Astra J OPC Benzindruck schwankt + ruckler

  • Autor des Themas nexiabass
  • Erstellungsdatum
N

nexiabass

Dabei seit
20.09.2013
Beiträge
69
Hey Liebes Forum,

ich Fahre einen Astra J OPC mit Downpipe, 200Zeller, Ladeluftkühler und der großen Ansaugung.

Zumeist bei warmen Wetter alles Top.
Aber jetzt wo es ein bisschen kühler war und ich den Wagen das erste mal dieses Jahr wieder gefahren bin hatte ich leichte Ruckler bei Volllast und hoher Drehzahl.

Zündkerzen sind alle bei 0.55er Elektrodenabstand - sollte passen, Sprit ist natürlich Ultimate.

Also hab ich mal OPCOM rangehängt.

Luftmasse und Ladedruck und Laderansteuerung sind gute glatte Verläufe.
Ich dachte ja an Einspritzzeit und Zündzeitpunkt - das sieht aber sehr gut aus.

Benzindruck und Raildruck hingegen... Eher nicht so gut.

Beim Beschleunigen hält er zuerst den Benzindruck zwischen 3.6 und 3.7 Bar.
Kurz nach 5000rpm jedoch ändert sich das.
Der Benzindruck fängt dann an zwischen 3.4 und 3.8 Bar zu schwanken und dann kommt es zu 1-3 kleinen Rucklern bis 6500rpm rauf.
Die Raildruck schwankt zwischen 14.6 und 15.4. Das tut er aber immer.
Besonders "schnell" jedoch wenn der Benzindruck schwankt.

Ich frage mich eben ob der Schwankende Benzindruck Ursache oder Symptom ist :S

Habt ihr ne Idee?

Wie wird bei dem Motor der Benzindruck geregelt?

Ein bekannter hat auch einen J OPC - zwar von EDS gemacht und nicht von Klasen - der hält den Benzindruck fast punkt genau auf 4 Bar.

Deswegen dachte ich jetzt erstmal an die Benzinpumpe.

Oder sollte ich mal nach was anderem schauen?
 

Anhänge

16.04.2020
#1
A

Anzeige

Guest

Schau mal hier: Astra J OPC Benzindruck schwankt + ruckler . Dort wird jeder fündig!
Raven

Raven

Dabei seit
31.08.2006
Beiträge
1.542
Kann es sein das du vielleicht (zu) alten Sprit drinn hast?
Wenn er übern Winter lange gestanden ist, könnte der evtl ausgeraucht sein und er dann obenrum nicht mehr so klopffest...

Das finde ich merkt man speziell bei leistungsgesteigerten Fahrzeugen sehr wenn die Spritquali nicht passt
 
N

nexiabass

Dabei seit
20.09.2013
Beiträge
69
Also Benzin sind mittlerweile 1.5 Aral Ultimate Tankfüllungen durch.

Habe heute eine neue Beinzinpumpe verbaut - einfach auf verdacht - prüfen ob sie innen okay ist kann man ja eh nicht.

Wie zu erwarten war - genau das gleiche.

Bei ganz ganz wenig last Schwankt der Benzindruck zwischen 3.8 und 4.2 Bar.
Unter Volllast beginnt er ab 3500rpm von 4Bar auf 3.5 Bar zu fallen richtung 5500rpm.
Und dann - ruckler.

Mhhh. Neue Pumpe und noch fallender druck. Whaat?
 
Cali-Faucher

Cali-Faucher

Moderator
Dabei seit
17.01.2002
Beiträge
15.602
wie wärs mal den BDR zu tauschen?
 
N

nexiabass

Dabei seit
20.09.2013
Beiträge
69
Hat der J OPC überhaupt einen? Ich finde keinen 😀
Der macht das doch eigentlich nur über die Benzinpumpe oder nicht?
Je nach Ansteuerung sollte die Pumpe dann entsprechenden Druck fahren🤔


Habe auch gerade nochmal OPCOM rangehängt.

Motor warm aber aus, ich starte, folgende werte:

Benzinpumpe Regler 40%
Hochdruckpumpe Winkel? - ist jedenfalls ne Grad Angabe - 24°
Benzindruck 4Bar
Raildruck 32bar

dann nach ca. 15 Sekunden:

Benzinpumpe Regler 40%
Hochdruckpumpe Winkel schwankt dann zwischen 0 und 132
Benzindruck schwankt zwischen 3.6 und 4.1
Raildruck schwankt zwischen 29 und 39 bar

Ist eben schwierig... Hochdruckpumpe so schwankend... Ursache oder Symptom 😬
Die HD Pumpe ist auch Ölfeucht. Also da läuft nix raus - es is nur minimal Feucht dort.
Opel meint, das ist nur die Dichtung die Schwitzt und das hätten viele.
 
Cali-Faucher

Cali-Faucher

Moderator
Dabei seit
17.01.2002
Beiträge
15.602
ja ich weiß nicht,kenn mich rein gar nicht aus mit dem Motor.Da hier nicht so viel los ist mußt es vielleicht in anderen Foren versuchen oder Facebook Gruppe...oder letzte Möglichkeit Werkstatt gehen.
 
N

nexiabass

Dabei seit
20.09.2013
Beiträge
69
Mhh schade - vielleicht hat ja jemand anders noch ne Idee?

Facebook hab ich nich und mag ich nich =D

Und naja.. Werkstatt.... Die machen die Motorhaube auf, sehen die große Ansaugung und machen wieder zu =D
 
N

nexiabass

Dabei seit
20.09.2013
Beiträge
69
Wenn man den Luftmassenmesser abzieht, ändert das nichts an der ganzen Schwank-sache.
Zieh ich aber die vordere Lambdasonde ab läuft der Wagen perfekt.
Das tacken der HD-Pumpe ist genau gleich mit den Einspritzventilen, kein ruckeln, läuft so ruhig - so ruhig lief er noch nie.

Werde mal ne neue Lambdasonde reinstecken und dann mal sehen was passiert.
 
N

nexiabass

Dabei seit
20.09.2013
Beiträge
69
Neue Lambdasonde drin - keine änderung.
 
Astraner-HBS

Astraner-HBS

Dabei seit
28.02.2006
Beiträge
185
Hast die Lernwerte zurück gesetzt? Wenn du es nicht kannst musst du erstmal einige Km fahren bis sich die Werte wieder im "normalen Bereich" befinden.
 
N

nexiabass

Dabei seit
20.09.2013
Beiträge
69
Jap Lernwerte zurückgesetzt und seit dem gut 60km gefahren.
Natürlich keine Änderung.
An den Fueltrims kann man gut sehen wie schnell der Motor sich an ne neue Sonde adaptiert. Das dauert anscheinend keine 10km.
 
Raven

Raven

Dabei seit
31.08.2006
Beiträge
1.542
Hättest du evtl eine Möglichkeit das MotorSTG Probehalber zu tauschen?
Sofern das relativ problemlos möglich wäre?

Irgendwie ließt sich für mich das nicht (mehr) nach einem Hardwareproblem 🤔

Oder der Kabelstrang hat einen Ab!
 
N

nexiabass

Dabei seit
20.09.2013
Beiträge
69
Hab leider kein neues Steuergerät zur Hand 😄
Und Opel schickt mich immer weg... "is getunt - können wir nix machen".

Hab schon überlegt mal irgendwie was mit ner Breitbandsonde und nem Oszilloskop was zu basteln dass man mal schauen kann was jeder Zylindern einzeln raushaut.

Nicht dass doch da was nicht stimmt 🧐

Auch hier wäre meine Frage - wenn es so wäre... Müsste dann nicht mal oben raus ein Zylinder Klopfen? Wenn er im vergleich zu den anderen dann zu Mager wäre?

Was natürlich keiner tut.

Auch die Zündkerzen sehen alle gleich "braun" aus.
 
N

nexiabass

Dabei seit
20.09.2013
Beiträge
69
Ach ja - die Lambdasonde sah... Mittelgrau aus. Nicht weiß - nicht Schwarz.
Eigentlich perfekt.

Ich versteh es wirklich nicht warum dann der Benzindruck oben raus zurückgenommen wird. Geht mir nicht in den Kopf.
 
mar-coupe

mar-coupe

Dabei seit
13.12.2010
Beiträge
711
ich würd sagen, ab zum tuner der es abgestimmt hat - er wird sicher mehr möglichkeiten haben um es herauszufinden
 
N

nexiabass

Dabei seit
20.09.2013
Beiträge
69
Ja, stimme ich voll zu.
Aber wenn er raus findet dass... sag ich mal nen Einspritzventil Platt is oder die HD Pumpe oder was anderes und kann die Sache dann nicht fixen - bin ich 1200km (hin und zurück) umsonst gefahren 😀
Deswegen wollte ich die Sache vorher abgeklärt haben dass es kein Bauteil ist was defekt ist.
 
Raven

Raven

Dabei seit
31.08.2006
Beiträge
1.542
Hast du deinen Tuner bezgl deines Problems schon kontaktiert?
Bzw ihn auch deine Messwerte zukommen lassen?
Vielleicht kann er aufgrund der Logfiles den Fehler eingrenzen....

.....wenn der FOH schon nicht will/kann.....
 
N

nexiabass

Dabei seit
20.09.2013
Beiträge
69
Ja hab ich, hab auch Log's geschickt.
Er meint "es kann alles sein und aus der ferne zu tüfteln hab ich weder Lust noch Zeit"
Ich soll nochmal rumkommen zum abstimmen.

Klar, mit ner Glaskugel bekommt man es nicht raus was der Wagen hat.
Hat ja auch echt seltsame Symptome.

Werd ich wohl nicht drum rum kommen hinzufahren.
Kann nur hoffen dass sich die 600km eine Richtung plus Urlaubstag lohnt 😅
Wenn es vor Ort dann heißt "joa, da is das und das hin"
Dann isses mist 🙄

Hätte wirklich gern ausgeschlossen dass iwas "kaputt" ist.
Aber ich darf immer gleich wieder Abtreten oder es kommt nur "ohne Fehlereintrag können wir nix machen".
Oder noch besser, "ja wir halten Rücksprache und melden uns die Woche" - vor 3 Wochen.

Selbst die eine Werkstatt wo ich nach nem Termin fürs abdrücken vom Ladeluftsystem gefragt hab meldet sich nimmer 😄

Auch der von dem ich den Wagen gekauft hab der eigentlich nen Top Mechaniker sein soll - der weiß dass der Wagen noch immer nicht richtig läuft.
Antwortet aber nimmer 🤭

Naja.... denke werd mal rüber fahren müssen.
 
A

A16LES

Dabei seit
05.04.2016
Beiträge
46
Darf ich fragen von Wem Du der Wagen hast und von Wem die Software ist?
 
vauxhall corsa

vauxhall corsa

Dabei seit
22.04.2004
Beiträge
914
Ist das bei seinem Problem von Bedeutung A16LES?
 
Autor Ähnliche Themen Forum Antworten Datum
Astra F GSi Z20LET Astra J OPC Auspuff L850 3
Verbata Astra J OPC - Turbo, Kupplung - Setupfragen L850 22
Verbata Astra J OPC Auspuff knallen L850 8
Verbata Astra J OPC Fehlercode L850 10
Verbata Welches Öl Astra J Opc L850 11

Ähnliche Themen

Neueste Beiträge