Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 22

Thema: zündprobleme C20xe weber MBE steuergerät.

  1. #1

    Registriert seit
    10.04.2018
    Beiträge
    9

    zündprobleme C20xe weber MBE steuergerät.

    hallo
    ich bin neu hier daher erstmal ein Gude an alle hier im Forum.

    seit ein paar wochen bin ich besitzer eines Wagens mit dem oben beschriebenen motor.
    die zündanlage ist komplett umgebaut und hat nichts mehr mit dem original zu tun. da ich auch nicht wirklich weiß was alles geändert wurde bin ich etwas ratlos.

    also zu dem problem:
    der motor hat sporadische zündaussetzer/fehlzündungen die teilweise im leerlauf oder auch erst bei 2500 umdrehungen
    anfangen. wenn es soweit ist spielt auch der tacho (digifiz) verrückt und zeigt unmögliche drehzahlen an, manchmal auch ein paar andere lampen (batterie, wasserdruck etc. aber nur manchmal, primär drehzahl)
    wenn ich ihm den strom kurz ausschalte und wieder an fängt er sich ab und an wieder. manchmal läuft er 2 stunden ohne mucken, manchmal 2 stunden ohne gescheit zu drehen.

    kabel hab ich soweit kontrolliert
    zündverteiler wurde gewechselt ohne änderung.
    kerzen sehen alle gleich (verrust) aus. (ich weiß er läuft etwas zu fett!)
    soweit ich weiß bekommt das steuergerät nur noch input vom KW sensor und dann geht auch schon direkt auf die zündspühle. daher denke ich dass es nur noch der sensor oder das steurgerät sein kann.
    da der zustand sich beim strom aus und wieder an ändert tippe ich eher auf das SG :/

    kleine randnotiz:
    dummerweise habe ich bevor die probleme anfingen die batterie als er lief über die karosse kurzgeschlossen wobei er dann auch ausgegangen ist.


    nun zu meiner frage!
    hat jemand eine ahnung was da noch kaput gegangen sein könnte und die 2.
    wer kann mir sagen was ich am besten für ein steuergerät nehme und wie ich das prgrammiere. eventuell auch eine adresse im raum frankfurt die mir das schnell und günstig machen kann

    danke schonmal fürs lesen und die hilfreichen antworten!

    gruß
    micha!!!WhatsApp Image 2018-04-01 at 7.13.42 PM.jpgWhatsApp Image 2018-02-04 at 9.54.17 PM.jpg
    Geändert von derk (10.04.2018 um 17:16 Uhr)

  2. Anzeige

    Hast du schon mal in So wird`s gemacht geschaut? Eventuell hilft dir das ja bei deinem Problem!?

  3. #2
    Avatar von Andy601
    Registriert seit
    14.07.2008
    Ort
    bei DD
    Beiträge
    599
    werf den Zündverteiler raus und bau auf Doppelzündung um, wie es auch der C20XE M2.8 hat, das sollte die Steuerung auch können

  4. #3

    Registriert seit
    10.04.2018
    Beiträge
    9
    danke, aber hat das irgendwas mit meiner frage zu tun?
    der verteiler würde gewechselt, hat aber nicht gebracht. nun bin ich auf fehlersuche...

  5. #4
    Avatar von Andy601
    Registriert seit
    14.07.2008
    Ort
    bei DD
    Beiträge
    599
    weil Zündverteiler so gut sind, dass sie heute noch in jedem Neuwagen verbaut werden

    Wo nimmst du das Drehzahlsignal her? Wenn es vom STG kommt, kann es auch am Kurbelwellensensor liegen, der Hallgeber kann auch Probleme machen, wo wir wieder beim Zündverteiler sind. Würde die Probleme mit dem Digifitz erklären.

  6. #5

    Registriert seit
    10.04.2018
    Beiträge
    9
    ja, ist mir schon klar dass ein motor von 91 nicht auf dem neuesten stand ist allerdings versuch ich mich vorerst darauf zu konzentrieren dass er wieder gescheit läuft bevor ich was umbaue.

    soweit ich das überblicke hat der keinen hallsensor, lediglich drehzahl die ins steuergerät geht und von dort zum tacho.

    den drehzahlsensor hab ich bestellt und das probiere ich am wochenende aus... aber... der ist erst ca 6 monate alt und die reaktion der anlage auf das strom an/aus spricht auch nicht für so einen sensor. dneke ich zumindest mit meinem gefährlichen halbwissen.
    Geändert von derk (10.04.2018 um 18:06 Uhr)

  7. #6
    Avatar von Andy601
    Registriert seit
    14.07.2008
    Ort
    bei DD
    Beiträge
    599
    Hallsensor sitzt im Zündverteiler, da sollte so ein AMP JPT Stecker dran sein

  8. #7
    Avatar von Cali-Faucher
    Registriert seit
    17.01.2002
    Ort
    Schweinfurt
    Beiträge
    15.366
    Ich blick nicht ganz durch...Kurzschluss fabriziert? dann hat doch die Bordelektrik irgendwo einen Schuß...

    Gesendet von meinem HTC 10 mit Tapatalk

  9. #8

    Registriert seit
    10.04.2018
    Beiträge
    9
    der hallsensor ist und war nicht angestöpselt. das hallsignal würde wohl von dem OTsensor abgegriffen. dh daran kann es wohl auch nicht liegen.

    @cali
    es gibt keine bordelektronik! das fahrzeig besteht aus den angegebenen komponenten. alles was man elektronik nennen kann steckt im steuergerät und im digitaltacho.
    daneben sind verschiedene sensoren verbaut die direkt zum tacho gehen und nicht zur motorsteuerung beitragen (öldruck/temp, wasserdruck/temp, etc...)

    wenn du sagst dass es ein elektronikproblem ist dann bleibt nur noch das STG als Ursache. kann ich das irgendwie prüfen ausser es auszutauschen?

  10. #9
    Avatar von Andy601
    Registriert seit
    14.07.2008
    Ort
    bei DD
    Beiträge
    599
    Laptop anschließen und dann sollte man ja in der Software sehen, ob da ein sauberes 60-2 Signal vom Kurbelwellensensor ankommt

  11. #10

    Registriert seit
    10.04.2018
    Beiträge
    9
    Blöde frage: wie schließ ich den denn am günstigsten an? das STG hat nur einen sTecker, der tacho hat wohl eine schnittstelle aber dass der tacho wenn der motor spinnt kein gescheites signat bekommt weiß ich schon da er dann nämlich verrückt spielt und im leerlauf 8000 umdrehungen anzeigt...

Ähnliche Themen

  1. C20xe mit Weber einstellen
    Von NVP im Forum C20XE | X20XER
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 09.05.2010, 20:34
  2. komische zündprobleme
    Von SyNc^4x4 im Forum C20XE | X20XER
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 09.09.2009, 23:54
  3. C20XE mit Weber und Nos ???
    Von GiNsPaCe im Forum C20XE | X20XER
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 07.02.2006, 12:14
  4. Weber für c20xe Preis???
    Von Martin im Forum C20XE | X20XER
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 19.05.2003, 17:55
  5. Zündprobleme bei Nässe!
    Von wengoman im Forum C20LET
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 14.01.2003, 06:50

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •