A16LER: Update vor der Phase 1?

  • Autor des Themas camefromhell
  • Erstellungsdatum
C

camefromhell

Dabei seit
18.04.2021
Beiträge
4
Soda, nun ist es soweit, die Probleme beim OPC sind aufgearbeitet und jetzt soll die Phase 1 drauf. Wahrscheinlich für den Anfang mal die Light Version mit 210 oder 215 PS.
Soweit ich gesehen habe, müsste es etwas in der Größenordnung im IPF geben.

Jetzt stellt sich mir noch die Frage, soll ich vor dem Flashen der Phase noch ein Update der MSG-Software beim Freundlichen machen lassen?

Also ersetzt das Tuning die komplette Software, und ist das Update damit sinnlos, oder schreibt das Tuning nur die Kennfelder neu die relevant sind?

Das IPF zeigt mir mal SW-ID 1037505144 an, leider bekomme ich nicht heraus ob die Software uralt ist oder schon mal geupdated wurde.
Es handelt sich um einen A16LER aus 2010.

Grund für die Phase 1 ist weniger die Leistungssteigerung, ich hoffe dass damit das grausliche Verhalten des Overboosts eliminiert wird.
Der Overboost geht nämlich, wenn man beim Anfahren nicht extra vorsichtig ist, auch im ersten Gang los, und die Dosierbarkeit ist ein Graus...
Und der Schub ist übers ganze Drehzahlband irgendwie nicht gleichmäßig... sondern ein wenig wellenförmig.
Ist hier durch die Phase eine Verbesserung zu erwarten?

Kann leider nicht zu EDS fahren um zu testen, da 1000km pro Strecke, daher die Frage.
 
05.12.2021
#1
A

Anzeige

Guest

Schau mal hier: A16LER: Update vor der Phase 1? . Dort wird jeder fündig!
Raven

Raven

Dabei seit
31.08.2006
Beiträge
1.699
Wenn er übers gesamte Drehzahlband "wellenförmig" beschleunigt, würde ich sagen das die Probleme noch nicht alle aufgearbeitet sind 😉
Evtl. Ist die Wastegatedose zu stramm vorgespannt und er versucht da immer gegen zu regeln.
Hast du eine Ladedruckanzeige verbaut?
Damit sollte man diese "Wellen" erkennen können.....

Zum Thema IPF kann ich dir leider nicht wirklich Auskunft geben, aber ich denke das die komplette Motorsoftware aufgespielt wird.
 
C

camefromhell

Dabei seit
18.04.2021
Beiträge
4
Danke für den Hinweis darauf dass die wellenförmige Beschleunigung nicht normal ist.
Ich habe in einem anderen Forum eine Leistungsmessung von einem Euro-5 A16LER gefunden wo die Kurve auch ziemlich wellig ist (angeblich wegen der schlechten Applizierung der Werks-Software), bin daher davon ausgegangen dass das normal ist.
Aber, werde ich vom Händler prüfen lassen, habe leider keine Ladedruckanzeige verbaut.

Was die Software im IPF betrifft habe ich mal ein bisschen geforscht. Für den A16LER kann ich es noch nicht sehen (zumindest nicht auf legale Weise :) ), da ich die Lizenz noch nicht gekauft habe, aber beim A17DTE ist das BIN.SWC File, das wohl die Haupt-Software ist, nur 370kb groß. Ich kann es nicht mit Sicherheit sagen, aber für einen kompletten Softwarestand kommt mir das etwas klein vor.
Aber nachdem ich wegen obigem Thema ohnehin zum Händler muss, kann das Update gleich mit gemacht werden, dann ist sicher dass die Ausgangsbasis passt.
 

Ähnliche Themen

Neueste Beiträge