Seite 5 von 7 ErsteErste ... 34567 LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 50 von 63

Thema: Z20leh ladeluftkühler für ab welcher Leistung tauschen

  1. #41
    Avatar von CettiZ28NEH
    Registriert seit
    11.07.2017
    Ort
    Linz / Österreich
    Beiträge
    28
    Ja, war verbaut als ich den gekauft hab. Deswegen hab ich am Wochenende
    auf original zurück gebaut, da war das schnattern dann am besten hörbar. Aber auch wenn beides im System hängen kann man das schnattern leise hören. Dachte immer es kommt vom geschlossen k&n Kasten, aber den hatte ich ja auch ausgebaut

  2. Anzeige

    Hast du schon mal in So wird`s gemacht geschaut? Eventuell hilft dir das ja bei deinem Problem!?

  3. #42
    Avatar von nebu
    Registriert seit
    27.07.2006
    Beiträge
    2.913
    Vielleicht ist dein originales defekt, kann gut sein das die Gummimembran gerissen ist.
    SC-Performance

    Dein kompetenter Partner für Abgasanlagen, Tieferlegungen, Kompletträder, Sportbremsen uvm.

    www.scperformance.de

  4. #43
    Avatar von CettiZ28NEH
    Registriert seit
    11.07.2017
    Ort
    Linz / Österreich
    Beiträge
    28
    Vermutlich.
    Aber der Druck wird ja eigentlich über beide Ventile abgelassen.
    Es fühlt sich während der Fahrt so an, als würde er von unten raus richtig vorwärts gehn, Dann bei 3500 ein Einbruch, danach wieder etwas anzieht. Wenn ich dann bis zum Ende drauf bleib Und in den nächsten Gang schalte, fühlt es sich nach nur halber leistung an...

  5. #44

    Registriert seit
    02.06.2013
    Ort
    Kassel
    Beiträge
    161
    Haste du mal in Richtung Druckdose geforscht? Wenn die zu stramm/locker ist, kann es auch solche Leistungsschwankungen geben.

  6. #45
    Avatar von CettiZ28NEH
    Registriert seit
    11.07.2017
    Ort
    Linz / Österreich
    Beiträge
    28
    Laut Aussage des Herrn hat er 3-4 grad vor Zündung programmiert,er meinte das mache er bei allen und es funktioniert gut.nur aus welchem Grund auch immer funktioniert es bei meinem nicht. Das sollte der Auslöser sein für den Leistungsabfall

  7. #46
    Avatar von CettiZ28NEH
    Registriert seit
    11.07.2017
    Ort
    Linz / Österreich
    Beiträge
    28
    Zitat Zitat von Frazer Beitrag anzeigen
    Haste du mal in Richtung Druckdose geforscht? Wenn die zu stramm/locker ist, kann es auch solche Leistungsschwankungen geben.
    Ne,bisher noch nicht. Nur werd ich das dann mal probieren. Hab mir das wastegate mal angesehen. An der Dose selbst ist mit einem edding k04 drauf geschrieben, glaub net das es original so drauf steht. Also muss da mal einerdran gewesen sein. Hab öfters mal von einer original Markierung gelesen,davon ist auch nichts zu sehen.
    Wie stell ich die Dose richtig ein?:
    Zuerst dreh ich die Mutter die Richtung Gewindeende ist, ans Ende. Dann drück ich händisch die klappe auf, markiere, drehe die gelöste Mutter hoch. Bevor ich jetzt mit der zweiten Mutter kontere, müsste ich noch weiter spannen.
    Wie weit sollte ich die untere Mutter beim LEH nachdrehen?

  8. #47
    Avatar von CettiZ28NEH
    Registriert seit
    11.07.2017
    Ort
    Linz / Österreich
    Beiträge
    28
    Was anderes,
    Als ich bei dem dort gewesen bin hat der was von Zündung verstellen gesprochen. Bei wieviel Grad dürfte bei so einer Software der zündzeitpunkt sein?
    Bestimmt jemand dabei der Ahnung hat und mir weiterhelfen kann. ..

  9. #48
    Avatar von Raven
    Registriert seit
    31.08.2006
    Ort
    Ebenthal NÖ
    Beiträge
    1.370
    Den Zündwinkel kast du bei dieser Art von Motorsteuerung nur über sie Software verstellen, mechanisch gibts da nichts
    da ja kein Zündverteiler mehr verbaut sit
    Wer hat´s erfunden? Die Schweizer! Wer genau??! Alfred Büchi !!

    Linea Blu TQP mit Garrett Belüftung --> 404PS 495NM

    MfG René
    bis denn....

  10. #49
    Avatar von Cali-Faucher
    Registriert seit
    17.01.2002
    Ort
    Schweinfurt
    Beiträge
    15.228
    Solche aussagen über die Zündung klingt für mich nicht professionell...und die Einstellung der Waste Gate,wie beschrieben ist verwirrend...
    Alle Muttern lösen,klappe schließen,und Mutter mit Vorspannung x anziehen und kontern...wenn ladedruckregelung im sollbereich Einstellung OK.wenn nicht nachspannen oder lösen

    Gesendet von meinem HTC 10 mit Tapatalk

  11. #50
    Avatar von CettiZ28NEH
    Registriert seit
    11.07.2017
    Ort
    Linz / Österreich
    Beiträge
    28
    Klar weiß ich auch das ich die Zündung nicht mit einem 10er Schlüssel einstellen kann. Ich meinte nur in welchem Bereich der Arbeiten sollte im optimal Fall. Möchte dran nichts verstellen sondern die Werte vergleichen was meiner ausspuckt. Hab es vllt schlecht formuliert.

    Zum wastegate. Interessant wäre für mich wieviele umdrehungen die Vorspannung bei geschlossener klappe in der Grundeinstellung haben soll.
    Danke

Ähnliche Themen

  1. Ladeluftkühler LEL bis zu welcher Leistung brauchbar oder lieber großer LLK
    Von animal im Forum Z20LET | LEH | LEL | LER | NET
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 06.08.2015, 15:06
  2. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 02.08.2012, 11:18
  3. Welcher LLK für Leistung mehr als Phase 4
    Von Cali-Faucher im Forum C20LET
    Antworten: 61
    Letzter Beitrag: 13.08.2010, 04:05
  4. Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 17.07.2007, 19:52
  5. Welcher Ladeluftkühler für Astra H OPC
    Von ThomasW im Forum Z20LET | LEH | LEL | LER | NET
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 23.05.2006, 13:23

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •