Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 29

Thema: KSJ-Parts

  1. #1
    Avatar von Blank Andreas
    Registriert seit
    06.03.2003
    Ort
    Bayern / Oberpfalz
    Beiträge
    2.998

    KSJ-Parts

    Hallo,
    hier mal meine Erfahrung mit dieser Firma:
    KSJ-Parts in Wilsdruff

    Ich habe mir Ostern (am 9.4.17) einige Brembo Bremsenteile bestellt, war begeistert von der Online Seite, weil alles super überschaubar ist und man recht einfach seine Sachen findet, also habe ich dort bestellt.

    Nach ein paar Tagen kam mir das etwas "spanisch" vor, weil ich nur eine Bestellbestätigung bekam und keine Info über den Geldeingang, also wollte ich dort anrufen..........Oh shit, Fehlanzeige, keine Telefonnummer im Impressum, Mist...........oh weh dachte ich mir, was kommt da wohl auf mich zu.

    Dann hab ich mir über die Anschrift eine Telefonnumer aus dem Ort Wilsdruff geholt, dort angerufen.........war eine Frau dran, die Nachbarin
    Erklärte ihr
    was ich bei dieser Firma Online bestellt hatte und was die für eine immense Internetprässenz haben, für fast alle Autos alle Teile, da sagte die zu mir.........na das kann ich mir nicht vorstellen, die hat 2 kleine Kinder und bla bla bla

    So, was nun?

    Dann dauerte es ca. 2 Stunden, ich bekam einen Anruf mit unterdrückter Nummer (ich hatte mich ja auf der Seite Registriert) da war dann ein Typ dran, der machte mich vielleicht an (zur Schnecke) was das soll? Bei seiner Nachbarin anzurufen und was ich mir einbilde, Geld ist erst gestern (an einem Dienstag eingegangen), (bestellt hatte ich Sonntag und überwiesen Montag).
    Ich hab mich daraufhin dann entschuldigt und gesagt das ich mich mißtrauisch geworden bin, weil ich das so von Online Bestellungen nicht kenne, (das ich keine Mitteilung über den Zahlungseingang erhalte und zum anderen keine Telefonnummer im Impressum gefunden habe).

    Gut, die Sache mit dem geklärt (dachte ich) Telefonnummer ist jetzt im Impressum (Gutes Zeichen?) ich weis es nicht, habe mit dem Kerl schon 3 oder 4 mal telefoniert, jedes mal lügt er mich an, die Ware müsste schon lange da sein, ein anderes mal sagte er es gab Probleme mit Hermes und er schickt es mit DHL, dann verlangte ich eine Trackingnummer, dann lag er wie schon so oft den hörer wieder auf.........Verbindung unterbrochen..........

    Ich hab die Schnauze so voll, ich bin mir so unsicher was da dahinter steckt, die sind in Facebook........ect. die Online Seite ist immer noch Online:
    https://ksj-parts.de/

    Service = Grottenschlecht.........kennt die jemand von euch?

    Habe jetzt vor 10 Tagen eine Frist gesetzt, so wie es vorgeschrieben ist, morgen ist die vorbei, dann gibt es nochmal eine 10 Tages Frist wo ich vom Kaufvertag zurücktrete und mir mein Geld wieder zurück erstatten lassen möchte, wenn das wieder nichts bringt, dann muss ich zum Anwalt gehen, oder direkt zur Polizei? Was ratet ihr mir?
    Rechtsschutz habe ich.

    Es geht um 600€

    Bitte passt auf, ich kaufe dort nie wieder!!

    Grüße, Andreas

  2. Anzeige

    Hast du schon mal in So wird`s gemacht geschaut? Eventuell hilft dir das ja bei deinem Problem!?

  3. #2
    Avatar von LEH-241
    Registriert seit
    24.09.2011
    Ort
    W-Born
    Beiträge
    2.860
    Polizei gehen, Anzeige machen (zurückhalten von Eigentum da du es ja shcon bezahlt hast, vielleicht noch arglistige Täuschung, Betrug ?) dann mit Vorgangsnummer der Polizei zum Anwalt. Dieser lässt sich die Akte über die Anzeige kommen und verleiht der Strafverfolgung den erforderlichen "Nachdruck"
    Desweiteren wird der Anwalt die Adresse des Impressums anschreiben und das Geld + weiteren Anwaltskosten auf sein neutrales Geschäftskonto verlangen. Erscheint die geforderte Zahlung nicht innerhalb einer Frist, so wird einer zweiter Brief geschickt, in dem dann weitere Anwaltskosten auftauchen und darauf hingewiesen wird das bei nicht erfüllen der Forderung dann bald ein Gerichtstermin anstehen wird.
    Meistens dann kommt die Zahlung wenn der Verkäufer halbwegs Intelligent ist. Wenn er zahlt hat sich auch die Anzeige erledigt, da er seinen Auflagen nachgekommen ist und seine Rückstände beglichen hat.

    So ähnlich bin ich damals gegen den User Obazda hier im Forum auch vorgegangen.
    Auf den ersten Brief hat er nicht reagiert, als der zweite Brief ankam und die Forderungen mittlerweile doppelt so hoch waren wie meine damalige Zahlung an ihn, hat er sich dann doch besonnen zu zahlen, ansonsten wäre es ebenfalls über Gericht gegangen. Rechtsschutz ist wichtig, sollte in so einem Fall jeder haben.
    Schraubt jetzt in Jogginghose

  4. #3
    Avatar von Andy601
    Registriert seit
    14.07.2008
    Ort
    bei DD
    Beiträge
    577
    Ich wohne in der Nähe und hab von der Firma noch nie was gehört.

    Großvertreter für Brembo in Deutschland, ist X1-Autoteile, die sind auch Großhändler, der kann dir sicher gute Preise machen.

  5. #4
    Avatar von Blank Andreas
    Registriert seit
    06.03.2003
    Ort
    Bayern / Oberpfalz
    Beiträge
    2.998
    Na sauber.............
    Angeblich gibts die erst sein Ende März 2017..........
    ICH WILL MEIN GELD WIEDER für 600€ hät ich an haufen ver können.

  6. #5

    Registriert seit
    30.05.2014
    Ort
    Freiburg
    Beiträge
    144
    Hast du es überwiesen oder vllt. Idealerweise mit PayPal gezahlt?

    Wenn überwiesen,dann halt der aufwändigere Gang zu Polizei und Anwalt...

    Gesendet von meinem ALE-L21 mit Tapatalk

  7. #6
    Avatar von Andy601
    Registriert seit
    14.07.2008
    Ort
    bei DD
    Beiträge
    577
    Wenn ich Freitag dran denke, fahr ich mal vorbei. Jetzt steht auch eine Tel. im Impressum und es kann schon sein, das du die Nachbarin erwischt hast, denn das sind Mehrfamilienhäuser, solche Shops arbeiten oft aus Garagen oder Hallen ohne Postanschrift und den Scheibkram machen die Zuhause, da wissen die Nachbarn auch nicht, was läuft. Meist hilft es mit Anwalt und Anzeige zu drohen.
    Ich muss mal meine Rezession zu Mattig schreiben, da lag schon das ganze vor Gericht

  8. #7

    Registriert seit
    13.12.2015
    Beiträge
    13
    Reine Vermutung, kein Anspruch auf die ultimative Wahrheit:

    Der TecAlliance-Hinweis am Seitenrand und die Echtzeitabfrage der Daten beim Seitenaufbau lassen mich drauf tippen, dass das ein Dropshipping Shop ist, ein Großhändler die Daten bereitstellt und den Versand erledigt und der "Verkäufer", also der / die im Impressum genannte Person überhaupt keinen Einfluss auf die Lieferung hat.

    Sowas wird seit Jahren immer mehr, weil so jeder arme Schlucker ohne jeden Kapitalbedarf ein Riesensortiment anbieten kann. Problem ist halt, dass die Echtzeitdaten nie zu 100% verlässlich sind und dann wissen solche oft recht unerfahrenen "Händler" nicht, was sie dem Kunden erzählen sollen und lügen, was es noch schlimmer macht.

    Wenn man sowas kennt und weiß, worauf man achten muss, erkennt man solche Shops eigentlich auf den ersten Blick und muss sich dann überlegen, ob er das will. Meistens ist es ja auch so, dass es nix zu meckern gibt...

    Betrug würde Vorsatz voraussetzen...ist zweifelhaft, da der Betreiber vermutlich selbst gar keinen Einfluss auf die Lieferung hat.

    Lieferverpflichtung sehe ich jetzt so auch erstmal nicht...dazu müsste man rechtlich erstmal genau prüfen, ob überhaupt schon ein Vertrag zustandegekommen ist.


    Ich bin übrigens - wie viele andere auch - ebenfalls ein "Heimarbeit-Onlinehändler". Aber es gibt eben auch da Unterschiede, weil viele von denen eben trotzdem nur verkaufen, was sie (mal von Fehlern, die passieren können, abgesehen) auch da haben und selbst versenden. Viele machen das als Nebenjob und verkaufen trotzdem schon so viel, dass sie aufpassen müssen, dass sie nicht bilanzierungspflichtig werden...

  9. #8

    Registriert seit
    09.05.2017
    Beiträge
    1
    Hallo
    Um die ganze Sache mal aufzulösen der Herr hat seine Ware bekommen. Wir zwingen niemanden in unseren Shop zu kaufen und bieten für beide Seiten PayPal als sichere Zahlungsmöglichkeit an. Desweiteren sind wir tägl.von 9:30-12:00 Uhr sowie von 13:30-16:00 Uhr unter 035204/239748 für unsere Kunden zu erreichen.

    Einen schönen Abend wünscht KSJ Parts
    Geändert von KSJ Parts (09.05.2017 um 18:17 Uhr)

  10. #9
    Avatar von LEH-241
    Registriert seit
    24.09.2011
    Ort
    W-Born
    Beiträge
    2.860
    Innerhalb von 9h nach diesem Beitrag hat der Herr seine Ware erhalten ?
    Das ging ja schnell...warum ging das nicht gleich von Anfang an ?
    Warum Lieferzeit von einem Monat ?
    Also dafür, sich hier extra anzumelden um die Sache so "selbstverständlich" aufzulösen, fehlen da aber paar Infos.
    Schraubt jetzt in Jogginghose

  11. #10
    Avatar von xXxAchixXx
    Registriert seit
    15.07.2005
    Ort
    Nrw
    Beiträge
    794
    Respekt wenn das mal immer so gehen würde.
    Vectra A Turbo Ph6 mapping by WKT
    Vectra A-X 2000 16v

    Die drei größten Kriesen im Leben eines Mannes: Frau weg, Job weg, Kratzer im Lack!

Ähnliche Themen

  1. Kennt jemand zr-parts?? Betrug??
    Von Corsamichi im Forum Smalltalk
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 24.02.2013, 17:13
  2. bestellung bei genuine parts
    Von Speedy195 im Forum Smalltalk
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 06.01.2012, 19:26
  3. Kraftstoffpumpe X-Parts: Qualität?
    Von LLD79 im Forum Technik-Smalltalk
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 21.01.2010, 17:58
  4. Z16LEx UPGRADE ENGINE PARTS
    Von EDS-Fahrzeugtechnik im Forum Kommerzecke
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 24.03.2009, 18:15
  5. Finally! Spare Parts for the F28 Gearbox!!!!!
    Von im Forum other countries
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 07.11.2002, 08:59

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •