Seite 1 von 5 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 45

Thema: Z20leh ladeluftkühler für ab welcher Leistung tauschen

  1. #1
    Avatar von CettiZ28NEH
    Registriert seit
    11.07.2017
    Ort
    Linz / Österreich
    Beiträge
    20

    Z20leh ladeluftkühler für ab welcher Leistung tauschen

    Servus, bin neu registriert hier und habe gleich mal ne Frage. Habe mir vor paar Wochen einen H Astra opc geholt, welcher eine 08/15 software drauf hat,angeblich
    mit 280PS . Hab jetzt gleich eine downpipe sowie msd ersatz nachgerüstet. Eine sintermetall Kupplung ist bereits verbaut. Jetzt möcht ich wohin zur Abstimmung, bin aber nicht sicher wie weit der llk des z20leh mitmacht. Deswegen meine frage an euch, welche Erfahrungen ihr damit gemacht habt. Natürlich weiß ich auch das ein llk nie verkehrt ist, aber obs gleich sein soll würd ich gerne wissen. Vllt ist jemand aus Österreich unter euch,der mir einen erfahrenen opel tuner empfehlen kann....
    Danke schonmal

  2. Anzeige

    Hast du schon mal in So wird`s gemacht geschaut? Eventuell hilft dir das ja bei deinem Problem!?

  3. #2
    Avatar von Roadrunner 16V
    Registriert seit
    02.03.2002
    Ort
    Bad Wilsnack
    Beiträge
    11.159
    Mess doch per OBD einfach mal Deine Ladelufttemperaturen bei Vollast. Dann kannst ja sehen wieviel Grad über Aussentemperatur Du hast.
    Ein Schäfer der seine Schafe verhaut, is kein Mähdrescher!

    Kadett E Stufenheck 16V
    Insignia Biturbo

  4. #3
    Avatar von nebu
    Registriert seit
    27.07.2006
    Beiträge
    2.913
    Der LLK beim H OPC kann auf jedenfall einiges mehr ab, als noch bei den G OPC Modellen. Aber wenn du zur Abstimmung willst, ist es sinnvoll den LLK vorher zu tauschen, weil auf nem Prüfstand je nach Qualität des Gebläses dann sowieso noch paar Grad dazu kommen und das bei einer Abstimmung dann dazu führen kann, dass nicht das voll Potenzial ausgenutzt wird.

    Ich frage mich aber warum du eine neue Abstimmung machen möchtest. Läuft die Software denn schlecht? Oder nur weil du ne andere Downpipe eingebaut hast? Solange da nicht tiefgreifender etwas geändert wurde, würde ich so weiterfahren, weil was erhoffst du dir von der Abstimmung? 10Ps mehr?
    SC-Performance

    Dein kompetenter Partner für Abgasanlagen, Tieferlegungen, Kompletträder, Sportbremsen uvm.

    www.scperformance.de

  5. #4
    Avatar von CettiZ28NEH
    Registriert seit
    11.07.2017
    Ort
    Linz / Österreich
    Beiträge
    20
    Der Grund warum ich neu abstimmen lassen will ist der, weil wie erwähnt ne 08/15 software drauf ist, wo ich nichtmal genau weiß von wem. Außerdem wollte ich die gangerkennung ab der 2ten rausnehmen lassen. In den ersten beiden Gängen geht wirklich nicht viel, ab der dritten merkt man den Unterschied sehr. Auch leuchtet die Abgas Lampe wegen dem kat.
    Ansaugluft laut obd liegt bei 20 grad aussentemp. Bei etwa 35 grad, bei 30 grad ca50 grad ansaugluft temp. Das höchste was ich gesehen habe war bei 52grad

  6. #5
    Avatar von LEH-241
    Registriert seit
    24.09.2011
    Ort
    W-Born
    Beiträge
    2.826
    Die Abgaslampe sollte aber auch bei fehlendem Vorkat nicht leuchten !
    Hatte aber auch mal bei einer Software das Problem das bei 250+km/h die MKL kam. Sonst nie. Nach Fehler ewig gesucht und am Ende war es die Software.
    Ich würde nen ordentlichen LLK verbauen, Abgasanlage, andere Ansaugbrücke, Abstimmen lasssen und Spaß dran haben
    Schraubt jetzt in Jogginghose

  7. #6
    Avatar von CettiZ28NEH
    Registriert seit
    11.07.2017
    Ort
    Linz / Österreich
    Beiträge
    20
    Naja, es ist nicht nur der Vorkat sondern eine komplette 3 zoll downpipe und msd ersatz. ..
    Laut dem "tuner" mit dem ich telefoniert hab sollten damit mit dem original llk 300PS drin sein? ?
    Muss dazu sagen mit dem z20leh hab ich mich noch nicht so sehr beschäftigt was geht und was nicht. Bis vor einem Monat bin ich astra Coupe turbo gefahren, davor vectra opc
    Geändert von CettiZ28NEH (12.07.2017 um 11:44 Uhr)

  8. #7
    Avatar von nebu
    Registriert seit
    27.07.2006
    Beiträge
    2.913
    Die Abgaslampe geht aber eher an, weil der Kat in der Downpipe beschissen ist. Von welcher Marke ist die denn wenn man fragen darf?

    Kannst halt nen Lambda Eleminator an die 2. Sonde klemmen, oder eben die Katüberwachung ausprogrammieren lassen. Alternativ eben einen vernünftigen Kat besorgen.

    300ps find ich mit der Serienansaugbrücke optimistisch. Kann funktionieren, muss aber nicht, besonders wenn man nicht weiss in welchem Zustand der Turbolader ist.

    Alles unter 70 Grad ist vollkommen ok bei der Ansaugluft.
    SC-Performance

    Dein kompetenter Partner für Abgasanlagen, Tieferlegungen, Kompletträder, Sportbremsen uvm.

    www.scperformance.de

  9. #8
    Avatar von CettiZ28NEH
    Registriert seit
    11.07.2017
    Ort
    Linz / Österreich
    Beiträge
    20
    Wie gesagt, bevor ich Geld fürn eliminator nochmal ausgebe lass ich lieber gleich abstimmen, da wie oben erwähnt, auch der Software hersteller mir nicht bekannt ist. Ausserdem möchte ich gerne auch die gangerkennung für die zweite deaktivieren lassen. Wenns keine 300ps werden ist es auch nicht so schlimm.
    Den Zustand des laders kann ich schwer einschätzen. Hat 106tkm gelaufen, raucht nicht, braucht vllt 300ml auf 5000km und bringt momentan 1,4 Bar. Beim Einbau der downpipe hab ich mir das wellenspiel angesehen. Also minimal hatte es schon Spiel. Das der Lader keine Ewigkeit hält ist mir bekannt...

  10. #9

    Registriert seit
    02.06.2013
    Ort
    Kassel
    Beiträge
    157
    Gibts eigentlich Erfahrungen bzgl der Haltbarkeit der SPritpumpe beim Z20LEH? EIn offizielles Tauschintervall hat die ja nicht und bei 280 PS muss sie doch etwas mehr fördern. Sollte man die pro forma bei 120tkm tauschen oder halten die grundsätzlich? Gleiche Frage gilt für die Einspritzdüsen.
    Geändert von Frazer (13.07.2017 um 05:55 Uhr)

  11. #10
    Avatar von Mr. ZLET
    Registriert seit
    02.03.2005
    Ort
    Wien
    Beiträge
    2.240
    Fakt ist, dass mit den Betriebsstunden auch die Fördermenge jeder Spritpumpe abnimmt. Das ist ein schleichender Prozess. Wichtig für die Fördermenge ist auch die Stromversorgung (Kabelquerschnitt). Die originale Z20LEH Spritpumpe ist unter optimalen Bedingungen bis ca. 350 PS einsetzbar (in Verbindung mit 470er Düsen und 3 Bar BD). Bei den Einspritzdüsen kommt es immer auch auf die Spritqualität bzw. die beigesetzten reinigungsaktiven Additive an. Da sollte es reichen, wenn man einmal im Jahr bei der Inspektion den LTFT ausliest bzw. kontrolliert. Die modernen Motorsteuerungen adaptieren im Falle des Falles das Gemischverhältnis automatisch gemäß dem Hardwarezustand bis +/- 25.
    EDS-MOTORSPORT
    Network Austria

Ähnliche Themen

  1. Ladeluftkühler LEL bis zu welcher Leistung brauchbar oder lieber großer LLK
    Von animal im Forum Z20LET | LEH | LEL | LER | NET
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 06.08.2015, 15:06
  2. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 02.08.2012, 11:18
  3. Welcher LLK für Leistung mehr als Phase 4
    Von Cali-Faucher im Forum C20LET
    Antworten: 61
    Letzter Beitrag: 13.08.2010, 04:05
  4. Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 17.07.2007, 19:52
  5. Welcher Ladeluftkühler für Astra H OPC
    Von ThomasW im Forum Z20LET | LEH | LEL | LER | NET
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 23.05.2006, 13:23

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •