Seite 1 von 20 12311 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 196

Thema: EDS Phase 3.5 Ladedruck?

  1. #1

    Registriert seit
    05.12.2016
    Beiträge
    81

    EDS Phase 3.5 Ladedruck?

    ladedruck fehlt mit phase 3.5
    mein upgrade:
    z20leh turbolader
    z20leh düsen
    leh lmm

    Ladedruck max 1.1bar und geht
    dann runter auf 0,6 bar.
    Software ist von EDS Phase 3.5
    Mir wurde gesagt es muss bei 1,4 bar liegen.
    Muss das Wastegate weiter eingestellt werden?
    Habe bereits 2 umdrehungen richtung dose verstellt,
    aber keine änderung immer noch 1.1 bar max LD.
    Geändert von andy28 (05.12.2016 um 07:56 Uhr)

  2. Anzeige

    Hast du schon mal in So wird`s gemacht geschaut? Eventuell hilft dir das ja bei deinem Problem!?

  3. #2
    Avatar von Mr. ZLET
    Registriert seit
    02.03.2005
    Ort
    Wien
    Beiträge
    2.212
    1,5 Bar max. LD, fallend auf ca. 1,1 bis 1,2 Bar, je nach WG-Einstellung. LEH Turbolader neu?
    EDS-MOTORSPORT
    Network Austria

  4. #3

    Registriert seit
    05.12.2016
    Beiträge
    81
    was könnte es sein?
    leh turbo ist neu.
    hatte davor phase 3 ohne leh düsen und leh lmm
    den selben ladedruck. sieht so aus als ob da abgeregelt wird.
    ach ja die düsen habe ich komplett mit leiste und benzindruckregler bekommen.
    hab dann den leh bdr gegen meinen let bdr getauscht.
    ist doch richtig?

  5. #4
    Avatar von Astraner-HBS
    Registriert seit
    28.02.2006
    Ort
    Halberstadt
    Beiträge
    81
    Bau auf Leh BDR zurück da der LET mit 3,3Bar läuft und Leh mit 3Bar also bekommt dein Motor zu viel Sprit.
    Zafira A mit Föhn, denn mit Föhn ist schön!

    Vectra B Caravan x18xe1 (meiner)
    Vectra B cc x18xe (von meiner Frau )

    BILDER gibt's auf www.corsaforum.de
    (corsarb+c)!

    Mein Auto rostet nicht,es speckt ab!

  6. #5

    Registriert seit
    05.12.2016
    Beiträge
    81
    und dadurch zu wenig ladedruck??
    fahre ja z20let mit leh turbo,lmm und düsen.
    Geändert von andy28 (05.12.2016 um 20:04 Uhr)

  7. #6
    Avatar von Mr. ZLET
    Registriert seit
    02.03.2005
    Ort
    Wien
    Beiträge
    2.212
    Software wurde angepasst nach dem Hardwareupgrade? Schubumluftventil (Membran) checken, auch wenn der Lader neu ist. Wie ist die LDA angeschlossen? Zeigt sie richtig an? Gegenchecken in einem Anderen Auto mit LDA. Unterdruckanschlüsse der LDR korrekt? Was macht der Lader, wenn du den Unterdruckschlauch vom WG runter nimmst? Er macht dann vollen LD, so überprüfst du, ob der Lader selbst ohne Beeinflussung der Regelung mehr Druck bringt.
    EDS-MOTORSPORT
    Network Austria

  8. #7

    Registriert seit
    05.12.2016
    Beiträge
    81
    hi,
    ja die software wurde nach dem umbau angepasst.
    Unterdruckschläuche sind nicht viele, da der Unterdruckspeicher ausgebaut ist.
    Die LDA zeigt richtig, haben wir bereits bei einem audi getestet.
    Das mit "schlauch vom WG abziehen" teste ich heute und melde mich.
    Danke dir schonmal.
    Das mit dem BDR vom LET ist richtig?
    Mir wurde gesagt ich soll meinen originalen LET BDR nehmen.
    Luftmasse heute gemessen waren 184g/s 3 gang 5000u/min
    Geändert von andy28 (06.12.2016 um 11:01 Uhr)

  9. #8
    Avatar von Mr. ZLET
    Registriert seit
    02.03.2005
    Ort
    Wien
    Beiträge
    2.212
    Du kannst welchen BDR auch immer nehmen - nur und das ist der springende Punkt, muss die Software darauf appliziert sein. Da die Software offensichtlich für den LET geschrieben wurde, ist auch auf alle Fälle der LET-BDR zu verwenden.

    Wenn du ohne Schlauch am WG testest sei aber auf der Hut, der LD-Aufbau geht ziemlich schlagartig und wird nicht begrenzt und kann dir die originalen Pleuel wie Bananen krümmen im schlimmsten Fall. Am Besten jemanden mitnehmen, der die LDA im Blick behält. Nicht mehr wie max. 1,6 Bar machen.
    EDS-MOTORSPORT
    Network Austria

  10. #9

    Registriert seit
    05.12.2016
    Beiträge
    81
    schlauch von WG abgezogen, runde gefahren,
    immernoch 1,1 bar. Das kann doch nicht sein der Turbo ist erst 1 Woche alt!

  11. #10
    Avatar von Mr. ZLET
    Registriert seit
    02.03.2005
    Ort
    Wien
    Beiträge
    2.212
    SUV und LL-Verrohrung getestet auf Dichtheit? Nicht dass dir da wo LD flöten geht. Ansonsten, Lader wirklich fabriksneu oder nur "runderneuert"?
    EDS-MOTORSPORT
    Network Austria

Ähnliche Themen

  1. Zu hoher Ladedruck Z20LET Phase 3 EDS
    Von Autobahnkurier im Forum Z20LET | LEH | LEL | LER | NET
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 16.03.2012, 00:11
  2. Ladedruck EDS Phase 1
    Von OPRCali im Forum C20LET
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 09.04.2008, 19:59
  3. Wieviel Ladedruck bei EDS Phase 3.5 Z20Let
    Von VS-MTK im Forum Z20LET | LEH | LEL | LER | NET
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 07.02.2008, 08:36
  4. 0,4 Bar Ladedruck mit Phase 3 von EDS
    Von Doc Sneider im Forum C20LET
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 23.05.2005, 22:49
  5. kömischer ladedruck bei eds phase 2
    Von vectra_daniel im Forum C20LET
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 03.05.2005, 21:53

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •