Astra Z20LER mehr Topspeed mit Phase 1-2???

  • Autor des Themas Saro
  • Erstellungsdatum
S

Saro

Dabei seit
29.09.2010
Beiträge
16
Moin moin,
Ich fahre sein 10 Monaten einen Astra H Caravan (LER) und bräuchte "etwas" mehr Leistung! :wink:

Kurz vorweg ich fahre 3-4mal im Jahr 2500km am Stück! (klar Tanken und piepie machen mal ausgenommen:D)
Und die Strecken in Deutschland fahre ich auch gerne mal länger Vollgas! Also der Astra muss Vollgasfest bleiben!!!

Das Problem:
Die 200PS sind etwas langweilig geworden vorallem in der Beschleunigung, und auf den BAB wäre so 10-15 Km/h schneller auch schön.
Verbaut ist bis jetzt ein VKE und ein Sportkupplungskit (sinter)

Bringt mir zb. Phase/Stufe 1-1,5 oder 2 schon eine deutliche veränderung?
Wie gesagt der Wagen soll haltbar bleiben!

Wäre super wenn ihr mir ein wenig was dazu sagen könntet :D

MFG Saro
 
30.10.2010
#1
A

Anzeige

Guest

Schau mal hier: Astra Z20LER mehr Topspeed mit Phase 1-2??? . Dort wird jeder fündig!
mad max

mad max

Dabei seit
25.08.2003
Beiträge
412
Hi,
also der subjektive Leistungsunterschied zur Serie ist schon gewaltig, alleine wg. dem viel höheren Drehmoment. Die Beschleunigung im 5. ist "fast" wie
Serie im 3.Gang - auf jeden Fall zu empfehlen. Runterschalten auf der Bahn kannst Dir dann schenken :)
Topspeed gibt sich das nicht viel, da der kleine LET/LER Lader obenraus den Ladedruck nicht halten kann, (meine EDS PHASE 2 ist mit 248 gegenüber Serie 245 eingetragen - (Turbocoupe)) hier hilft nur ein grösserer Lader (LEH) oder evtl. eine neue Ansaugbrücke (oder beides :)) .
Dauerhaft leidet die Haltbarkeit von Motor + Lader sicher etwas beim Tuning,
die Mehrleistung belastet ja alle Komponenten auch mehr.
Hier ist auch besonders beim warmfahren ein sensibler Gasfuss angesagt,
der Ladedruck geht doch recht zügig im OB auf über 1Bar und für den
kalten Motor kommt das sicher nicht so gut...der Fahrer und der
Umgang mit dem Material bestimmt die Lebensdauer hier deutlich mehr
als in der Serie.

Grüße
Chris
 
Rehbraun

Rehbraun

Dabei seit
12.05.2004
Beiträge
923
mad max hat das ganz gut erläutert!

Mein Tip wäre um es haltbar zu machen, wobei haltbar auslegungssache ist, den LEH Lader oder noch besser einen Hybridlader im K04 Gehäuse zu verbauen um auf gesunde Abgastemperaturen zu kommen bei gleicher programmierten Leistung wie es mit dem LER Lader möglich wäre.

Mein Gedanke ist immer, weniger AG-Temp. umso besser für die Haltbarkeit.

P.s Fakt ist trotzdem dass der Mechanische Verschleiß trotzdem zunimmt. Man muss es halt auch nicht übertreiben mit der angestrebten Leistung.
Als bsp.: LER Serie + PH1 (230-235PS) i.O
LER Motor Serie mit Radikalabstimmung (ca. 245PS LD= > wie 1,5Bar) nicht! So war das gemeint ;)

MfG
Rehbraun
 
Schraxx

Schraxx

Dabei seit
14.12.2005
Beiträge
4.496
Wieviel 'Luft' hast du denn noch drehzahlmäßig bei Vmax? Dann kannst dir ja selber ausrechnen ob da noch soviel mehr geht. Das M32 vom LEL ist z.b. ellenlang und somit ist da mehr drin als beim LER.
 
S

Saro

Dabei seit
29.09.2010
Beiträge
16
@ Schraxx: Also laut Tacho macht er seine 240-245 (Navi 230-235)
5-6 mal hatte ich ihn, keine Ahnung was ihn da geritten hat,
bei 255-265 (Tacho) und da hatte er noch etwas Drehzahl über :)
Werde mal die Tage schauen was er an Drehzahl hat und dann mal hochrechnen :gg:

Mit dem Drehmoment habe ich das schon oft gehört das es dann schon
besser werden soll, aber so sehr ?

Achso Danke für die schnelle Antworten von euch! :D
 
Schraxx

Schraxx

Dabei seit
14.12.2005
Beiträge
4.496
Drehmoment wird,je nach Tuner,auf jeden Fall besser. Mein Kumpel war 2x auf dem gleichen Prüfstand gewesen. Einmal Serie und dann mit Buchner Phase 1. War zwar 'nur' 23PS mehr,aber dafür halt ein plus von fast genau 100Nm. Das sind Welten ...

Z20LET
Serie: 201PS @ 5800 U/min 257Nm @ 5115 U/min
Buchner: 224PS @ 6300 U/min 359Nm @ 3250 U/min

Ich habe ja bei mir auch nur ca 11PS und 50Nm mehr mit der Hopabox. Obenraus aber deutlich mehr als 11PS und das macht sich dann immer bei der Vmax bemerkbar. In Serie lief der mit 18'' teilweise nur Tacho 200. Jetzt mit der Box schafft der das mehr als locker und viel schneller. Mit dem M32 wäre auch noch viel mehr drin als die echten 207kmh (lt.GPS - Serie 203kmh)
 
renegomoll

renegomoll

Dabei seit
08.09.2009
Beiträge
330
Mein Z20LEL lauft mit EDS Phase 1 (ca.235PS) laut GPS 240km/h mit Sommerreifen und 245 mit Winterreifen (die sind schmaler). Jeweils so mit 3-5min Anlauf auf gerader Strecke. Bei mehr Anlauf sind über 250 laut GPS drin.

Allerdings mit dem langen LEL M32. Da ist der 5. Gang wie der 6. Gang beim Z20LER übersetzt. Im 6. Gang dreht er dann bei mir 5000U/min bei 240km/h (GPS). Sodass da bei mir noch Luft nach oben ist.

Im 5. Gang (= 6. Gang beim LER) dreht er bei 240 ja schon fast 6000U/min, was dann über der Nennleistung mit dem kleinen LEL/LER Lader ist.

Grob gesagt, erreichst mit so ner Phase1 dann recht fix ohne Anlauf die 260km/h laut Tacho.

MFG
 
S

Saro

Dabei seit
29.09.2010
Beiträge
16
Hab mal nachgeschaut bei knapp 250 (Tacho) dreht er ca.6000U/min...
Nun hab ich mir noch eine 3 Zoll-Anlage von FMS bestellt und mal sehen was noch kommt und dann ab zum (Abstimmen)...
Werde wohl zu Klasen düsen bin mir aber noch nicht 100%ig sicher.
 
Neos2c

Neos2c

Dabei seit
17.10.2006
Beiträge
983
Ich finde das LER-Getriebe ja grauenhaft zum schnellen Fahren auf der AB wenn ne Leistungssteigerung drauf ist....man ist so schnell immer im roten Bereich. Mein Astra-G lief mit dem LER-M32 langsamer als mit dem F23. Ich liebe mein LEL-M32 ;-)
 
M

MIG29

Dabei seit
15.12.2002
Beiträge
520
Ich würde wenn Ich es nochmal machen würde das vom LEH nehmen. Das LEL ist mir doch etwas zu lang.
 
Z20LetCoupe

Z20LetCoupe

Dabei seit
06.10.2007
Beiträge
877
Hallo, ja die Höchstgeschwindigkeit hat viel mit dem Getriebe zutun. Wenn man zb bei 250kmh aus dem Drehzahlbereich ist wo die max leistung anliegt dann geht auch mit Phase 1 nicht mehr Top Speed. Ich hab gerade das F23 Getriebe vom Astra G 2,0 16V Sauger drin mit glaube 3.72 Achsübersetzung und kürzerer Übersetzung vom 5. gang und das mekrt man schon deutlich in der Beschleunigung und im Topspeed. Mit F23SRT ging da deutlich mehr wie jetzt.
 
renegomoll

renegomoll

Dabei seit
08.09.2009
Beiträge
330
Das F23 Getriebe vom Astra G 2,0 16V Sauger war ja schon für die 136PS zu kurz übersetzt... Damit kommst ja nichtmal auf 230 mit nem LET
 
Z20LetCoupe

Z20LetCoupe

Dabei seit
06.10.2007
Beiträge
877
da gibt es 2 oder 3 verschiedene für den x20xev im astra g meins geht bis 263kmh bei 7200U/min im 5. Gang. Das F23SRT bis 278kmh bei 7200U/min
 
Schraxx

Schraxx

Dabei seit
14.12.2005
Beiträge
4.496
Also die F23 vom XEV oder XER würde ich nie im LET verbauen. Sind alle viel zu kurz. Entweder original oder M32.
 
Z20LetCoupe

Z20LetCoupe

Dabei seit
06.10.2007
Beiträge
877
ja das stimmt schon, ich hab zu der zeit nur nirgends eins her bekommen. hab 750€ für das Getriebe bezahlt (+Einbau). Naja ein paar monate später waren wieder mal welche im forum zum verkauf... naja wenn man es braucht, bekommt man es fast nie. Von der haltbarkeit her sind alle gleich, da hab ich mich vorher informiert. Also so groß ist der unterschied nicht zum F23 SRT , das vom Zafira OPC ist da deutlich kürzer.
 
M

MIG29

Dabei seit
15.12.2002
Beiträge
520
7200 U/min , wenn Ich dran denke das Ich bei ca 240 grad mal bei ca 4500 U/min bin.

Das LEL ist mir etwas zu lang da es im 6ten nicht die Wurst vom Teller zieht. Der 6te wird bei mir wirklich nur fürs Spritsparen genutzt. Wobei Ich denke das es dasnicht mal macht.
Der Motor brauch mehr Kraft und das sieht man auch zb an der ABgastemp die leider etwas gestiegen ist

Ich würde das LEL zb in Zafira nichtmehr nehmen. Das war für mich evtl doch ein Griff ins Klo ;)
 
S

Saro

Dabei seit
29.09.2010
Beiträge
16
Naja ich werde es ja sehen, kann ja jetzt nur Stufe 2 oder mehr werden... :oops:
Getriebe will und werde ich nicht ändern, wenn ich bedenke was ein M32 kostet und meins dieses Jahr neu gekommen ist :D
Würde mir eher einen anderen Lader+Brücke drauf bauen und dann passiert obenrum ja doch schon einiges. :D
 
M

MIG29

Dabei seit
15.12.2002
Beiträge
520
Aber das M32 hält länger und mehr aus als ein F23. Und wenn Du so ein hohen Verbrauch an Getrieben hast würde Ich mir mal gedanken machen ;)
 
S

Saro

Dabei seit
29.09.2010
Beiträge
16
ähm...

Wer sagt denn das ich ein anderes will?
Ich hab doch ein M32 drin!!!
 

Ähnliche Themen

Neueste Beiträge