550ccm E-Ventile laufen nicht richtig!

  • Autor des Themas Calli3.0V6
  • Erstellungsdatum
Calli3.0V6

Calli3.0V6

Dabei seit
14.05.2005
Beiträge
1.349
Nabend zusammen,

habe am Samstag 550ccm E-Ventile eingebaut soweit sogut, nach dem Start naja erstmal lief er wie ein sack nüsse! dachte klar bis alle Ventile Sprit haben kann das mal so sein. Aber nachdem der Kaltstart raus war, lief er im sehr unruhigen leerlauf! beim Gasgeben merkt man das er nicht auf alle Zylinder läuft.

Nun evtl, ist ein Stecker nicht richtig drauf! alles kontrolliert, keine besserung ! alte E-Ventile eingbaut Läuft!

Nun ist die Frage ist ein Ventil defekt ? liegt es daran das die Software nicht passt? Abstimmung sollte am 21.12 sein!

Woran kann es liegen? Die Ventile waren Neu von Bosch.

Gruß Sven
 
13.12.2015
#1
A

Anzeige

Guest

Schau mal hier: 550ccm E-Ventile laufen nicht richtig! . Dort wird jeder fündig!
Turbo Olli

Turbo Olli

Dabei seit
17.06.2003
Beiträge
1.604
vielleicht säuft er einfach ab weil zuviel Sprit reinkommt? Ich weiss jetzt nicht die Durchflussmenge der originalen, aber 550ccm pro Düse ist schon ne Hausnummer.
 
Calli3.0V6

Calli3.0V6

Dabei seit
14.05.2005
Beiträge
1.349
Daran habe ich auch schon gedacht! nur ist es wie als wenn wirklich ein Zylinder nicht mit läuft, im Leerlauf schwankt die Drehzahl zwischen 650-750U/min, aber sollte wenn ein E-Ventil nicht mitläuft ein Fehlercode kommen ? das hatte sogar der Calibra schon ! Nur wie soll ich die 25KM bis zum Klasen kommen wenn der so läuft?
 
Turbo Olli

Turbo Olli

Dabei seit
17.06.2003
Beiträge
1.604
wenn das E-Ventil normal arbeitet wird da kein FC kommen. Er ersäuft vermutlich nur im Sprit und zündet deswegen nicht. Ich würde so auf keinem Fall soweit fahren, wäscht dir den ganzen Brennraum aus. Ist doch auch nur ne Sache von ner 1/2 Stunde die Ventile zu tauschen. Also solltest du überlegen das vor Ort zu machen.

Ich kann dir das aber halt nicht genau sagen weil ich nicht weiss wieviel Sprit da normalerweise durchgeht.
 
Calli3.0V6

Calli3.0V6

Dabei seit
14.05.2005
Beiträge
1.349
Ja denke auch das es am besten ist es dort zumachen! Werde den Stephan morgen mal anrufen. Dank dir!
 
itisnapanto

itisnapanto

Dabei seit
29.07.2012
Beiträge
467
ich frag mal ganz blöd ... was waren vorher für welche drin ?


einfach größere reinbauen und fahren ist nicht . Die Software muss angepasst werden ...
 
G

Gartsa

Dabei seit
17.01.2011
Beiträge
1.113
Naja, die 470er vom LEH konnte man auch ohne Abstimmung erstmal so einbauen um zum Tuner zu fahren... Habe ich auch gemacht bei meinem LEH Umbau! Großen LMM und Ventile rein und dann 200km zum Stephan gefahren. Ging auch und bei geringer Drehzahl nicht weiter schädlich wurde mir gesagt.
Von daher ist diese pauschale Aussage so nicht richtig.

Aber wenn die Ventile so viel Benzin durchlassen das er kaum rund läuft, würde ich auch nicht damit fahren!


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
 
itisnapanto

itisnapanto

Dabei seit
29.07.2012
Beiträge
467
meiner lief beim umstieg von 470 uf 630 richtig beschissen ^^ . wollte keinen meter so fahren . #
daher die frage was vorher drinne war.

hab dann vor ort beim tuner umgebaut und gut ist
 
Calli3.0V6

Calli3.0V6

Dabei seit
14.05.2005
Beiträge
1.349
K.a wie groß die originalen sind ! da Stephan beim letzten Abstimmen sagte das sie originalen am Ende sind, dachte ich das er wohl mit den 550ccm läuft ! natürlich zufett aber noch so das man im schongang dort hinfahren kann.

Habe aber heute mit Klasen tel, und es ist so normal das er so läuft! werde den Wagen nun mit den Trailer zu ihm Fahren.
 
Steel

Steel

Dabei seit
30.08.2009
Beiträge
523
Serienventile haben um 290 ccm oder umm den Dreh rum! Mit 550 ohne Abstimmung kann der doch gar net vernünftig laufen :)
 
Calli3.0V6

Calli3.0V6

Dabei seit
14.05.2005
Beiträge
1.349
So habe 6 neue bekommen! und die laufen wesentlich besser im Standgas! aber wenn man die drehzahl erhöht,stottert er nicht so wie beim letzten mal ! also lag es an ein Ventil. Nun kann er Morgen Abgestimmt werden.
 
Zuletzt bearbeitet:
vauxhall corsa

vauxhall corsa

Dabei seit
22.04.2004
Beiträge
850
Hast du kein Leistungsgutachten?
 
Calli3.0V6

Calli3.0V6

Dabei seit
14.05.2005
Beiträge
1.349
Doch habe ich ! will nur mal schauen wer an nächsten dran ist ;-)
 
Cali-Faucher

Cali-Faucher

Moderator
Dabei seit
17.01.2002
Beiträge
15.542
was hat der Leergewicht?
380 PS?
 
Cali-Faucher

Cali-Faucher

Moderator
Dabei seit
17.01.2002
Beiträge
15.542
dann denke ich das er min 400 Pferde hat
 
Calli3.0V6

Calli3.0V6

Dabei seit
14.05.2005
Beiträge
1.349
Ja das Ergebins wird viele überraschen denk ich mal! bei Klasen sind es 310PS und 510NM bei Vmax 314,5PS und 476NM!!
 

Anhänge

H

hundlos

Dabei seit
31.12.2015
Beiträge
1
Welche Ventile genau hast du genommen ? Ich hatte im OPC Forum gesehen welche Firma es war aber nicht genau welche Ventile.
 
G

Gartsa

Dabei seit
17.01.2011
Beiträge
1.113
Ich frage mich immernoch wie mein Vectra GTS mit Serie 230PS nur durch den Umbau der Ansaugung und Bearbeitung des Luftfilterkastens dann auch 315PS und über 480nm hatte... Auch bei Vmax gemessen. Das wird mir immer ein Rätsel bleiben denke ich... :)


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
 
Autor Ähnliche Themen Forum Antworten Datum
Calli3.0V6 Z28NET | Z28NEL 0

Ähnliche Themen

Neueste Beiträge