Ergebnis 1 bis 8 von 8

Thema: C20xe mit 12,5:1 verdichtung und Lexmaul Ram

  1. #1
    Avatar von asbach669
    Registriert seit
    06.01.2011
    Ort
    Bayern-Parsberg
    Beiträge
    279

    C20xe mit 12,5:1 verdichtung und Lexmaul Ram

    'Servus !

    Fährt hier jemand ein C20xe mit Wössner Schmiedekolben (12,5:1 Verdichtung) mit ner lexmaul Ram?

    Mein Vorhaben :
    Kadett
    C mit c20xe (schon eingetragen Original 150ps)
    möchte den xe überholen und gleich Wössner Kolben mit H-Schaftpleuel zusammensetzen, würde
    sehr sehr gerne eine Einzel-drossel-anlage verbauen aber dann wird das nix mehr mit den H-Kennzeichen
    da die Dbilas EDKA erst ab 1993 gab und mein Kadett ein 79er ist mit der Ram würde es gehen.

    gruß Christian

  2. #2
    Avatar von blacky16v
    Registriert seit
    15.12.2005
    Ort
    -
    Beiträge
    200
    Hallo, das kommt auf die Nockenwellen an. Mit den Serienwellen und der Lexmaul RAM wird das eng mit 12,5:1.
    Da wirst auf andere Nockenwellen gehen müssen. Sonst hast zu viel Verdichtungsdruck und das Teil klopft sich tot...
    Außer du fährst entsprechenden Sprit

  3. #3
    Avatar von Andy601
    Registriert seit
    14.07.2008
    Ort
    bei DD
    Beiträge
    617
    Jenvey hat jetzt Einzeldrosseln, die aussehen wie Doppelvegaser, dann klappts auch mit dem H-Kennzeichen
    https://store.jenvey.co.uk/throttle-...-pair-tdp40-48

  4. #4
    Avatar von asbach669
    Registriert seit
    06.01.2011
    Ort
    Bayern-Parsberg
    Beiträge
    279
    OK welche Nocken brauch ich da?



    Die Jenvey sind schon mega geil! aber muss ich erst mal schaun obs da ein gutachten für die Dinger gibt.

  5. #5
    Avatar von Andy601
    Registriert seit
    14.07.2008
    Ort
    bei DD
    Beiträge
    617
    das H-Kennzeichen holst du mit Weber und danach baust du die Jenvey rein, Gutachten gibts dafür nicht

  6. #6
    Avatar von asbach669
    Registriert seit
    06.01.2011
    Ort
    Bayern-Parsberg
    Beiträge
    279
    Mein Problem ist aber das ein Kat eingetragen ist ... das wird schwierig.

  7. #7
    Avatar von opel-boy
    Registriert seit
    19.06.2009
    Beiträge
    701
    Zitat Zitat von asbach669 Beitrag anzeigen
    Mein Problem ist aber das ein Kat eingetragen ist ... das wird schwierig.
    Man bekommt die ursprüngliche Abgasnorm wieder eingetragen. Bekannter hat den C30NE eingetragen und war dann letztes Jahr mal zur H abnahme und die haben den Kat als erstes eingetragen.
    Der bessere GTI heisst GSI

  8. #8
    Avatar von asbach669
    Registriert seit
    06.01.2011
    Ort
    Bayern-Parsberg
    Beiträge
    279
    Hat sich erledigt dbilas hat anscheinend noch ein anderes gutachten von 89

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 15.10.2015, 11:25
  2. Lexmaul Fächerkrümmer Kadett C20XE & C20XE Kat
    Von opel-boy im Forum Biete...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 20.01.2010, 22:06
  3. Lexmaul RAM für C20XE
    Von doran im Forum Suche...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 17.07.2006, 09:39
  4. Lexmaul ram c20xe
    Von mustiko im Forum Suche...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 02.03.2006, 20:53
  5. C20XE auf Verdichtung 8,2?
    Von Gedinian im Forum C20XE | X20XER
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 13.09.2005, 16:22

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •