Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: Motor optimal zusammenstellen

  1. #1

    Motor optimal zusammenstellen

    Hallo alle !

    Ich will demnächst meinen Motor zusammen bauen...
    Es soll wie immer mit wenig Aufwand und Geld viel bringen
    Vorhanden:

    Motorblock mit Innereien bis Motornr
    Schwungscheibe 7kg
    859er Coscast Kopf
    197er Brücke
    Pierburg Drosselklappe
    Rotkäppchen (wegen Platz unter
    der Manta- Motorhaube)
    Langer Ansaugschlauch mit direkter Kaltluftanströmung, Luftfilter Raid Maxflow
    2.8er Motronic komplett, Steuergerät PT
    2.5er Zündverteiler, DK Poti, Einspritzleiste m Düsen, LMM

    Ich frage euch nun ob ich einfach die 2.8er wie sie ja im Ursprung gehört nur mit der leichteren KW und Schwung verbaue oder mir den Rest der 2.5er besorge und damit fahre.

    Warum die 2.5er? Weil man dafür n dutzend verschiedene Chips " von der Stange" bekommt, für die 2.8er nicht.Und weil die größeren Querschnitte die nicht zur 2.5 gehören dann eine Mehrleistung bringen könnten?


    P.S.: ich will nicht für 10PS 500€ aufn Prüfstand zur Einzelabstimmung ausgeben



    Grüße

    Dennis

  2. Anzeige

    Hast du schon mal in So wird`s gemacht geschaut? Eventuell hilft dir das ja bei deinem Problem!?

  3. #2
    Avatar von FinnBär
    Registriert seit
    05.10.2008
    Ort
    Biebertal
    Beiträge
    2.561
    Dann bau gleich auf die EDS/Bilas Brücke um, ansonsten wirst du nicht den Effekt haben den du möchtest. Bei einer einzelabstimmung geht es nicht um pure Leistung sondern um Fahrbarkeit. Das setup solltest du in deinen Nockenwellensuche rein schreiben. Mein Tip wenn EDS Brücke http://www.catcams.com/products/cams...AMSETUP_id=679
    Alt rostig meins

  4. #3
    Avatar von Andy601
    Registriert seit
    14.07.2008
    Ort
    bei DD
    Beiträge
    604
    versteh das ganze nicht. So wies da steht, willst du einen XE in einen Manta bauen? Hast 2.8er Technik da und baust zurück auf 2.5er? Sei doch froh, dass du die ruhende Zündung hast, dann brauchst du den Zündverteiler nicht zu drehen oder die Spritzwand auszusägen. Chips gibts bei ebay für 40€, der läuft auch gut.

  5. #4
    Hi,ich hab eben beide Varianten da, noch nicht eingebaut.Und man liest viel mehr von der 2.5 in Sachen Tuning.
    EDS Rohr für 800€ ist mir zu teuer, da hätt ich von Nocken+ Ebay chip mehr oder von nerkürzer übersetzten Hinterachse- ich will es nicht 250 in dem Ding fahren...
    Gut, ich bau zum ersten einmal den Motor mit 2.8 ein und kauf n eBay chip.
    Ich hab hier schon Mahle Übermaß Kolben liegen bei denen Die Ventiltaschen tiefer gesetzt sind, dann mach ich Winter 19 ne Überholung mit großen Nocken.
    Ist ja unsinnig jetzt Nocken zu nehmen mit 1,5mm im OT und im nächsten Jahr nochmal aufzurüsten auf 2mm.

  6. #5
    Avatar von FinnBär
    Registriert seit
    05.10.2008
    Ort
    Biebertal
    Beiträge
    2.561
    dann lass die wellen weg macht das EDS rohr drauf bringt 3 mal mehr wie die Nockenwellen. Wellen bringen erst richtig was mit einer Kopfmassage.
    Alt rostig meins

Ähnliche Themen

  1. Bremse selber zusammenstellen
    Von Martinsky007 im Forum Straßenlage
    Antworten: 41
    Letzter Beitrag: 22.10.2014, 10:08
  2. Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 20.11.2013, 19:55
  3. Auspuffanlage zusammenstellen, wo?
    Von Nordler im Forum Straßenlage
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 01.11.2010, 22:18
  4. gewichtsverteilung optimal einstellen? erfahrungen?
    Von bassda im Forum Straßenlage
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 06.05.2010, 10:24
  5. c20xe läuft nicht optimal
    Von vogter im Forum C20XE | X20XER
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 28.11.2006, 21:32

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •