4x4 meine verbesserte nicht permanent Lösung

  • Autor des Themas macke
  • Erstellungsdatum
Cali-Faucher

Cali-Faucher

Moderator
Dabei seit
17.01.2002
Beiträge
16.027
Das Gema RVG hat extra spezielle Lamellen verbaut Zitat"Die neuen Lamellen bestehen aus einem extrem hoch belastbaren Kohlefasergewebe" also nicht ohne Grund...Man arbeitet ja mit 50-60 bar auf der Trennkupplung,kannst nicht mit einer Motorradkupplung vergleichen.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: corsamanni und Alex95
macke

macke

Dabei seit
06.02.2013
Beiträge
500
Man kann das 4x4 gut wärend der Fahrt zuschalten , aber bei Vollgas zuschalten hab ich noch nicht probiert. Deshalb ja der Tastschalter am Lenkrad. Den kann man kurz vor Vollgas betätigen ohne Umstände und loslassen ist auch nicht zu vergessen🤣
 
Alex95

Alex95

Dabei seit
07.07.2016
Beiträge
593
Also klar zuschaltbar kann Material schonen und Verschleiß minimieren.. und sprit sparen

Man darfs halt nur nicht falsch bedienen.. falls es so klappt
 
vauxhall corsa

vauxhall corsa

Dabei seit
22.04.2004
Beiträge
1.328
Bei Vollgas oder kurz vor Vollgas zuschalten,das machste 5x dann heißt es schrauben.. Hatten wir alles schon in den 90iger war der letzte Murks..
Mit Allrad fahren und gut
 
macke

macke

Dabei seit
06.02.2013
Beiträge
500
Ich fahre so schon ewig. Hatte letztes Jahr nur ein Steckerkontaktproblem am MSG, deshalb ist mir 4x4 bei Vollgas immer rausgesprungen, weil Drehzahlmesser Nadel sich immer überschlagen hat beim Gas geben.
 
vauxhall corsa

vauxhall corsa

Dabei seit
22.04.2004
Beiträge
1.328
Dann schaltest du es aber nicht unter Vollast ein oder deine Kiste hat zu wenig Druck..
300PS und ein gesundes Drehmoment haben immer gereicht damit was fliegen geht beim zuschalten bei oder kurz vor Vollast..
 
macke

macke

Dabei seit
06.02.2013
Beiträge
500
Nein, ich schalte nie unter steigender Leistung ein. Man schaltet bei gleichbleibender Leistung ein. Manchmal , selten kommt auch die Lampe, dann schaltet man eben noch mal, beim zweiten mal klappt's immer, beim ersten nur zu 90%. Ich bin Damals auch mit permanent gefahren, nach dem ich das 4x4 repariert hatte und 4 neue Reifen drauf hatte. Aber nach einer Zeit hat es angefangen zu dröhnen, komische Geräusche. Hab ich 4x4 ausgeschaltet, waren die Geräusche weg.
 
Zuletzt bearbeitet:
vauxhall corsa

vauxhall corsa

Dabei seit
22.04.2004
Beiträge
1.328
Lass den Murks sein,aber mußte selber wissen..
 
macke

macke

Dabei seit
06.02.2013
Beiträge
500
Permanent ist mir zu stressig. Ständig Räder tauschen , ständig Luftdruck prüfen. Ausserdem machts auch mal Spaß das quietschen der Räder zu hören 😂 Früher als wir noch jung waren, gab's Räderquitschen meist nur beim Anfahren. Zweiten und dritten Gang durchdrehende Räder kannte ich von früheren Fahrzeugen gar nicht. Ich muss mal testen, wann mein Cali vorne und hinten gleich abrollt. Mal Reifen makieren paar hudert Meter gerde aus fahren und schauen ob die Markierungen stimmen. Ohne Korekturbuchsen brauchen die Räder wohl verschiedene Durchmesser🙄
 
Zuletzt bearbeitet:
Cali-Faucher

Cali-Faucher

Moderator
Dabei seit
17.01.2002
Beiträge
16.027
Wenn man es einmal richtig macht hast du so ein Ärger einfach nicht. Sport VG vom hürlimann mit 180 nm visco und kugelgestrahlte Zahnräder.mit Sturz Korrektur Buchsen und achseinstellung alles in tolranz und Räder haben sich immer gleichmäßig abgefahren. Hab nur einmal im Jahr beim Wechsel Sommer auf winterreifen und zurück Räder von vorne nach hinten getauscht mehr nicht. Keine ständigen Aktionen wie abrollumfang messen, Luftdruck prüfen und verändern...
Man kann sich damit sorgenfrei machen oder das Leben sich selber schwer machen mit dem 4x4 und nur drüber schimpfen...
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Alex95
macke

macke

Dabei seit
06.02.2013
Beiträge
500
Also die Funktion vom 4x4 Knopf ist wirklich super, gerade paar mal getestet, aber das kleine Frühstückstellerlenkrad ist echt bescheiden, jetzt weiß ich wieder, warum ich es damals nach Auto Kauf ausgebaut und gegen ein originales Opel Lenkrad getauscht habe🤣 Da muss ich mir wohl noch was einfallen lassen,am besten ein 34 oder 36cm Raid besorgen und mit Knopf nachrrüsten. 30cm ist einfach zu winzig.
 
macke

macke

Dabei seit
06.02.2013
Beiträge
500
Hab jetzt ein 36er Raid Lederlenkrad erworben. Mal sehen wie ich da den Tastschalter unter gebracht bekomme. Muss die Cabonschalen vom 30er da irgendwie einarbeiten 🙄
 
macke

macke

Dabei seit
06.02.2013
Beiträge
500
36cm Lenkrad ist fertig. Ich überleg, ob ich noch einen Knopf rechts einbaue, für Motor Start zb. Ein Kabel hätte ich noch übrig. 🙄
 

Anhänge

Ähnliche Themen