts gefunden.
 
Cali-Faucher

Cali-Faucher

Moderator
Dabei seit
17.01.2002
Beiträge
16.311
Punkte Reaktionen
339
Ort
Schweinfurt
ich tippe auf das sogenannte Ventilflattern...hast wohl die "weichen "Ventilfedern drinnen. d.h.zu viel Abgasrückströmen in den Zylindern und deswegen das veränderte Auspuffgeräusch.Auch möglich das der Kat zu ist oder generell zu kleine Auspuffanlage...
entspanne mal testweise das WG das er etwas weniger Ladedruck macht dann sollte dieses Phänomen nicht mehr auftreten.
Entweder Setzmaßscheiben verbauen oder besser die anderen Ventilfedern.
 
Zuletzt bearbeitet:
L

lichti

Dabei seit
01.02.2013
Beiträge
19
Punkte Reaktionen
0
Nein das ist kein Ventilflattern,. Ventilfedern sind unterlegt und kamen 2013 oder2014 neu rein das hat ja der Andi Blank gemacht damals....der Kopf ist schon auf mehr Leistung/Ladedruck ausgelegt
Wenn ich ganz normal fahre und nur bisschen Gas gebe merk ich schon das er schlechter zieht.
Ich werd mal bei EDS anfragen.
 
Cali-Faucher

Cali-Faucher

Moderator
Dabei seit
17.01.2002
Beiträge
16.311
Punkte Reaktionen
339
Ort
Schweinfurt
ja o.k. wenn der Andi den Kopf gemacht hat dann passt das aber es klingt trotzdem nach Ventilflattern.
Ich glaube nicht an einem STG Fehler.
 
L

lichti

Dabei seit
01.02.2013
Beiträge
19
Punkte Reaktionen
0
Der Fehler tritt nicht immer auf sondern sporadisch das ist ja das komische ...und ich glaub auch das viele es gar nicht wahrnehmen würden denn da fehlen halt geschätzt 30-60 Ps- Kompression könnt ich mal messen aber der Block ist von 2019 Klaus wir kommen da nicht mehr weiter heute
 
Cali-Faucher

Cali-Faucher

Moderator
Dabei seit
17.01.2002
Beiträge
16.311
Punkte Reaktionen
339
Ort
Schweinfurt
Schlechte Kompression kann auch von undichten Ventilen kommen, falls er immer zu hohe agt abbekommt geht das schnell...
 
Thema:

C20let Luftmassenmesser Temperaturfühler

C20let Luftmassenmesser Temperaturfühler - Ähnliche Themen

ECUmaster am C20LET: Hallo Zusammen, das Thema "Ecumaster am C20LET" wird ja hier im Forum immer mal wieder angesprochen. Ich würde hier gerne mal das von mir...
Z20LEx Ölpumpe defekt? (neu): Hallo alle zusammen! Das hier ist mein erster Thread in diesem Forum, auf dass ich hier Rat bekomme und auch die ein oder andere Kenntnis teilen...
Komfortalblere steifere Motorlager c20let: Hallo zusammen, ich weiß, dass der Titel paradox klingt, aber vielleicht gibt es da ja was. Ich bin letztens nach 4,5 Jahren basteln das erste...
Welche Kolben für +400 PS im C20LET heutzutage 2017 ?: Hallo, welche Kolben würdet ihr Stand heute 2017 empfehlen für nen C20LET mit so um die 400-450 PS ? Gibt da ja mehrere Möglichkeiten... wichtig...
C20XE auf C20LET: Kabelbaum so richtig angepasst?: Hallo, ich baue gerade meinen Kadett D von C20XE M2.5 (aus einem Kadett E GSI 16V) auf C20LET (Calibra) um. Ich habe den Generator- bzw...
Oben