Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 17 von 17

Thema: Verteilergetriebe RVG Gema Motorsport

  1. #11

    Registriert seit
    22.10.2008
    Ort
    Valasske Mezirici
    Beiträge
    157
    Danke, ich werde
    versuchen anzurufen.Ich werde das Ergebnis des Interviews schreiben

  2. Anzeige

    Hast du schon mal in So wird`s gemacht geschaut? Eventuell hilft dir das ja bei deinem Problem!?

  3. #12

    Registriert seit
    22.10.2008
    Ort
    Valasske Mezirici
    Beiträge
    157
    Hallo, ich rief Gema Motorsport an und Frank sagte mir, dass RVG das könnte
    280nm. Ich verstehe einfach nicht, dass es nicht steif ist und einem solchen Drehmoment standhält...

  4. #13
    Avatar von Vectra Evo360
    Registriert seit
    01.03.2005
    Ort
    dicht bei Rostock
    Beiträge
    905
    RR16V und auch Ich bin jahrelang RVG gefahren. Die Gehäuse platzen eigentlich nur bei 1. Gang Vollgas-Start. Fährst Du eine Gesunde Rad Reifenkombi, 16 oder 17", dann wirst Du lange Freude haben.
    Das Leben ist wie eine Hühnerleiter, kurz u. beschissen.

  5. #14

    Registriert seit
    22.10.2008
    Ort
    Valasske Mezirici
    Beiträge
    157
    Ich habe keine Launch control, also ok. Haben Sie einen Unterschied gegen die Viskosekupplung gefunden? War Rvg besser?
    Ich habe 18 "Räder, warum nur 16 oder 17?

  6. #15
    Avatar von Roadrunner 16V
    Registriert seit
    02.03.2002
    Ort
    Bad Wilsnack
    Beiträge
    11.198
    Je größer die Räder desto schwerer. Und dadurch eine höhere Belastung beim Start.


    Gesendet von meinem SM-G950F mit Tapatalk
    Ein Schäfer der seine Schafe verhaut, is kein Mähdrescher!

    Kadett E Stufenheck 16V
    Astra K 1,6T

  7. #16

    Registriert seit
    22.10.2008
    Ort
    Valasske Mezirici
    Beiträge
    157
    Das ist wahr.
    Geändert von calimara (12.02.2018 um 17:19 Uhr)

  8. #17
    Moderator Avatar von Cali-Faucher
    Registriert seit
    17.01.2002
    Ort
    Schweinfurt
    Beiträge
    15.395
    ich behaupte mal das Fahrzeuggewicht ist mehr ausschlaggebend als das Radgewicht.1500 kg zu beschleunigen ist wohl materialmordender als 1000 kg.Glaube nicht das ein paar kg am Rad was ausmachen.

Ähnliche Themen

  1. GEMA Motorsport
    Von Frank im Forum Erfahrungsbereich
    Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 17.10.2014, 19:44
  2. F18 CR3.94 GEMA Motorsport
    Von Frank im Forum Biete...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 25.03.2010, 09:08
  3. Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 04.01.2010, 16:00
  4. GEMA MOTORSPORT VERTEILERGETRIEBE und Cossi Kopf
    Von Flash.harry im Forum Biete...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 13.06.2009, 18:15
  5. RVG GEMA Motorsport
    Von GEMA MS im Forum Antrieb
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 26.03.2005, 16:16

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •