Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 15

Thema: P1106+p0100 Motor springt schlecht an, sägt und säuft ab

  1. #1
    Avatar von J0ghi
    Registriert seit
    11.10.2009
    Ort
    Tirschenreuth
    Beiträge
    110

    Unglücklich P1106+p0100 Motor springt schlecht an, sägt und säuft ab

    Hello Jungs,

    Hab seit gestern Abend ein Problem mit meinem G OPC Caravan.

    Und zwar habe ich auf der Heimfahrt von der Arbeit das Werkstattsymbol im Tacho bekommen bin dann Autobahn nur mit 110kmh dahingetuckert und als ich dann nach 20km wieder runter bin, kam komischerweise das Symbol mit dem schleudernden Auto. Also ich dann nach 10km Landstraße bei mir in der Stadt ankam und runterschaltete, gab
    es gut Fehlzündungen. Dazu muss ich sagen, dass ich ab turbo eine 3Zoll mit 200 Zeller hab.
    Als ich ihn dann zuhause rückwärts auf den Parkplatz stellte, sank er unter die Leerlaufdrehzahl und ging aus.

    Habe dann direkt die Fehlercodes mit meinem op-com chinakracher ausgelesen und folgende Fehler bekommen:
    P1106 - (9) Ladedruckregelabweichung - vorhanden
    P0100 - (2) <unbekannter Fehler-Code DTC> - nicht vorhanden (nach dem löschen und wieder anlassen, kam dann "sporadisch")

    Ich hab ihn heute dann zu mir in die halle mit Müh und Not gefahren. Unter 800 1/min ging er fast sofort aus und bei Vollgas bzw wenn er richtig Ladedruck aufbauen wollte, macht er einen richtigen Ruck und danach bin ich auch direkt wieder vom Gas. An Kreuzungen ging er immer aus.

    Habe jetzt alle Schlauchschellen nachgezogen, welche allerdings schon fest waren. Zündkerzen geprüft, Luftmassenmesser abgesteckt und ohne probiert, allerdings wieder das selbe.

    Was mir aufgefallen ist, wenn er abstirbt, läuft der lader dann einfach aus. Sowas hab ich noch nie gehabt/ gehört. Oo

    Bin jetzt selber mit meinem Latein am Ende und hoffe auf euere Hilfe.
    Bräuchte nämlich meinen guten Begleiter morgen wieder für die Arbeit :/

    Notfalltelefonnummer gäbs auch, falls mir per Telefon wer helfen kann.

    Danke schon mal!

    Schöne Grüße
    Geändert von J0ghi (13.04.2014 um 17:36 Uhr)

  2. Anzeige

    Unglücklich

    Hast du schon mal in So wird`s gemacht geschaut? Eventuell hilft dir das ja bei deinem Problem!?

  3. #2
    Hallo !

    Schlauch im Ladeluftkühlersystem abgeflogen oder geplatzt ... Ladeluftkühler geplatzt !

    Gruß [email protected]
    EDS-IPF = Tuning at Home ,
    einfacher als im Internet ein paar Socken zu bestellen !

  4. #3
    Avatar von J0ghi
    Registriert seit
    11.10.2009
    Ort
    Tirschenreuth
    Beiträge
    110
    Schläuche sind alle drauf, fest und und habe auch keine Beschädigungen finden können - auch am Unterdrucksystem nicht.

    Gerade ben ist er dann mal normal gelaufen, bin draufhin gleich ne Runde gefahren. Am Anfang alles gut soweit, liess sich bis 3500 1/min drehen doch schon nach knapp 600m wieder das "ESP"-Symbol und dann ab und an das Werkstattsymbol. -.-
    Bin dann den Kilometer noch nach Hause gefahren und hab Livedaten mit dem OP-COM aufgenommen.
    Während dem Kilometer lies er dann auch nicht mehr wie 2500 1/min zu(Notlauf?). Wenn man vom Gas geht, geht das auch recht ruckartig und ja Zuhause angekommen ging er direkt wieder aus.
    Einziger Fehlercode war wieder Mal: P0100 - (2) <unbekannter Fehler-Code DTC> - nicht vorhanden

    Werd ihn also morgen dann zum FOH fahren, ihn checken lassen und ein Leihauto derweil mieten. -.-

    Außer es hat jetzt irgendwer ne rettende Idee ^^ :/

  5. #4
    Avatar von mad max
    Registriert seit
    25.08.2003
    Ort
    Abrahams Wurstkessel
    Beiträge
    411
    Hi,
    eigentlich wie Arno schon geschrieben hat genau die Sympthome, die ich auch immer hatte, wenn mal ein Ladeluftschlauch
    abgeflogen war. Allerdings fährts dann halbwegs normal (zumindest Standgas und Unterdruckbereich) wenn man den Stecker vom LMM abzieht. Hast die Schläuche hinter der Ansaugbrücke mal kontrolliert ? Da war bei mir auch mal einer gerissen.

    Grüsse
    Chris
    Turbocoupe mit K16 Upgradelader von HM-Turbotechnik abgestimmt auf E85 :-)

  6. #5
    Avatar von LEH-241
    Registriert seit
    24.09.2011
    Ort
    W-Born
    Beiträge
    2.915
    Ist P0100 nicht eigentlich Fehler vom LMM ?
    Kumpel hatte letzte Woche auch Probleme mit seinem Focus ST
    Da kam MKL und ESP Lampe und da war der LMM Defekt, hab da aber auch nicht verstanden was das mit dem ESP zu tun hat
    Schraubt jetzt in Jogginghose

  7. #6
    Avatar von mad max
    Registriert seit
    25.08.2003
    Ort
    Abrahams Wurstkessel
    Beiträge
    411
    Ja wenn zb der Schlauch am Lader abgeflogen ist und die Ladeluft dort abhaut und er Falschluft zieht
    dann merkt die Motorsteuerung über die Lambdasonde ja, das irgendwas mit der gemessenen Luftmasse nicht stimmt. Daher dann wohl der Fehler.
    Turbocoupe mit K16 Upgradelader von HM-Turbotechnik abgestimmt auf E85 :-)

  8. #7
    Avatar von LEH-241
    Registriert seit
    24.09.2011
    Ort
    W-Born
    Beiträge
    2.915
    Ja, das ist richtig, da kommt dann aber Fehler der lambdasonde obwohl es der LMM ist, das hatte ich schon oft
    Aber warum kommt bei manchen die ESP Lampe wie zum Beispiel bei dem Focus ? Das leuchtet mir nicht ganz ein
    Schraubt jetzt in Jogginghose

  9. #8
    Avatar von J0ghi
    Registriert seit
    11.10.2009
    Ort
    Tirschenreuth
    Beiträge
    110
    Moin,

    ich kanns mir nur nicht vorstellen, dass es der LMM ist, weil ich ihn ja auch absteckt hatte und ohne probiert habe und da war das Problem das Selbe.

    Jetzt steht der gute allerdings beim FOH und mir haben sie so einen Elefantenfuss gegeben... Corsa D 1.0 ecoFlex -.- D:
    Hört sich kaputt an, fühlt sich kaputt und im Motorraum sitzt ne Nähmaschine... wtf is this

    Werde berichten sobald ich was vom FOH weiß, danke euch trotzdem schon mal! :*

  10. #9
    Avatar von LEH-241
    Registriert seit
    24.09.2011
    Ort
    W-Born
    Beiträge
    2.915
    na wenn der LMM nix mehr von sich gibt, dann kann es das selbe symptom sein wie mit abgezogenem stecker
    Berichte mal, hoffe für dich das es nicht allzu teuer wird
    Schraubt jetzt in Jogginghose

  11. #10

    Registriert seit
    01.08.2010
    Beiträge
    66
    Vielleicht Kabel im Stecker des LMM ab oder lose.
    Hatte ich auch schon mal.
    Verkrimpung im Stecker lose.
    Passiert gerne beim abziehen des Steckers.

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 34
    Letzter Beitrag: 14.06.2013, 15:34
  2. warmer Motor springt schlecht an
    Von Diablo1185 im Forum Z20LET | LEH | LEL | LER | NET
    Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 17.08.2011, 07:55
  3. Antworten: 52
    Letzter Beitrag: 09.05.2009, 21:06
  4. Probleme mit´m XE springt schlecht an und läuft schlecht
    Von Mr.Kadett im Forum C20XE | X20XER
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 20.09.2008, 11:04
  5. motor springt schlecht an wenn er warm ist
    Von im Forum C20XE | X20XER
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 09.08.2004, 10:02

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •