Hallo,
mein heiße Michael und bin von 1992 bis 2008 Opel gefahren. Nach einem Wutbrief meinerseits nach Rüsselsheim und einer Pause, gibt es seit 2015 bzw. 2017 einen Zafira C-Tourer für die Familie und einen Signum Cosmo 2.8 für den Papa.

So weit zu mir, jetzt zum Problem.

Opel Signum Z28NEL BJ. 2006

Motortausch

ATM 75000 Km

Nach dem Wechsel

Fehlermeldung P0340, P0345

Springt ganz schlecht an

Notlauf

Gemacht wurde:

Nockenwellensensoren neu

Kabel Sensoren/ Steuergerät geprüft

Steuergerät geprüft

Steuerzeiten geprüft

Kompression geprüft

Notleitung Sensoren/ Steuergerät

Steuergerät Reset/ neue Software

Alles ohne Erfolg.
Ich möchte, da die Steuerzeiten laut FOH passen, die Ketten ausschliessen und tendiere mehr zur Elektronik.
Mein FOH hat jetzt aber keinen Plan mehr und mir fehlen Nerven, Zeit und Geld um nochmal in einer anderen Werkstatt bei Null anzufangen.
Daher bin ich für alle konstruktiven Vorschläge offen damit mein Siggi wieder normal läuft.
Eins noch:
Wenn man den Stecker vom Geber Restölmenge abzieht, sollte da nicht eine Meldung im der Anzeige sein???
Habe keine.
Kann das auch irgendwie zusammenhängen?

An alle die dies lesen und sich Gedanken machen und diese posten....

....Vielen Dank