Bosch 470ccm VS Siemens 630ccm was ist die bessere Wahl ?

  • Autor des Themas Tafelwasser
  • Erstellungsdatum
nr1ebw

nr1ebw

Dabei seit
03.03.2005
Beiträge
1.104
@nr1ebw meinst aber nicht mich mit den Längenadaptern, oder?

O-Ring zu O-Ring ist wie bei den Z20LET-Ventilen 60mm
Mein Posting war auf Klaus seine Frage bezogen, da er die Adapter unten zur Ansaugbrücke hat, es aber auch eine Variante (je nach Einspritzdüse) zur Verlängerung oben zur Einspritzleiste gibt.

... Längenadapter oben?hab ich noch nicht gesehen ...
 
blacky16v

blacky16v

Dabei seit
15.12.2005
Beiträge
247
Zum Thema Zuordnung der Düsen zum Zylinder. Pauschal lässt sich hier nichts sagen. Kommt einfach darauf an wie groß die Streuung im Satz ist. Bei wenig Abweichung macht es Sinn die Düsen in Abhängigkeit der Zylinderkühlung anzuordnen. Ich hab hier einiges getestet und ein entsprechendes Schema überlegt. Bei größeren Abweichungen passt das so aber nicht, da muss man anders an die Sache ran gehen.
Unterm Strich hilft aber auch viel das Zündkerzenbild und das entsprechende Quertauschen der Düsen. Dazu muss man aber die jeweiligen Duechflussmengen der Düsen kennen.
 
F

flashfreak

Dabei seit
30.08.2008
Beiträge
151
Was meint ihr zu den Bosch B280436038-08 ?

Wenn ich das richtig gelesen habe, haben die ein konisches Spritzbild im Winkel bis 25 Grad. Einspritzleistung liegt bei 736ccm laut Bosch und somit laufen diese Düsen bei ca 420 PS gerade mal bei ca 77% duty cycle. Bzw wenn man bedenkt, dass die Angabe 736ccm eher nach unten korrigiert werden muss, durch den Gebrauch von Benzin, wenn ich mich nicht großartig verrechnet habe, dann liegt die Einspritzleistung mit Benzin bei ca 697ccm, dann liegt diese Düse, bei ca 81% duty cycle bei ca 420Ps.

Wieviel Löcher diese Düse hat, weiss ich leider nicht.
Sollte man ein konisches oder 2 strahliges Spritzbild nehmen? Unten im Datenblatt steht ja, dass diese Düsen auch noch in mehreren Varianten verfügbar sind, die im Datenblatt nicht aufgeführt sind.
Bei den Düsen wirst du wenig Glück haben.
Meines Wissens wurden die letzten Stück 2015 bei Bosch im Musterbau für einen großen OEM gefertigt.
Seitdem geht da nichts mehr...
 
P

Paulm

Dabei seit
21.01.2017
Beiträge
5
Haben die die Produktion komplett eingestellt?
 
3K-Power

3K-Power

Dabei seit
24.12.2011
Beiträge
2.359
...auf jeden Fall übertreibt er beim Preis... [emoji57]
 
Projekt Dicke Bertha

Projekt Dicke Bertha

Moderator
Dabei seit
14.09.2015
Beiträge
853
:D oder ist der motor returnless
 
Roman

Roman

Dabei seit
18.03.2012
Beiträge
316
Bin noch auf diese Bosch Einspritzventile gestoßen: 0280158298 sind auch 630ccm Düsen, haben aber 16 Loch.

[video=youtube;cHeLIpMXiRk]https://www.youtube.com/watch?v=cHeLIpMXiRk[/video]

Finde das Sprühbild sehr schön, auch mit dem Winkel so das die auf die Ventile sprühen.

Sind serienmäßig auch bei Ford Shelby GT 500 verbaut. Ford Nummer ist DR3Z-9F593-A
Ich glaub von denen werd ich mir mal nen Satz bestellen. Gibts aus USA komplett mit allen Adaptern incl. Zoll usw. für 220€ (180€ ohne Zoll)
 
F

flashfreak

Dabei seit
30.08.2008
Beiträge
151
Winkel ist aber nicht so toll

Ausser du verbaust die 180 Grad verdreht mit dem Stecker
 
Roman

Roman

Dabei seit
18.03.2012
Beiträge
316
Wieso? Der Stecker zeigt doch im verbauten Zustand Richtung Motorblock und, oh mist [emoji85]

Danke für den Hinweis. Dann muss ich vorher prüfen ob da Platz ist zum verdreht einbauen.
 
3K-Power

3K-Power

Dabei seit
24.12.2011
Beiträge
2.359
Also beim z trifft der Strahl die Ventile wenn er gerade raus geht.
 
nr1ebw

nr1ebw

Dabei seit
03.03.2005
Beiträge
1.104
Winkel ist aber nicht so toll

Ausser du verbaust die 180 Grad verdreht mit dem Stecker
Wieso?

C20XE.jpg

Die Einspritzdüse steht abgewinkelt zur Ansaugbrücke, blaue Linie im Vergleich zur roten Linie. Durch den Spritzwinkel nach oben, in Richtung rote Linie, folgt die Spritzrichtung der einströhmenden Luft, grüne Linie.

Würde er jetzt die Einspritzdüse 180° verdrehen, dann spritzt die Düse gegen die untere Wand der Ansaugbrücke, gelbe Linie.
 
nr1ebw

nr1ebw

Dabei seit
03.03.2005
Beiträge
1.104
Bin noch auf diese Bosch Einspritzventile gestoßen: 0280158298 sind auch 630ccm Düsen, haben aber 16 Loch.
Die 0280158298 habe ich schon vor einer Woche hier ins Spiel gebracht ...

Ich habe aber folgende Düsen gefunden, BOSCH 0280158298, ohne die Verlängerung aber mit EV14 Stecker, dafür gibts ja Adapter.

Anhang 7933 betrachten

Wären die nicht besser? Oben einen Längenadapter drauf und mit Steckeradapter?
 
3K-Power

3K-Power

Dabei seit
24.12.2011
Beiträge
2.359


So sieht das dann in der Realität aus.
 
Roman

Roman

Dabei seit
18.03.2012
Beiträge
316
Sorry Nr1ebw hatte ich überlesen das du die bereits erwähnt hast.

Wäre es nicht optimal wenn die Düsen an diese stelle sprühen würden? Also nicht gerade drauf, sondern auf den Spalt der entsteht wenn das Ventil öffnet?

 
3K-Power

3K-Power

Dabei seit
24.12.2011
Beiträge
2.359
Also zum einen wird das Ventil etwas gekühlt; dann prallen die kleinen Tröpchen nochmals aufs Ventil auf und werden dadurch noch feiner. Dadurch sich auch Sprit mit Luft besser vermischt.

Garnicht so blöd wenn das gerade aufs Ventil trifft.

Denk mal das haben die im Werk auch nicht zufällig so gebaut [emoji6]
 
nr1ebw

nr1ebw

Dabei seit
03.03.2005
Beiträge
1.104
Also zum einen wird das Ventil etwas gekühlt; dann prallen die kleinen Tröpchen nochmals aufs Ventil auf und werden dadurch noch feiner. Dadurch sich auch Sprit mit Luft besser vermischt.

Garnicht so blöd wenn das gerade aufs Ventil trifft.
Das bedeutet jetzt? Die Einspritzdüse 0280158298 richtig rum einbauen, oder wie flashfreak es vorgeschlagen hat um 180° verdreht?
 
3K-Power

3K-Power

Dabei seit
24.12.2011
Beiträge
2.359
Na welcher Winkel Gamma ist denn bei den Düsen angegeben? Das kann man doch mal prüfen wo der Sprühkegel auftrifft.
 
nr1ebw

nr1ebw

Dabei seit
03.03.2005
Beiträge
1.104
Ein Datenblatt zu den 0280158298 konnte ich nirgends finden. Nur diese Auflistung.

Liste.jpg

Dort sind 13° Gamma angegeben. Nur ist die Frage wie vertrauenswürdig diese Angabe ist. Wenn man es mit dem Video vergleicht, könnte es hinkommen.

Im Vergleich zu den 0280158117, die Klaus bei sich verbaut hat, ist der Gammawinkel aber genau in der entgegen gesetzten Richtung, also die 0280158117 spritzen nach unten (gelbe Linie), die 0280158298 nach oben (grüne Linie). Was ist jetzt sinnvoller?

C20XE.jpg
 

Ähnliche Themen

Neueste Beiträge