Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 19

Thema: Z20LET hoher Blowby = Ölverbrauch? Motor frisst extrem viel Öl.

  1. #1
    Avatar von TurboWerni
    Registriert seit
    24.11.2007
    Ort
    Oschersleben
    Beiträge
    648

    Frage Z20LET hoher Blowby = Ölverbrauch? Motor frisst extrem viel Öl.

    Hallo,

    Ich benötige mal eure Erfahrungen. Wird jetzt etwas ausführlich:
    Und zwar geht es um einen Z20let der mitlerweile immer mehr Öl verbaucht. Laufleistung ca. 140tkm. Themen gibt es viele dazu. Ich habe mich auch schon überall belesen. Aber zu meinem Problem habe ich nicht wirklich einen Erklärung und möchte wissen woh man am besten weiter macht.

    Was gemacht wurde:

    -Schaftdichtungen erneuert (Ohne Kopfdemontage)
    -RSV an der Drosselklappe erneuert.
    -VK-Ersatz verbaut + Kat vom H-OPC + Serienschalldämpfer
    -Kompression bei 12,5/ 12,7/ 12,7/ 13,1
    -Zündkerzen neu

    Angefangen hat
    er mit ca. 500ml/700km. Jetzt liegt der Ölverbauch bei 500ml/150km.
    Es kommten nach einiger Zeit die Fehlercodes P0130 und P0136. Also beide Lamdasonden.
    Immer nach dem rollen lassen mit Gang drin. Also im Unterdruckbreich.
    Wird wohl mit den Öldämpfen zu tun haben.

    Was komisch ist. Ich sehe hinterm Auto keine Blaue Wolke. Ein Kumpel hat mal gefilmt. Da hat man es LEICHT bläuen sehen.

    Was passiert, ist, dass wenn ich an der Ampel stehe, es aufeinmal unverhoft eine riesige blaue stinkende Wolke nach vorn zieht. Nur im Standgas! Ohne anzufahren oder Gas zu geben!
    Ich hoffe ihr wisse wie ich das meine. Wenn ich dann anfahre qualmt nix.

    Da ich noch einen OPC mit gleichen Motor habe, hatte ich auch bei diesem das Blowby getestet, in dem ich den Öleinfüllstutzen geöffnet habe. Ich bin der Meinung, dass beide Motoren in etwas gleich oben rauspusten. Aber mein OPC so gut wie kein Öl verbraucht. Nur bei hoher Beanspruchung..
    Ich habe zwar die Kolben im Hingerkopf. Aber wie kann der Eine so viel Öl verbrauch und der Andere so wenig, bei ähnlichem gefühltem Druck im Motor?
    Öl steht auch etwas im unteren Schlauch zum LLK und oben in der Ansaugbrücke. Aber das ist scheinbar normal in der Menge.
    Der Turbolader ist nicht ölig. Nur etwas schwitzig am Ölrücklauf (alte Version).
    Laderwelle lässt sich ca. 2-3mm raussiehen. Nach rechts oder linkt hat er kein Spiel.

    Druckverlusstprüfung habe ich noch nicht durchgeführt. Wo sollte man nun weitermachen? Was meint ihr?
    Astra G OPC Turbo + Klasen Stufe1 + ATE Hi-Performance-Brake-Kit + original Opel Bremsenkühlungen + Bilstein B14 + ATS DTC Competition + Blow-Off + VKE/VSE/1x90mm Lexmaul ESD + Wildlederbezogenes Originallenkrad + + mehr in der Gallery
    Also... LET´s go

  2. Anzeige

    Frage

    Hast du schon mal in So wird`s gemacht geschaut? Eventuell hilft dir das ja bei deinem Problem!?

  3. #2
    Avatar von LEH-241
    Registriert seit
    24.09.2011
    Ort
    W-Born
    Beiträge
    2.882
    Die Laderwelle darf sich nicht ziehen lassen.
    Wenn das der Fall ist das diese Axiales Spiel hat, dann ist die Lagerung im Arsch und darüber wird er wohl das Öl mit rein ziehen

    Bei der erreichten Kompression würde ich Kolben ausschließen. Hatte da weniger Ölverbrauch bei zusammen gefallenen Kolben und nur noch 8bar Kompression
    Schraubt jetzt in Jogginghose

  4. #3
    Avatar von TurboWerni
    Registriert seit
    24.11.2007
    Ort
    Oschersleben
    Beiträge
    648
    Na eben weil er im Standgas auf einmal ne mächtige Wolke rauswirft. Nicht wenn man aus dem Schiebebetrieb raus dann voll drauf drückt. Dann kommt keine blaue Wolke.
    Astra G OPC Turbo + Klasen Stufe1 + ATE Hi-Performance-Brake-Kit + original Opel Bremsenkühlungen + Bilstein B14 + ATS DTC Competition + Blow-Off + VKE/VSE/1x90mm Lexmaul ESD + Wildlederbezogenes Originallenkrad + + mehr in der Gallery
    Also... LET´s go

  5. #4
    Avatar von Cali-Faucher
    Registriert seit
    17.01.2002
    Ort
    Schweinfurt
    Beiträge
    15.326
    der Lader ist mal total im Sack

  6. #5
    Avatar von TurboWerni
    Registriert seit
    24.11.2007
    Ort
    Oschersleben
    Beiträge
    648
    Das beruhigt mich ja, dass ihr euch da einer Meinung seid.
    Was würdet ihr denn gleich mit tauschen?
    Lamdasonden, Ölzu/-rückleitung? Ich weis ja nicht ob das jetzt noch der erste Lader ist.
    Muss auch sagen, dass auf dem Steuergerät ein EDS-Aufkleber klebt. Er jetzt aber original Software drauf hat.
    Woher kann der Ladertot gekommen sein? Einfach altersbedingter Verschleiß?
    Astra G OPC Turbo + Klasen Stufe1 + ATE Hi-Performance-Brake-Kit + original Opel Bremsenkühlungen + Bilstein B14 + ATS DTC Competition + Blow-Off + VKE/VSE/1x90mm Lexmaul ESD + Wildlederbezogenes Originallenkrad + + mehr in der Gallery
    Also... LET´s go

  7. #6
    Avatar von Roadrunner 16V
    Registriert seit
    02.03.2002
    Ort
    Bad Wilsnack
    Beiträge
    11.177
    Ölabstreifringe tauschen. Ist doch bekannt das die sich mit Ölkohle festsetzen und dann nichts mehr abstreifen!
    Ein Schäfer der seine Schafe verhaut, is kein Mähdrescher!

    Kadett E Stufenheck 16V
    Insignia Biturbo

  8. #7
    Avatar von LEH-241
    Registriert seit
    24.09.2011
    Ort
    W-Born
    Beiträge
    2.882
    @RR
    aber wenn er die Welle 2-3mm rausziehen kann, dann ist der Lader eh fertig. Eh ich da den Motor öffne würde ich doch eher erstmal den sowieso defekten Lader wechseln und schauen was dann der Ölverbrauch macht.
    Schraubt jetzt in Jogginghose

  9. #8
    Avatar von Roadrunner 16V
    Registriert seit
    02.03.2002
    Ort
    Bad Wilsnack
    Beiträge
    11.177
    Zitat Zitat von LEH-241 Beitrag anzeigen
    @RR
    aber wenn er die Welle 2-3mm rausziehen kann, dann ist der Lader eh fertig. Eh ich da den Motor öffne würde ich doch eher erstmal den sowieso defekten Lader wechseln und schauen was dann der Ölverbrauch macht.
    Ja das mag sein. Dann reduziert sich der ölverbrauch etwas mit neuem Lader aber mehr nicht.

    Gesendet von meinem SM-G950F mit Tapatalk
    Ein Schäfer der seine Schafe verhaut, is kein Mähdrescher!

    Kadett E Stufenheck 16V
    Insignia Biturbo

  10. #9
    Avatar von TurboWerni
    Registriert seit
    24.11.2007
    Ort
    Oschersleben
    Beiträge
    648
    Sehe ich erstmal auch so wie LEH-241. Zeit und Geld spielt da ja auch eine Rolle und ein Lader ist schnell gewechselt. Wenn kein Bolzen abreißt
    Und wie bereits geschrieben, hat mein OPC ähnlich starken Druck im KW-Gehäuse und DEUTLICH niedrigen Ölverbrauch. Vielleicht reicht es ja. Notfalls kann man immernoch beigehen.
    Astra G OPC Turbo + Klasen Stufe1 + ATE Hi-Performance-Brake-Kit + original Opel Bremsenkühlungen + Bilstein B14 + ATS DTC Competition + Blow-Off + VKE/VSE/1x90mm Lexmaul ESD + Wildlederbezogenes Originallenkrad + + mehr in der Gallery
    Also... LET´s go

  11. #10
    Avatar von BenGi
    Registriert seit
    18.10.2017
    Ort
    Würzburg
    Beiträge
    3
    Fährst du noch deinen 1. Lader? den falls das der Fall sein sollte hat er relativ lange durchgehalten
    ich selbst hab jetz ca 126k runter ebenfalls mit dem 1. Lader und der Ölverbrauch steigt aktuell ebenfalls.

    Man(n) spricht ja davon alle 100k km vorbeugend den Lader zu tauschen der eine hält länger der Andere Weniger je nach Software und Fahrweise.

    werde demnächst auch nicht drum rum kommen den Lader zu tauschen...

    Ich denk aber ich werd dann direkt auf LEH umbauen zumal der Lader Günstiger als ein LET is warum auch immer

    Ich denk mal wenn du den Lader tauscht sollte ruhe sein.
    Einmal Turbo IMMER Turbo

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 49
    Letzter Beitrag: 08.12.2014, 23:14
  2. Extrem hoher Ölverbrauch bis 1l/300km Zafira A OPC
    Von Spezi1987 im Forum Z20LET | LEH | LEL | LER | NET
    Antworten: 96
    Letzter Beitrag: 14.06.2013, 12:18
  3. Z20LET Phase 3 läuft viel zu Fett und hoher Spritverbrauch ?
    Von devilp3 im Forum Z20LET | LEH | LEL | LER | NET
    Antworten: 31
    Letzter Beitrag: 21.08.2009, 13:25
  4. Antworten: 34
    Letzter Beitrag: 29.04.2007, 17:21
  5. Extrem hoher Ölverbrauch
    Von Vectra A MV6 im Forum C20LET
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 09.03.2005, 15:35

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •