Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 31

Thema: P1106 Ladedruck nicht im Sollbereich

  1. #1
    Avatar von Z20LetCoupe
    Registriert seit
    06.10.2007
    Beiträge
    877

    P1106 Ladedruck nicht im Sollbereich

    Hallo, hab mir ein "neues" TQP geholt. EZ 12/04 Laufleistung 59tkm

    Beim durch beschleunigen ging dann ab 200 plötzlich die Werkstattleuchte an und Motor im schutzmodus.

    Fehler war da lamdasonde wert zu klein/groß. Naja es war ein komischer esd verbaut also kam eine
    FMS Anlage drunter.

    Seit dem kommt der Fehler P1106 Ladedruck nicht im Sollbereich . Also ab zu Opel. Die haben die Feldabhilfe durch geführt, also diese Massevercrimpfung neu gemacht und ein unterduckschlauch erneuert. Dann proberfahrt und alles super. Also ab nach Hause
    und kurz vor der Haustür geht die Lampe wieder an .Selber Fehler...Habe alles kontrolliert es ist alles richtig dran.

    Wenn er mal geht läuft er Top aber aufeinmal ist es so wie wenn er irgendwo ablässt verschluckt sich und geht wieder in den Motorschutz.

    Weiß echt nicht mehr weiter

    Turbolader ist auch nagelneu, evtl Leh lader und seriensoftware? Würde das auch diesen Fehler auslösen? Motor geht auch nicht wie 200ps sondern egr in Richtung 220-230 und das sehr konstant bis 6500u/min dann kommt der begrenzer.

  2. Anzeige

    Hast du schon mal in So wird`s gemacht geschaut? Eventuell hilft dir das ja bei deinem Problem!?

  3. #2

    Registriert seit
    23.10.2005
    Beiträge
    569
    lass mal vom freundlichen original software drüber flashen

  4. #3
    Avatar von Z20LetCoupe
    Registriert seit
    06.10.2007
    Beiträge
    877
    Ja das wollte ich ja das Sie das auch machen aber die meinten der Ladedruck und Software passt..

  5. #4

    Registriert seit
    17.01.2011
    Ort
    Osnabrück
    Beiträge
    1.113
    Ist es denn überhaupt ein "fähiger" FOH?
    Die wirklich mit einem Tech2 drangeklemmt eine Probefahrt gemacht haben?
    Ist in dem Wagen keine Ladedruckanzeige verbaut?

  6. #5
    Avatar von Z20LetCoupe
    Registriert seit
    06.10.2007
    Beiträge
    877
    Nein keine ladedruck Anzeige. Das Auto ist kompett original. Ja ich bin gefahren und der Meister saß mit dem Laptop neben mir und hat ladedruck und lmm lambda und so beobachtet.

  7. #6
    Avatar von Samy
    Registriert seit
    26.09.2001
    Ort
    Borken
    Beiträge
    4.223
    Wieviel Ladedruck ist er denn gefahren? Ich denke eine Ladedruckanzeige wäre schon sinnvoll dann kannst du sehen was genau in dem Moment passiert ob er dort ungewöhnlicherweise mehr Druck als sonst macht oder weniger druck als sonst oder generel was dann dort vorfällt. Und ich nehme an es passiert nur bei höheren Gängen und länger Vollgas geben ?

    Hat der Turbolader ein Lilanes Typenschild am Verdichtergehäuse oder ein Blaues?
    MfG Dirk
    Die Menschen lassen sich lieber durch Lob ruinieren als durch Kritik bessern.
    Georg Bernhard Shaw

  8. #7
    Avatar von Z20LetCoupe
    Registriert seit
    06.10.2007
    Beiträge
    877
    Ladedruck soll wohl umgerechnet 0,8bar gewesen sein. Nein Sie geht jetzt an sobald Vollgas gegeben wird.

    Gestern Abend ging Sie mal aus und ich konnte normal beschleunigen. Dann wollte ich noch schnell über eine Ampel also 2. Gang rein und mit einmal zischt es der Motor bremst ab und Motor Lampe wieder an.

  9. #8
    Avatar von Z20LetCoupe
    Registriert seit
    06.10.2007
    Beiträge
    877
    Also das Typenschild am Turbolader ist ab...es ist auch an der Wastegatedose kein Aufkleber drauf und auf dem "ansaugrohr" ist kein typischen kkk Zeichen oder borg Warner Zeichen sondern ein Dreieck mit einen großen k drin . Echt komisch

  10. #9
    Avatar von 3K-Power
    Registriert seit
    24.12.2011
    Ort
    Oberfranken
    Beiträge
    2.359
    Der Ladedrucksensor hat aber keinen Defekt?
    Grüsse aus Oberfranken!

  11. #10
    Avatar von Z20LetCoupe
    Registriert seit
    06.10.2007
    Beiträge
    877
    Ich tausche den Sensor morgen mal. was sagt ihr zu den Turbolader. Gab es welche auf denen nicht kkk sondern nur ein k in einen Dreieck stand? Nicht das das irgendein chinalader ist der den Druck nicht so aufbaut wie original und deshalb dann der motorschutz rein geht.

    Ps
    So schaut das Symbol auf meinen Lader aus

    http://www.autoteile2.de/images/artikel/255/kkk.jpg
    Geändert von Z20LetCoupe (08.07.2012 um 15:28 Uhr)

Ähnliche Themen

  1. Ladedruck regelt nicht immer
    Von Vectra16V im Forum C20LET
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 09.09.2013, 19:13
  2. Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 09.01.2008, 17:04
  3. Erreiche Ladedruck (OB) nicht.....
    Von Traxx im Forum C20LET
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 02.11.2004, 10:09
  4. Ladedruck wird nicht erreicht..
    Von Sniper im Forum C20LET
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 28.07.2004, 05:35
  5. Hält den Ladedruck nicht
    Von Outsider im Forum C20LET
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 29.05.2002, 14:58

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •